Cecilia Ekbäck

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(7)
(2)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Im Schatten der Mitternachtssonne

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarzer Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

In the Month of the Midnight Sun

Bei diesen Partnern bestellen:

In the Month of the Midnight Sun

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolf Winter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schwarzer Winter leider auch für den Leser

    Schwarzer Winter

    tination

    02. August 2016 um 19:57 Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Das Buch: Es ist das Jahr 1717. Frederika zieht mit ihrer Familie in die Einsamkeit der Berge Lapplands. Doch kaum ist sie dort, findet sie einen Nachbarn ermordet im Wald. Zusammen mit ihrer Mutter und dem Dorfpfarrer begibt sie sich auf Spurensuche. Auch zu den mystischen Lappen…   Fazit: 1717. Dieses Jahr sollte man sich unbedingt vom Buchrücken merken. Denn sonst würde man nicht wissen, dass diese Zahl einen wichtigen Aspekt zum Schluss bildet. Denn bis dorthin ist es ein langer Weg und die Story um Frederika könnte auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Schwarzer Winter

    tragalibros

    02. July 2016 um 22:42 Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    1717, Lappland: Mitten in der Wildnis, nahe eines abgelegenen Siedlerdörfchens, finden zwei Schwestern die Leiche ihres Nachbarn. Ein Mann, der viele Geheimnisse kannte. Als der Winter kommt und der Mord noch immer nicht aufgeklärt ist, beginnt Misstrauen die Herzen der Menschen zu vergiften... Der Debütroman "Schwarzer Winter" beinhaltet eine spannende Geschichte, die in der unerbittlichen Natur Lapplands spielt. Die Autorin hat einige interessante Charaktere kreiert, deren eigene Geschichte zum Ende hin allerdings sehr ...

    Mehr
  • "Schwarzer Winter"

    Schwarzer Winter

    Kaisu

    25. January 2015 um 16:03 Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Wir schreiben das Jahr 1717. Maija und ihr Mann Paavo haben ihr neues Domizil in dem kleinen Dorf Blackasen zusammen mit ihren Töchtern bezogen. Das Haus wurde ihnen quasi vererbt und so bestreiten sie nun zum ersten Mal einen Winter in Lappland anstatt im geliebten Finnland. Emsig machen sie sich ans Werk, um sich für die nahenden Wintermonate zu rüsten. Viel Holz muss gesammelt werden, damit sie nicht erfrieren. Auf einem ihrer Streifzüge durch die Landschaft, entdecken dann die beiden Mädchen Frederika und Dorotea plötzlich ...

    Mehr
  • Dunkle, längst vergangene Welten Lapplands

    Schwarzer Winter

    Goch9

    Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Der Leser wird ins Lappland im Jahre 1717 entführt. Die Finnin Maija beginnt mit ihrem Mann Paavo Ranta und ihren beiden Töchtern Frederika und Dorotea ein neues Leben in Lappland. Sie suchen ihre Zukunft als Siedler am Berg Blackasen. Wenige Tage nach ihrer Ankunft finden die beiden Mädchen die Leiche von ihrem Nachbarn Eriksson. Eriksson war nicht beliebt in der Gegend. Er kannte die Geheimnisse all seiner Nachbarn und wusste dieses Wissen zu nutzen. Maija glaubt nicht daran, dass er von Wölfen oder Bären getötet wurde. Sie ...

    Mehr
    • 3
  • Eisiger Winter und tödliches Misstrauen

    Schwarzer Winter

    Helene2014

    Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Das Buch entführt den Leser nach Lappland im Jahre 1717. Cecilia Ekbäck versteht es durch ihren wunderschönen Schreibstil hervorragend diese Zeit mit ihren Entbehrungen für die Menschen dort vor unserem inneren Auge entstehen zu lassen. Nicht nur die Beschreibungen der wilden, menschenfeindlichen aber dennoch schönen Natur, sondern auch die genaue Skizzierung und Beschreibung der dort lebenden Menschen, im besonderen der Lappen, ist der Autorin sehr gut gelungen. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz: denn war es wirklich ein ...

    Mehr
    • 2
  • Eisiger Winter

    Schwarzer Winter

    Bellexr

    Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Lappland im Jahre 1717: Marija, ihr Mann Paavo und ihre beiden Töchter Frederika und Dorotea ziehen am Blackasen auf den Hof eines Verwandten. Kurz nach ihrer Ankunft im Sommer finden die 14-jährige Frederika und die kleine Dorotea auf einer Lichtung die Leiche des Nachbarn Eriksson. Die Bewohner rund um den Blackasen sind überzeugt, dass Eriksson von einem Bär getötet wurde, nur Marija ist anderer Meinung. Für die Heilerin sind die Wunden eindeutig die Tat eines Menschen. Bald schon zieht der Winter mit eisiger Kälte und ...

    Mehr
    • 2

    heidi_59

    15. November 2014 um 18:13
  • Geheimnissvoller Winter in Nordschweden 1717

    Schwarzer Winter

    Nadines_Buecher

    01. November 2014 um 19:28 Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

    Im Sommer 1717 wandern der gescheiterte Fischer Paavo und seine Frau Maaja, eine Hebamme und Heilerin, zusammen mit  ihren Töchtern Frederika und Dorotea von Finnland ins nord-schwedische Lappland aus. Auf dem Berg Blackasen zieht die  Familie in den Hof eines Onkels, der das Land verlassen hat, damit sich der depressive Paavo von seiner Angst vor dem  Wasser erholen und wieder ein normales Leben führen kann.  Jedoch finden die vierzehnjährige Frederika und die sechsjährige Dorotea kurz nach ihrer Ankunft auf dem Weg zur ...

    Mehr
  • Wolfswinter

    Schwarzer Winter

    solveig

    30. October 2014 um 09:20 Rezension zu "Schwarzer Winter" von Cecilia Ekbäck

      „Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf“ (Thomas Hobbes´ negatives Menschenbild) :  wenn die Furcht der Menschen übermächtig wird, besteht große Gefahr, sich einen „Sündenbock“ zu suchen. Diese Erfahrung muss die junge Frederika machen, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts mit ihren Eltern Paavo und Maija und der kleinen Schwester Dorotea aus dem finnischen Österbotten in ein ärmliches Anwesen am Bergmassiv Blackåsen zieht. Hier, im unwirtlichen nordschwedischen Teil Lapplands, versucht sich die Familie unter großen ...

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks