Cecily Hundt Knochenkalt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knochenkalt“ von Cecily Hundt

Im winterlichen Berlin ereignet sich eine Reihe rätselhafter Morde, alles deutet auf einen Serientäter hin. Die psychisch labile Journalistin Penny Kalunke, die ihrerseits mit familiären Problemen zu kämpfen hat, nimmt sich des Falles an und versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Doch plötzlich steht sie selbst im Mittelpunkt der Ermittlungen, denn der Mörder scheint sie zu kennen …

Wer ist der unbekannte Mörder?

— dreamlady66

Spannender Krimi

— Langeweile

Stöbern in Krimi & Thriller

Sea Detective: Der Sog der Tiefe

Ein leichter Krimi mit viel Familie.

MK262

Woman in Cabin 10

Spannender und psychologisch gut aufgebauter Thriller.

Gina1627

Wie Wölfe im Winter

Wer bildgewaltige spannende Geschichten mag, mit gut ausgearbeiteten Charakteren, wird auch von diesem Endzeitszenario begeistert sein.

Amy-Maus87

Wolfswut

Etwas langatmig, aber wer Teil 1 durchhält, wird in Teil 2 dafür belohnt.

Principessa1909

Das Wüten der Stille

Cornwalls raue Küste ist der ideale Schauplatz für diesen düsteren Krimi

tardy

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist der unbekannte Mörder?

    Knochenkalt

    dreamlady66

    03. April 2017 um 12:39

    Knochenkalt von Cecily von HundtEin Kriminalroman mit 226 Seiten und 51 KapitelnDie Schrift ist sehr klein und die Seiten sehr eng beschrieben.Das Cover sieht gefährlich aus - der Schreibstil ist flüssig.Zum Inhalt:Penny, eine Journalistin, hatte vor ihrem Job bei der neuen Tageszeitung ein Praktikum bei der Bild absolviert. Der neue Chef Max war ihr Onkel, ein freundlicher Mensch mit einem Riecher für gute, interessante Geschichten. Penny ist psychisch krank und muß Medikamente nehmen. Als sie die Medikamente absetzt und mehrere Male verspätet zur Redaktionskonferenz erscheint, wird ihr Onkel böse, denn er hat die Verantwortung für sie übernommen. Sie hatte viel durchgemacht. Trennung der Eltern etc.Aber, sie ist eine gute Redakteurin und für ihre Geschichten hatte sie schon eine Auszeichnung erhalten.Ihre Freundin Nora, die als Chefpathologin bei der Berliner Mordkommission arbeitet, schanzt ihr rechtzeitig die Fälle zu, bevor die Polizei die Arbeit aufnimmt. Es geschehen kurz hintereinander vier Morde (drei Frauen und ein Mann). Mit der Aufklärung gerät Penny in den Fokus des Täters, so dass sie die Mitarbeit der Polizeit einschaltet...Fazit:Schon der gewählte Titel sorgt für Spannung. Man findet schnell in die Szenen sowie Atmosphäre und Handlung hinein. Man ist von Kapitel zu Kapitel gespannt, wie es weitergeht.Die Überraschung erfolgt zum Schluss.Ich kann den Krimi, obwohl er blutrünstig und gruselig ist, als wirklich lesenswert empfehlen.

    Mehr
  • Knochenkalt

    Knochenkalt

    Langeweile

    27. March 2017 um 20:06

    Kurz vor Weihnachten wird die Polizei mit mehreren Morden konfrontiert.Als erstes trifft es zwei junge Mütter, danach wird ein junger Mann ermordet , der scheinbar nicht in das Schema des Mörders passt.Als die junge Journalistin Penny Kalunke einen persönlichen Brief des Täters erhält , arbeitet sie nach Rücksprache mit ihrem Chef ,mit der Polizei zusammen . Penny lebt in schwierigen Verhältnissen, außerdem muss sie regelmäßig Medikamente nehmen , um ihren Alltag meistern zu können.Trotzdem bemüht sie sich nach Kräften, die Polizei zu unterstützen, dabei hat sie verstärkt das Gefühl im Fokus des Täters zu stehen. Es war für mich das erste Buch dieser Autorin und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist sehr klar und flüssig , die einzelnen Personen wurden gut gezeichnet, ich hatte klare Bilder im Kopf. In den kurzen Kapiteln wurde auch immer wieder aus der Sicht des Täters berichtet. Bei der Auflösung des Falls blieben bei mir keine Fragen offen. Ich vergebe vier von fünf Sternen und spreche eine Leseempfehlung aus.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Knochenkalt" von Cecily Hundt

    Knochenkalt

    Cecilyvonnhundt

    Hallo Ihr alle!!! mein neuer Thriller "Knochenkalt" ist gerade-druckfrisch im Südwestbuch Verlag erschienen -auf meinen Schreibtisch geflattert und wenn Ihr Lust habt Euch mit der jungen Journalistin Penny Kalunke auf Serienjäger-Suche im eiskalten Berlin der Nachwende-Zeit zu begeben, dann werft Euch doch bis zum 2.3.2017 mit Schwung in den Lostopf.. mit ein bisschen Glück trudelt ein Exemplar von "Knochenkalt" bald bei Euch ein...ich freu mich wenn Ihr mitmacht und natürlich besonders wenn Ihr mich später wissen lasst wie es Euch gefallen hat...Ich wünsch Euch viel Glück, Eure Cecily

    Mehr
    • 91
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks