Cecily von Ziegesar Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(36)
(23)
(18)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben“ von Cecily von Ziegesar

GossipGirl – Die Serie jetzt bei Pro 7! An der Upper Eastside dreht sich alles um das Wort mit dem X: Vanessa kann weder von Lover Aaron noch von ihrem Ex-Freund Dan genug kriegen. Und Blair trifft endlich den Mann ihrer Träume: Lord Marcus Beaton-Rhodes, eine reifere und vor allem adligere Prachtausgabe ihres Ex-Freunds Nate. Der scheint unterdessen in einem desolaten Zustand. Ob das an den vielen Tränen liegt, die er um Blair vergießt? • Macht süchtig wie sonst nur TV-Soaps • Riesige Fangemeinde • Starke Community im Chat

Die Highschool ist fast vorbei. Jetzt hat die GG-Clique noch mal Zeit für die letzten Skandale! Tolles Buch! :)

— LillianMcCarthy
LillianMcCarthy

Stöbern in Jugendbücher

AMANI - Verräterin des Throns

Mein Lesehighlight für dieses Jahr.

KaMaMi

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Ein absolut perfekter und umwerfender zweiter Teil!

Josy-

Zimt und ewig

Etwas weniger Teenie-Herzschmerz hätte dem Buch gut getan, ansonsten gewohnt zauberhaft!

merle88

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Die ersten 12 Kapitel fand ich furchtbar.. zu viele Logikfehler und Wiederholungen. Ab Kapitel 13 wird es allerdings eine Lesenswerte Story!

Unendliche-geschichten

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Sehr, sehr gelungen! Die wunderschön, traurigen Texte haben mich sehr oft emotional berührt und zu Tränen gerührt! Absolute Leseempfehlu

Unendliche-geschichten

Hundert Lügen

Anders als erwartet, aber trotzdem geniale Lektüre! Lest es!

66jojo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • leichte Lektüre - nicht vergleichbar mit der Serie

    Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben
    Carlosia

    Carlosia

    02. May 2017 um 17:11

    Klappentext:An der Upper Eastside dreht sich alles um das Wort mit dem X: Vanessa kann weder von Lover Aaron noch von ihrem Ex-Freund Dan genug kriegen. Und Blair trifft endlich den Mann ihrer Träume: Lord Marcus Beaton-Rhodes, eine reifere und vor allem adligere Prachtausgabe ihres Ex-Freunds Nate. Der scheint unterdessen in einem desolaten Zustand. Ob das an den vielen Tränen liegt, die er um Blair vergießt? Über den Autoren:(Amazon)Die New Yorkerin Cecily von Ziegesar (Jg. 1970) wurde berühmt durch ihre „Gossip Girl“-Romane, die durch einen authentischen Ton überzeugen. Der kommt nicht von ungefähr, denn die Autorin besuchte selbst eine exquisite, private Mädchenschule in Manhattans Upper East Side. Nach der Schule ging sie an das Colby College in Maine, studierte Creative Writing an der University of Arizona, arbeitete ein Jahr lang für eine Radiostation in Budapest und eine ganze Weile für einen Londoner Verlag. Zurück in New York fing sie als Autorin bei einem Buchvertrieb an, der sich auf fiktive Geschichten spezialisiert hatte. Dort kam von Ziegesar die Idee für die „Gossip-Girl“-Serie, die sie zum Shootingstar der Teenieszene machte. Heute lebt sie mit Ehemann, Kindern und Hauskatzen in Brooklyn. Gestaltung:Ich finde das Cover ist gelungen. Es passt zu den Charakteren aus dem Buch und passt auch zu den anderen Büchern der Reihe! Inhalt:Serena hat Blair Nate ausgespannt. Das bedeutet das Serena gerade dabei ist, irgenwie die Freundschaft wieder zu flicken.Blair ist sauer und hält es nicht länger bei Vanessa aus und dann ist da noch jemand neues… Meine Meinung:Ich muss gestehen das mir dieser Teil bis jetzt am besten gefallen hat und nun neugierig bin ob die Autorin so weiter geschrieben hat.Auch hier muss ich wieder erwähnen das man diese Reihe nicht mit der Serie vergleichen kann. Denn in meinen Augen ist die Serie einfach besser, weil dort GossipGirl nicht nur ein Blog ist der alle Fakten für alle zusammenfasst, sondern sofort eine Reaktion auf die Charaktere hat, was im Buch einfach nicht der Fall ist.Aber man merkt das die Autorin sich weiterentwickelt hat und ich finde sie wird besser!Daher ganz knappe:

    Mehr
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 1 austauschen!

    • 52
  • Lernen für die Abschlussprüfungen kann ja jeder...

    Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben
    LillianMcCarthy

    LillianMcCarthy

    05. May 2014 um 19:38

    Luxus, Partys, Skandale – Gerüchte. Willkommen in einer Welt, in der alles geht und nichts unmöglich ist. Willkommen in der Welt von Gossip Girl. Inhalt: An der Upper Eastside dreht sich alles um das Wort mit dem X: Vanessa kann weder von Lover Aaron noch von ihrem Ex-Freund Dan genug kriegen. Und Blair trifft endlich den Mann ihrer Träume: Lord Marcus Beaton-Rhodes, eine reifere und vor allem adligere Prachtausgabe ihres Ex-Freunds Nate. Der scheint unterdessen in einem desolaten Zustand. Ob das an den vielen Tränen liegt, die er um Blair vergießt? Die letzten Tage in den renommierten Privatschulen der Upper East Side stehen an. Abschlussprüfungen hinter sich bringen und dem letzten Sommer vor dem College steht nichts mehr im Weg. Bis auf das Lernen für die Abschlussprüfungen…. Aber es ist ja klar, dass das nicht das ist, womit sich die Upper East Sider herumschlagen. Nein, viel lieber sind doch ein paar ausgedehnte Shoppingtrips, Partys und ein paar kleinere oder größere Skandale. Vanessa kann sich nicht zwischen Aaron und Dan entscheiden, Dan ist total verknallt in Vanessa und will für sie seinen Platz am College sausen lassen. Währenddessen sucht Jenny verzweifelt nach einem Internat, da die Constance-Billard-Schule sie nicht mehr unterrichten möchte. Nach der Trennung von Nate sucht Blair Zuflucht im Yale-Club, wo sie auf Lord Marcus trifft. Eine bessere Version von Nate, der sich auch noch für sie zu interessieren scheint. Nate ist währenddessen mit Serena zusammen, Blairs Ex-beste-Freundin und Mädchen, das alles bekommt, was es will. Warum aber kommt es uns nur so vor, als ob Serena Nate plötzlich gar nicht mehr will?! ;) Und auch Nate macht den Anschein, als ob er lieber seine Zeit mit Blair verbringen würde als mit dem begehrtesten Mädchen der Upper East Side. Der nun mittlerweile 8. Teil der Gossip Girl Reihe ist, so wie seine Vorgänger auch, sehr sarkastisch und lustig geschrieben. Die Charaktere und ihre kleinen Macken sind uns mittlerweile schon bekannt und die Serien-Junkies wissen auch schon, inwiefern sich die Bücher von der Serie unterscheiden. Den 8. Teil fand ich aber wieder ein bisschen besser als die Vorgänger. Es passiert so viel Neues. Obwohl sich Blair und Serena immer noch in ihrem privaten Kleinkrieg befinden muss Blair jetzt nicht mehr um Nate kämpfen und wagt den Blick nach vorne. Mit Lord Marcus ist ein interessanter, neuer Charakter ins Spiel gekommen und wirkt auf mich ehrlich gesagt noch nicht so ganz sauber. Mal sehen, wie sich die Beziehung zwischen ihm und Blair weiterentwickelt. Auch Vanessa hat sich, durch die kurze Zeit in einer WG mit keiner anderen als Blair, sehr verändert und obwohl sie sich selbst treu geblieben ist, kommt sie ein Stück weit aus sich raus, was mir auch sehr gefallen hat. Außerdem wird durch die bevorstehende Abschlussveranstaltung eine Menge Spannung aufgebaut. Zwischen Blair und Serena herrscht mal wieder eine enorme Spannung. Man fragt sich während dem Lesen Seite für Seite, wann die Bombe nun endlich hochgeht. Ich gebe Gossip Girl: Lass uns einfach Feinde bleiben 5 von 5 Sternen. Ich gebe zwar den anderen Gossip Girl Büchern so gut wie nie 5 Sterne und die Bücher, denen ich 5 Sterne gebe sind oft ein bisschen besser als dieses. Aber der 8. Teil sticht für mich so hervor, dass er sich ausnahmsweise mal 5 verdient hat. ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Gossip Girl 8 - Lass uns einfach Feinde bleiben" von Cecily von Ziegesar

    Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben
    cori_90

    cori_90

    16. December 2011 um 19:45

    Ich war mit 14/15 ein riesengroßer Fan dieser Buchreihe und habe sie bis zum 7ten Buch gelesen. Ich wollte schon beim ersten Band nicht dass er aufhört, aus Angst ich könne die Reihe ja bald durchgelesen haben. Nun wollte ich rein vollständigkeitshalber die restlichen Bücher auch lesen. Da ich immer mal leichte Kost für unterwegs brauche hab ich mir dieses Buch geholt. Ich bin nicht mehr ganz so begeistert wie früher, auch finde ich die Serie um einiges besser als die Bücher, vielleicht bin ich einfach langsam aus dem Alter raus. Es ist alles sehr klischeehaft und übertrieben, auch fehlt jeglicher Tiefgang, aber als leichte Kost für zwischendurch ist es für mich ideal geeignet.

    Mehr
  • Rezension zu "Gossip Girl 8 - Lass uns einfach Feinde bleiben" von Cecily von Ziegesar

    Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben
    BookFan_3000

    BookFan_3000

    06. May 2011 um 14:01

    Die Abschlussfeiern stehen an und natürlich verfolgt Gossip Girl alles, was die upper east siders tun.
    ein klatschroman, der spaß macht!

  • Rezension zu "Gossip Girl 8 - Lass uns einfach Feinde bleiben" von Cecily von Ziegesar

    Gossip Girl - Lass uns einfach Feinde bleiben
    Shopaholic

    Shopaholic

    09. December 2010 um 11:04

    Buch gekauft und direkt ausgelesen. Ich sagte ja, dass ich ein riesiger GG Fan bin und obwohl ich eigentlich noch an Reckless von Cornelia Funke dran bin, konnte ich es mir nicht nehmen, direkt eines der GG Bücher zu lesen. Und - meiner Meinung nach - hat es sich auch gelohnt. Wie immer ist das Buch verstrickt mit Intrigen, Lügen, Liebe und alles, was sonst noch zu den üblichen Gossip Girl Büchern dazu gehört. Die Abschlussfeier steht an und alle freuen sich auf den langen langen Sommer um danach, frisch und gut aussehend auf die Unis zu verschwinden. So auch Nate, der endlich seinen Willen durchgesetzt hat und eine Beziehung mit seiner All-Time-Traumfrau Serena führt. Allerdings wissen beide nicht so genau, ob sie tatsächlich ein Paar sind, da sie sich eigentlich nur dazu entschlossen haben miteinander zu "gehen", da Blair sie beim Rummachen in der Badewanne erwischt hat und sie es keinesfalls als bloß "rummachen" aussehen lassen wollten - was es eigentlich war. Nate allerdings merkt während er seine "Schein" oder nicht-Scheinbeziehung zu Serena führt, wie sehr er Blair doch tatsächlich liebt und - obwohl - sie eine riesige Intrigantin und Lügnerin ist, sie sehr vermisst und am liebsten wieder zurück hätte. Aufgrund des Liebeskummers kann er seine Tränen einfach nicht zurückhalten und fängt sogar nach dem Sex mit Serena an, Tränen zu vergießen. Um diese ständigen, langsam nervig werdenden Gefühlsausbrüche zu verhindern, klaut er kurzerhand ein paar blaue Pillen (auch als Viagra bekannt) von seinem Lacrosse Trainer und schiebt sich diese nacheinander in den Rachen. Womit er allerdings nicht gerechnet hat ist die Tatsache, dass der Diebstahl ans Licht kommt und er so bestraft wird, dass er kein Abschlusszeugnis ausgehändigt bekommt. Zumindest nicht bevor Nate den ganzen Sommer lang Sklave für seinen Lacrosse Trainer gespielt hat. Jenny hingegen ist noch immer damit beschäftigt, eine neue Schule zu finden, nachdem sie aufgrund obszöner Nacktfotos im Internet sowie einigen Auftritten in irgendwelchen Klatschzeitungen von der Schule geflogen ist. Da eine staatliche Schule auf keinen Fall für sie in Frage kommt, entscheidet sie sich dafür, ein Internat zu besuchen. Während sie also die Zusage eines Internats bekommt (auf die letzte Sekunde) entscheidet Dan sich gegen das Studium im Evergreen Staat Washington um bei Vanessa bleiben zu können, die allerdings mit Aaron zusammen ist, sich hinter seinem Rücken allerdings noch immer "sexuell" mit Dan amüsiert. Am Ende bekommt niemand was er will und Dan überdenkt seine vorschnelle Entscheidung, das Studium tatsächlich auf Eis zu legen, noch einmal. Serena hingegen fällt wie immer alles in den Schoß. Obwohl sie alles andere als Audrey Hepburn aussieht, kommt sie kurzerhand an die Hauptrolle eines Remake-Filmes von "Breakfast at Tiffanys" für die auch Blair sich beworben hatte. Doch leider ist Blair vollkommen talentfrei was das schauspielern angeht, weshalb sie nicht mal zum zweiten Casting eingeladen wird. Doch das kümmert sie nicht viel, nachdem sie sich einen echten englischen Lord geangelt hat, der behauptet, sich unsterblich in sie verliebt zu haben und möchte, dass sie ihn im Sommer nach England besuchen kommt. Serena erwischt währenddessen Nate mit Jenny, die wild auf dem Klo auf der Abschlussfeier rumknutschen und stellt fest, dass sie über die Trennung vollkommen erleichtert ist. Nachdem dann auch noch sie und Blair miteinander rumknutschen - so als wäre nie etwas zwischen ihnen vorgefallen - machen sich alle betrunken auf den Heimweg. Chuck hingegen genießt wie immer die Aufmerksamkeit der Mädels und freut sich tierisch auf die Militärschule in New Jersey, (ironisch gesehen natürlich) die er nach dem Sommer besuchen wird, da keine Universität des Landes in angenommen hat. Wie immer strotzt das Buch nur so vor Intrigen und Lügen ... ich finde es wirklich lkasse. Es gibt immer wieder neue Verrücktheiten, die einfach nur Spaß machen. Ich kann jedenfalls nicht genug davon bekommen und mache mich gleich an das neunte Band der GG Reihe.

    Mehr