Evil

von Cedric Kalkbräuer 
3,0 Sterne bei4 Bewertungen
Evil
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Yoyomauss avatar

Konnte mich leider weniger überzeugen

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Evil"

Evil stellt die Frage nach dem Guten und dem Bösen. Wir treffen auf Angius, der stets seiner Bestimmung gefolgt ist. Schon bald trifft er auf eine junge Frau, die sowohl seine Welt als auch ihre eigene auf den Kopf stellen wird. Als Kurzgeschichte konzentriert sie sich auf das Wesentliche und versucht mit so wenig Text wie nur möglich auszukommen und doch dem Leser so viele Fragen zu stellen, wie es nur möglich ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783734712197
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:7 Seiten
Verlag:BoD E-Short
Erscheinungsdatum:28.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Yoyomauss avatar
    Yoyomausvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Konnte mich leider weniger überzeugen
    Konnte mich leider weniger überzeugen

    Zum Inhalt:
    Evil stellt die Frage nach dem Guten und dem Bösen. Wir treffen auf Angius, der stets seiner Bestimmung gefolgt ist. Schon bald trifft er auf eine junge Frau, die sowohl seine Welt als auch ihre eigene auf den Kopf stellen wird. Als Kurzgeschichte konzentriert sie sich auf das Wesentliche und versucht mit so wenig Text wie nur möglich auszukommen und doch dem Leser so viele Fragen zu stellen, wie es nur möglich ist.

    Seit Jahrhunderten wacht Angius über das Tor in seine Welt. Seit Jahrhhunderten trifft er auf die Verdammten, welche ihm alle immer wieder beteuern, dass sie unschuldig sind. Doch dann kommt diese eine Frau, die scheinbar keine Angst hat und Angius Dasein und sein Tun in Frage stellt. Warum tut er nur die bösen Dinge? Warum ist er nicht gut? Warum teilt er seine Macht nicht?


    Diesen Eshort kann man derzeit kostenlos auf dem Tolino-Store erwerben. Mit dem Wissen, dass es sich hier um eine Kurzgeschichte mit wenig Wörtern handelt, bin ich nicht mit sonderlich großen Erwartungen an diese Sache hier heran gegangen. Die Schreibweise des Autors ist durchaus angenehm, jedoch hätte er vielleicht doch ein wenig mehr mit Informationen und Emotionen spielen sollen, denn die Geschichte greift in meinen Augen nicht wirklich. Es fehlt ihr einfach an Tiefe. Ehe man sich einen Reim daraus machen kann, was Angius bewegt, ist die Geschichte auch wieder vorbei. Das irritiert und macht auch nicht sonderlich zufrieden. Für mich persönlich stellt sich sogar die Frage, weshalb man solch eine Kurzgeschichte überhaupt ausdenkt, wenn sie quasi eh ins Leere führt.


    Da ich mich mit diesem Eshort nicht wirklich anfreunden konnte, weil sich der Inhalt als auch die Beweggründe der Protagonisten nicht erschlossen haben, bewerte ich diese Kurzgeschichte neutral, da ich denke, dass sie überarbeitet mit mehr Informationen, mehr Handlung und mehr Emotionen durchaus Potential hat.


    3 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    HackMybooks avatar
    HackMybookvor 5 Monaten
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor einem Jahr
    Cadizs avatar
    Cadizvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks