Cees Nooteboom Der Buddha hinter dem Bretterzaun

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Buddha hinter dem Bretterzaun“ von Cees Nooteboom

Der verfallene Bretterzaun, hinter dem der Reisende einen dicken Woolworth-Buddha sieht, steht in Bangkok. Und obgleich er nur einer unter unzähligen in dieser Stadt ist, verkörpert er, als Sinnbild des Heiligen im Alltäglichen, als die Anwesenheit der Vergangenheit in der Gegenwart, die Gegensätze, die sich in dieser Metropole manifestieren. Erste und Dritte Welt, Arm und Reich, die Herrschenden und das Volk, Krieg und Frieden prallen aufeinander. Der Reisende reagiert darauf, indem er die Bilder der unmittelbaren Gegensätze versöhnt.

Stöbern in Romane

Strafe

Nüchtern und sprachlich brillant schildert Schirach Fälle rund um das Thema Strafe.

Ulf_Borkowski

Das Mädchen, das in der Metro las

Der Roman ist eine wahre Liebeserklärung an Bücher und ihre Leser.

lizlemon

Das Meer so nah

Alleine die etwas seltsamen Umstände bezüglich des Reisegrunds und die kauzigen Begegnungen machen diesen Roman zu etwas Besonderen

Erdhaftig

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Anspruchsvoll, eindringlich, grandios!

Svanvithe

Wie man die Zeit anhält

Leise, melancholisch, nachdenklich, aber auch lebensbejahend.

buechernarr

Der Zopf

Die leidenschaftlich erzählten Lebensberichte dreier Frauen.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks