Celeste Bradley

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(33)
(74)
(16)
(2)
(1)

Lebenslauf von Celeste Bradley

Bradley wurde 1964 in Virginia geboren. Als 1999 ihr Debütroman erschien, arbeitete sie als Schauspielerin. Doch Celeste Bradley erkannte, dass das Schreiben ihre Berufung ist. Mittlerweile ist mit dem RITA Award ausgezeichnet worden und gehört zu den beliebtesten Autoren ihres Genres. Heute lebt die Autorin am Fuße der Sierra Nevada in Nordkalifornien. Mit ihrem Ehemann hat sie zwei Töchter.

Bekannteste Bücher

Ein betörendes Versprechen

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine lustvolle Versuchung

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein teuflisches Angebot

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Betrügerin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Schwindlerin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Spionin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein teuflisches Angebot

Bei diesen Partnern bestellen:

Lodernde Begierde: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verruchte Spion: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein verruchter Lord: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein sinnlicher Schuft: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein verruchter Lord

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein teuflischer Verführer: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein sinnlicher Schuft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Rächerin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliches Begehren: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Flammende Versuchung: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der geheimnisvolle Gentleman: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Verruchte Nächte: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verruchte Spion

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toll!

    Ein betörendes Versprechen
    Bjjordison

    Bjjordison

    07. June 2016 um 08:57 Rezension zu "Ein betörendes Versprechen" von Celeste Bradley

    Ich liebe diese Art von Büchern, ich weiß, die sind wahrscheinlich nicht gerade sehr niveauvoll, aber ich finde diese Bücher immer sehr entspannend. In diesem Buch erfahren wir mehr über Elektra Worthington, die ihrer verarmten Familie helfen will und sie hat sich schon jemanden in den Kopf gesetzt und zwar Lord Aaron Arbogast, der nach einem längeren Auslandsaufenthalt wieder nach England zurückgekehrt ist… Ich finde der Autorin ist hier wirklich ein sehr lustiges Buch gelungen, natürlich wieder mit den typischen Liebesszenen ...

    Mehr
  • Interessante Geschichte mit viel Potenzial welches nicht genutzt wurde

    Ein betörendes Versprechen
    charmingbooks

    charmingbooks

    18. April 2016 um 07:45 Rezension zu "Ein betörendes Versprechen" von Celeste Bradley

    Sie zu lieben, könnte ihn alles kosten, was er hat – doch er kann ihr nicht widerstehen ...Dass Elektra Worthington wegen ihrer ausnehmenden Schönheit von allen Seiten bewundert wird, könnte sie nicht weniger kümmern. Die ehrgeizige junge Frau hat sich vor allem eines in den Kopf gesetzt: dem Namen ihrer verarmten Familie wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Deshalb muss sie schnellstens einen geeigneten Ehemann finden. Lord Arbogast kehrt nach einer langen Abwesenheit nach England zurück. Als er Elektra trifft, ahnt er nicht, wen ...

    Mehr
  • Eine lustvolle Versuchung - Celeste Bradley

    Eine lustvolle Versuchung
    Jessiica44

    Jessiica44

    29. October 2015 um 22:00 Rezension zu "Eine lustvolle Versuchung" von Celeste Bradley

    Dieses Buch hat mir wirklich unglaublich gut gefallen! Obwohl es 1818 spielt finde ich das es überhaupt nicht altmodisch rüberkam obwohl es nätürlich Bälle usw. gab. Alles wurde in einem schönen Rahmen gehalten und auch der Wettstreit der Brüder kam überhaupt nicht übertrieben rüber. Aber leider war irgendwie von Anfang an klar wer diesen Wettstreit gewinnen wird. Aber trotzdem fand ich die Geschichte total fesselnd und es war auch trotzdem noch spannend zu verfolgen wie die Brüder beide versuchen Mirandas Aufmerksamkeit zu ...

    Mehr
  • Frauen an die Macht

    Verruchte Nächte
    dorothea84

    dorothea84

    15. October 2015 um 13:10 Rezension zu "Verruchte Nächte" von Celeste Bradley

    Eine Frau als engste Beraterin des Königs? Welch ein Skandal! Marcus Ramsay, Lord Dryden, wird umgehend damit beauftragt, den Ruf der jungen Witwe Julia Barrowby zu schädigen. Doch während er auf vielfältige Weise ihr Vertrauen erschleicht, entdeckt er plötzlich Gefühle für die temperamentvolle Schöne, die ganz unvernünftig, wild und leidenschaftlich sind ... Das ist ein interessantes Thema, vor allem zu der Zeit. Julia ist eine sehr sympathische Figur, mit sehr vielen Geheimnissen. Marcus ist einen Edelmann wie er im Buche steht ...

    Mehr
  • Abwechslungsreicher 2. Teil des Royal Four Clubs

    Der geheimnisvolle Gentleman
    inluvbooks

    inluvbooks

    10. December 2014 um 21:36 Rezension zu "Der geheimnisvolle Gentleman" von Celeste Bradley

    Olivia ist alles andere als die perfekte Dame und so mangelt es bei ihr an Verehrern. Ihre Mutter ist natürlich in ihrem Einfallsreichtum nicht zu bremsen und so hat sie eine neue Idee auf dem Schirm um ihre Tochter endlich eine gute Partie einzubringen: Olivia steht mehrere Stunden mit ihrer Mutter an einer Brücke, auf einmal schubst sie IHRE MUTTER einfach die Brücke runter und direkt in die Themse. Olivia ist eine gute Schwimmerin daher ist für sie keine Rettung erforderlich, doch da springt neben ihr schon Dane ins Wasser. ...

    Mehr
  • The Runaway Brides 1

    Mein teuflischer Verführer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. July 2013 um 14:04 Rezension zu "Mein teuflischer Verführer" von Celeste Bradley

    Darum geht es: Halsüberkopf verliebt sich Aiden de Quincy, fünfter Earl of Blankenship in die schöne Witwe Madeleine Chandler, der er in einer brenzligen Situation zu Hilfe eilt. Doch als er ihr einen Antrag macht, lehnt sie ab. Ein Wort gibt das andere und die beiden trennen sich. Etwas mehr als drei Jahre später findet Aiden die dreijährige Melody auf den Stufen von Brown's Gentlemen Club, in dem er zur Zeit wohnt. Eine Notiz an der Jacke der Kleinen informiert darüber, dass die Mutter kein Geld mehr schicke und die Kinderfrau ...

    Mehr
  • Heißer Kaminkehrer für verzweifelte Lady

    Die schöne Spionin
    Vampir_Addict

    Vampir_Addict

    28. June 2013 um 09:12 Rezension zu "Die schöne Spionin" von Celeste Bradley

    Rezension zu „Die schöne Spionin“ von Celeste Bradley …   Inhalt: Agatha hat ein Ziel: Sie will ihren verschwundenen Bruder wiederfinden. Doch um im frühen 19. Jh. Überhaupt irgendwie an auch nur kleine Informationen über den Aufenthalt ihres Bruders zu gelangen, muss die junge Lady einige Risiken eingehen und sich große Lügen ausdenken. Eine ihrer Lügen beinhaltet bald der Kaminkehrer Simon, welcher Agathe genau in den Plan passt. Doch Agatha hat ja keine Ahnung wem sie da in ihre Lügen verstrickt.   Die Charaktere: Agatha hat ...

    Mehr
  • Ein würdiger Abschluss der „The Runaway Brides“ Trilogie

    Ein verruchter Lord
    AusZeit-Mag

    AusZeit-Mag

    10. June 2013 um 15:32 Rezension zu "Ein verruchter Lord" von Celeste Bradley

    Inhalt: Nach jahrelangen Irrungen und Wirrungen auf See kehrt Lord John „Jack“ Redgrave nach London zurück, wo ihn eine dicke fette Überraschung erwartet: Er ist Vater eines kleinen Mädchens. Hatte also jene spontane Nacht vor Jahren mit Amaryllis Clarke doch mehr als fatale Folgen.  Jack zeigt sich entschlossen, sich kein zweites Mal von seiner Herzensdame abweisen zu lassen. Doch er erlebt wieder einmal eine eiskalte Abfuhr seiner früheren Verlobten und muss feststellen, dass er einem folgenschweren Irrtum aufgesessen ist …   ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lodernde Begierde" von Celeste Bradley

    Lodernde Begierde
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. February 2013 um 20:42 Rezension zu "Lodernde Begierde" von Celeste Bradley

    Dies ist der 3. und letzte Teil der Trilogie um die Cousinen Phoebe, Deidre und Sophie und das Pickering-Erbe. In seinem Testament hat der alte Sir Hamish Pickering verfügt, dass sein doch beträchtliches Vermögen an die weibliche Nachkommin geht, die es schafft, sich einen Herzog zu angeln. Begrenzt ist das Ganze auf drei Generationen. Eine weitere Auflage ist außerdem ist absolute Verschwiegenheit. Sollte es also keiner seiner Urenkelinnen gelingen, einen Herzog zu ehelichen, geht Sir Hamish’s Vermögen an die Schmuggler, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein sinnlicher Schuft" von Celeste Bradley

    Ein sinnlicher Schuft
    AusZeit-Mag

    AusZeit-Mag

    19. November 2012 um 14:03 Rezension zu "Ein sinnlicher Schuft" von Celeste Bradley

    Inhalt: - Sir Colin Lambert freundet sich immer mehr mit dem Gedanken an, Vater der kleinen Melody zu sein, die er und seine Freunde quasi auf der Türschwelle ihres noblen Herrenclubs im wahrsten Sinne des Wortes mutterseelenallein vorgefunden haben. Fehlt jetzt allerdings wirklich noch die leibliche Mutter. Und da war doch mal wer! Richtig, Colins große Liebe, die Schauspielerin Chantal Marchant, die ihn quasi über Nacht verlassen hat und auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist. - Jetzt heißt es, die mögliche Mutter seiner ...

    Mehr
  • weitere