Celeste Bradley Der verruchte Spion

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verruchte Spion“ von Celeste Bradley

Willa Trent hat kein Glück mit Männern - und umgekehrt: Als der attraktive Earl of Reardon vorbeireitet, schlägt sie ihn aus Versehen bewusstlos! Am nächsten Morgen wird er mit Willa vermählt. Er hofft, dass sie nichts mehr von ihm wissen will, wenn er ihr offenbart, dass er ein berüchtigter Feind Englands ist. Doch weit gefehlt: Seine schöne Braut glaubt nicht nur an seine Unschuld, sie will ihm sogar bei der Durchführung seiner geheimen Operation helfen ...

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der verruchte Spion" von Celeste Bradley

    Der verruchte Spion

    luckydaisy

    17. May 2011 um 23:16

    Dieses Buch ist in (fast) jeder Beziehung ein Volltreffer. Die anderen Rezesentinnen habe ja schon zum Inhalt alles gesagt, was es zu sagen gibt, deshalb erzähle ich die gleiche Story nicht noch einmal. Die beiden Protas wachsen einem ab der 1. Zeile sofort ans Herz. Als Leserin ist man sofort im Geschehen drin und lacht Tränen, wie Willa das pflichtbewußte, einsame Herz ihres Nathaniel erobert. Man sollte das Buch jedoch mit einem Augenzwinkern lesen. Wer erwartet, detailgetreu in die Welt des Regency einzutauchen, wird enttäuscht werden, da die Sprache der Autorin einfach zu flapsig und modern ist. Dies trübt das Lesevergnügen jedoch keine einzige Minute und das Buch rutscht runter wie ein Stück Schoki-Torte!!! Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und empfehle dringend auch die anderen Teile aus der Liars-Club-Reihe!!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks