Celeste Ealain

(228)

Lovelybooks Bewertung

  • 224 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 3 Leser
  • 145 Rezensionen
(116)
(86)
(17)
(6)
(3)
Celeste Ealain

Lebenslauf von Celeste Ealain

Celeste Ealain wurde in Wien geboren. Sie studierte Internationale Betriebswirtschaft und hat eine ausgeprägte kreative Ader. Sie wurde als Künstlerin international ausgezeichnet und versuchte sich ebenfalls erfolgreich als Autorin von Science Fiction und Fantasy-Romanen.

Bekannteste Bücher

Der Schicksalsträger: Verweigerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Dem Schicksal sei untreu

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Androiden geboren

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin ... das Chaos

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin ... das Ende

Bei diesen Partnern bestellen:

Werde sichtbar

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Schluck Schicksal

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verschollene Rasse Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

Enujaptas Fluch - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Enujaptas Fluch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Celeste Ealain
  • Meckern auf hohem Niveau

    Ich bin ... das Chaos

    Nicki-Nudel

    15. October 2017 um 22:07 Rezension zu "Ich bin ... das Chaos" von Celeste Ealain

    Nach Band 1 war für mich klar, dass Band 2 her musste. Silenas Leben ist in Gefahr. Nicht nur Vampire, durch ihr Blut in einen Wandlungsprozess gezwungen und zu Außenseitern der Gesellschaft geworden, verfolgen sie. Der Rat sieht sich gezwungen, brutal über Silena zu richten und sie fügt sich einer Gefängnisstrafe, um den Ausbruch eines Bürgerkrieges zu verhindern. Währenddessen folgt ihr Geliebter Edrian einer Spur, die ein beunruhigendes Phänomen im Dschungel offenbart. Zu spät erkennt er, dass sein alter Feind Magnus einen ...

    Mehr
    • 2
  • Endlich ein neuer Ansatz

    Ich bin ... das Ende

    Nicki-Nudel

    15. October 2017 um 21:52 Rezension zu "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Ich habe schon immer gern etwas über Vampire gelesen, aber seien wir mal ehrlich: Irgendwann hat es sich doch mit der ganzen Romantik zwischen Mensch und Vampir, der mit dem Menschen nicht zusammen sein kann, weil er ja ein Vampir ist, der Mensch sich dem aber wiedersetzt und ach ich habe den Faden verloren... ja ausgelutscht. Es macht keinen Spaß mehr, da man bei jedem Buch meint, dass man die Geschichte doch schon kennt, aber hier ist das definitiv nicht der Fall. Ich war begeistert, aber lest doch weiter, jetzt erst mal der ...

    Mehr
    • 2
  • Vampire mal anders

    Ich bin ... das Ende

    papaschluff

    13. October 2017 um 19:28 Rezension zu "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Silena irrt alleine durch die Wüste. Sie ist verletzt, angeschlagen und doch kann sie sich nicht ausruhen. Jemand oder etwas ist ihr auf der Spur. Sie kann dem Headhunter aber nicht entkommen. Zu diesem Zeitpunkt ist ihrem Verfolger noch nicht bewusst, dass sein Handeln ihre Schicksale vereinen wird und ihnen nur noch die gemeinsame Flucht bleibt. Celeste Ealain hat hier ein großartiges Werk erschaffen. Ich habe schon viele Vampirbücher gelesen, aber mit diesem Werk war nichts vergleichbar. SiFi verbunden mit Vampiren war eine ...

    Mehr
    • 3
  • Sie ist das Ende... oder doch der Anfang?

    Ich bin ... das Ende

    Schnapsprinzessin

    01. October 2017 um 08:50 Rezension zu "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Mit "Ich bin... das Ende" gelingt Celeste Ealain ein großartiger Start in ihre "Isay"- Triologie. Ich kann es jedem Fantasy- und Dystopie- Fan nur ans Herz legen!Ich bin... das Ende hat einen spannenden Einstieg, der viele Fragen aufwirft und der Leser von der ersten Seite an fesselt.Wir lernen eine neue Gesellschaft kennen. Vampire und Menschen führen einen erbitterten Krieg um die Erhaltung ihrer Existenz, verfeindet bis aufs Blut. Doch Celeste Ealain definiert nicht nur die Vampirspezies auf ihre eigene Weise, sondern verleiht ...

    Mehr
    • 5
  • Die Überraschung kam im Laufe der Zeit

    Ich bin ... das Ende

    ButterflyEffekt24

    01. October 2017 um 00:51 Rezension zu "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Das Cover war damals das Erste, was mir aufgefallen ist. An sich bin ich kein Fan von Personen auf einem Cover, doch dieses Mal hat es mich neugierig gemacht. Gepaart mit dem Titel weckte es eine Interesse, um was es sich denn bei dem Buch wohl handelt und letzten Endes hatte ich mir etwas anderes darunter vorgestellt wie das, was jetzt auf mich zukam. Die Vampire und Menschen leben zusammen auf einen Planeten und während die Vampire sich in ihren großen Städten aufhalten verweilen die Menschen unter der Erde in Höhlensystemen ...

    Mehr
    • 3
  • Buchverlosung zu "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Ich bin ... das Ende

    Celeste_Ealain

    zu Buchtitel "Ich bin ... das Ende" von Celeste Ealain

    Meine Lieben!Zum Auftakt von Teil 3 meine ISAY-Sage - 'Ich bin … der Anfang', der Mitte November 2017 erscheinen wird, möchte ich nun fleißig die Werbetrommel rühren. Da ich von Lovelybooks so herzlich als Autorin willkommen geheißen wurde, wollte ich meinen GEWINNMARATHON auch hier starten.TEIL 1 des Gewinnmarathons sieht 10 eBooks von Teil 1 'Ich bin … das Ende' vor. Dieses Buch war Bestseller in der Rubrik SciFi/Vampire auf Amazon im Jahr 2014 und vereint Genre, die gewöhnlich nie zusammenfinden ;). Wie nehme ich daran teil? ...

    Mehr
    • 53
  • Für mich leider ein wenig enttäuschend, evtl habe ich einfach zu große Erwartungen gehabt

    Der Schicksalsträger: Verweigerung

    Kendra

    20. August 2016 um 16:53 Rezension zu "Der Schicksalsträger: Verweigerung" von Celeste Ealain

    Der Schicksalsträger (Verweigerung) von Celeste Ealain ist ein Fantasyroman, dessen Vorkurzgeschichte, bzw das Prequel hierzu für mich spannender und interessanter war, als leider diese Geschichte.Was ich jedoch sehr schade finde, da ich bisher schon einige sehr tolle Bücher von der Autorin gelesen habe und immer begeistert war. Doch diesmal trifft sie leider mit dieser Story einfach nicht meinen Lesenerv. Ich muss sogar gestehen, dass ich es manchmal etwas langatmig fand und mich ein wenig durch die Seiten kämpfen musste... ...

    Mehr
    • 3
  • Tolle und unvorhersehbare Story =D

    Die verschollene Rasse Mensch

    BibisBuecherparadies

    12. August 2016 um 19:51 Rezension zu "Die verschollene Rasse Mensch" von Celeste Ealain

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist geheimnisvoll und passt auch super zum Inhalt. Der Klappentext klang sehr geheimnisvoll und hat noch nicht sonderlich viel über die Story preisgegeben. Umso gespannter war ich, um was es zentral in dem Buch geht und was alles passieren wird. Der Inhalt hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich fand die Idee neu und gut umgesetzt. Es war einfach eine tolle Welt. Linnéa ist sehr selbstbewusst. Sie lässt sich nicht von jedem etwas sagen. Ich mochte sie ganz gerne. Sie war einfach eine taffe ...

    Mehr
    • 2
  • ein tolles Prequel, dass Lust auf mehr macht...

    Dem Schicksal sei untreu

    Kendra

    06. August 2016 um 12:00 Rezension zu "Dem Schicksal sei untreu" von Celeste Ealain

    Dem Schicksal sei untreu von Celeste Ealain ist eine Kurzgeschichte bzw ein Prequel , das als Vorhappen zu ihrem Buch: Der Schicksalsträger (Verweigerung) dient ^^Da es sich hierbei um eine Kurgeschichte handelte, werde ich hierzu nicht ganz zuviel Schreiben wie gewohnt, da ich ja nicht komplett die Story verraten möchte.Es geht um Demian (toller Name übrigens) der verlassen auf einer Landstraße steht und anscheinend eine Amnesie hat, da er sich an nichts mehr erinnern kann.Plötzlich taucht jemand auf, der ihm eine sehr spezielle ...

    Mehr
    • 2
  • Was passiert wenn sich unser Schicksal nicht erfüllt?

    Der Schicksalsträger: Verweigerung

    ManuelaBe

    25. July 2016 um 21:20 Rezension zu "Der Schicksalsträger: Verweigerung" von Celeste Ealain

    Die Autorin Celeste Ealain nimmt den Leser in der Geschichte Der Schicksalsträger – Verweigerung mit in eine Welt in der es um das Schicksal des einzelnen Menschen geht und was passiert wenn jemand unser Schicksal ändert. Verpackt ist dies in die Geschichte rund um Cattleya die noch immer ihrem brutalen Exmann hinterher trauert. Sie kann sich nicht auf eine neue Liebe einlassen, obwohl es ihr Schicksal ist sich neu zu verlieben und eigentlich glücklich zu werden. Dem Schicksal nachhelfen soll der Schicksalsträger der erst mal ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks