Neuer Beitrag

Celeste_Ealain

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Ich darf euch diesmal auf ein Liebes/Fantasy-Abenteuer mit schicksalhaftem Hintergrund einladen. Der Roman ist Teil 1 einer Duologie und zeigt ein System aus Licht und Schatten, das für das Erfüllen von Schicksalen zuständig ist und sich eines Jahrhunderte aufgebautem Bestrafungssystem bedient.

Es erwarten euch 250 Seiten einer möglichen Parallelwelt, in der die Protagonistin sich gegen ihr Schicksal stellt und mit ihrem eisernen Willen ein uraltes göttliches System herausfordert. 

Das Buch gibt es derzeit in allen Onlineshops als eBook um 2,99 Euro. Alle Teilnehmer der Leserunden, kommen natürlich in den kostenfreien Genuss.

http://www.amazon.de/Schicksalsträger-Verweigerung/dp/B01FT8O68Y/

http://www.bookrix.de/_ebook-celeste-ealain-der-schicksalstraeger-verweigerung/ 

Das Taschenbuch wird voraussichtlich ab Ende Juni exklusiv auf Amazon erhältlich sein.

Klappentext:
Wenn Liebe für Liebe geopfert wird, wenn Schicksal zerbrechen muss, um Schicksale zu erfüllen, dann ist Gottes Plan durchkreuzt worden ... Cattleya ist von der Liebe ihres Lebens desillusioniert. Nun setzt sie alles daran, ihr vorbestimmtes Schicksal zu umgehen. Sie ahnt nicht, dass ein Schicksalsträger ihrem Kampf gegen ein uraltes, göttliches System entgegenwirken will. Dabei überschreitet er Grenzen, die Wellen schlagen und dadurch nicht nur ihn, sondern die gesamte Weltordnung ins Wanken bringen. Nur ein großes Opfer könnte das Gleichgewicht zwischen Licht und Schatten wieder herstellen, doch vielleicht ist es dafür bereits zu spät ... 

Eine packende Lovestory, wo sich jene, die zusammengehören, einfach nicht finden können oder wollen. Oder steckt doch ein größerer Plan dahinter? 

Tauchen Sie ab in die Welt aus Licht und Schatten …

Um in die Thematik reinzuschnuppern, gibt es eine kostenfreie Prequel-Kurzgeschichte für euch: 'Dem Schicksal sei untreu.' Aber Achtung! Es ist eine unabhängige Geschichte mit ca. 60 Seiten.

http://www.bookrix.de/_ebook-celeste-ealain-dem-schicksal-sei-untreu/

Ihr habt also die Möglichkeit meinen Roman 'Der Schicksalsträger - Verweigerung' mit mir zusammen in einer Leserunde zu diskutieren. Ich stelle dafür 15 eBook-Exemplare zur Verfügung, die ich als PDF-, mobi- und epub-Datei übermitteln könnte. Bitte sagt mir bei eurer Anmeldung einfach, welches Dateiformat ihr gerne hättet. 
Natürlich dürfen sich auch Leser beteiligen, die es bereits gelesen haben.

Für alle noch nicht Entschlossenen, gibt es hier die Möglichkeit, in eine Leseprobe hinein zu schnuppern:

http://www.bookrix.de/_ebook-celeste-ealain-der-schicksalstraeger-verweigerung/ 


Ich bin schon sehr neugierig auf euer Feedback und freue mich über eine spannende gemeinsame Leserunde :o)

lg Celeste


PS: Rezensionen auf Amazon und Co. sind gerne gesehen und auch gewünscht ;o) Kritik und Lob sind ebenfalls immer gerne gesehen ;o)

Autor: Celeste Ealain
Buch: Der Schicksalsträger: Verweigerung

Avirem

vor 1 Jahr

Wie gefällt euch das Cover?

Ich finde das Titelbild schön gestaltet. Eigentlich mag ich es meist weniger wenn dort Gesichter deutlich erkennbar sind. Ich finde es schön wenn beim lesen Bilder der Protagonisten im Kopf entstehen. Hier sind für mich die Augen vordergründig und das passt für mich. Ob das Cover zur Geschichte passt, kann man natürlich erst nach Beendigung des Buches beurteilen.

Ich weiß ja nicht ob ich mich täusche, aber das bist doch du liebe Celeste. Oder?

LG

Celeste_Ealain

vor 1 Jahr

Wie gefällt euch das Cover?
@Avirem

Du hast mich ertappt. Ich habe lange mit mir gerungen, da ich weder egomanisch noch selbstverherrlichend wirken wollte. Da die Story aber einen sehr persönlichen Hintergrund hst, war es mir wichtig. Ich schätze, hier werden die Meinungen sehr auseinander gehen, aber da muss ich jetzt durch ^^
Ich freue mich, dich hier wiederzusehen :)

Beiträge danach
316 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kap. 26 bis inkl. Kap. 30
Beitrag einblenden

Leider geht das vorgegebene Schicksal für Tabea nicht in Erfüllung. das Marcel der Liebe abschwören will ist schade. Auch nach negativen Erlebnissen sollte man den Mut nicht verlieren.

Die Szene im Möbellager finde ich etwas überzogen und zu lang und durch das in die Länge ziehen nicht mehr so sinnlich.

Das Samuel und Tabea zu Schicksalsträger und Rächer werden war klar denn Samuel hat massiv in Tabeas Schicksal eingegrieffen.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kap. 31 bis Ende
Beitrag einblenden

marielu schreibt:
Macht für mich nicht gerade so Sinn, wie ich bereits im Vorabschnitt geschrieben habe. Dann könnte Leya ihre Tochter sein??? Oh wie schrecklich und sie hatte heiße Nächte mit ihrem Vater.

Den Gedanken hatte ich auch das der Schicksalsträger wenn er Samuel ist Cattleyas Vater sein müsste und heiße Nächte mit dem eigenen Vater? Oh je.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kap. 31 bis Ende
Beitrag einblenden

PascalTheChameleon schreibt:
Okay, bin durch. Um ehrlich zu sein, bin ich also ein bisschen überrascht, dass Samuel und Tabea so lang zurück liegen, dass Lumen Samuel ist. Und obwohl du das öfter mal machst, uns vorgaukeln, dass ein Geschichtsstrang auch aktuell läuft und sich am Ende herausstellt, dass das Jahre zuvor war, überraschst du mich damit jedes Mal. Da Tabea ganz am Ende nach ihrem Kind fragt, würde ich mal behaupten, dass das entweder Cattleya oder Marcel ist - denn ansonsten wäre deren Schicksal nicht so wichtig, würde ich mal behaupten. Das würde allerdings bedeuten, dass Vater und Tochter eine inzestuöse Beziehung hatten, irks, also hoffe ich mal auf Marcel. Oder Axel oder so. XD Jetzt muss ich mich, wie immer, erst mal eine Stunde in die Ecke setzen und nachdenken. :D

Daran hatte ich gar nicht gedacht das auch Marcel Tabeas Kind sein könnte, würde mir auf jeden Fall besser gefallen als das Cattleya Tabeas Kind ist.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kap. 31 bis Ende
Beitrag einblenden

Das Buch hat mir insgesamt gefallen ist aber nicht ganz so gut wie die anderen Bücher die ich von Celeste kenne. Hier war mir die Geschichte etwas zu düster und mit Cattleya konnte ich nicht so viel anfangen, da fehlte der richtige Funke. Das sie ihrem gewalttätigen Mann hinterher trauert finde ich schlimm und stört mich an Cattleya. Allerdings gehört das ja zu ihrer Person und ist einer der Gründe warum sie sich keinen neuen Partner suchen will. Meine Rezension folgt in Kürze.

Celeste_Ealain

vor 1 Jahr

Kap. 31 bis Ende
Beitrag einblenden
@ManuelaBe

Dann bin ich schon auf die Rezi gespannt und hoffe, das nächste Mal wieder mehr Celeste Ealain für dich dabei ist :)

ManuelaBe

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension

Meine Rezension ist auch fertig.

Ich poste meine Rezensionen unter dem Namen manu63, Manuela Be, Manuela B. und ma63nu. Einige Rezensionen befinden sich noch in der Freischaltwarteschleife.

Lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Celeste-Ealain/Der-Schicksalstr%C3%A4ger-Verweigerung-1241483927-w/rezension/1255376836/

Amazon: https://www.amazon.de/review/RY7HARR9FN4DM/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B01FT8O68Y

sowie, wasliestdu.de, ebook.de, buch.de, buecher.de, thalia.de, beam-ebooks.de, weltbild.de, hugendubel.de, bol.de, mayersche.de, buch7.de, pustet.de, heyn.at, tyrolia.at, heymann-buecher.de

Celeste_Ealain

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension
@ManuelaBe

Vielen, vielen Dank, liebe Manuela :)

Neuer Beitrag