Ich bin ... das Ende

von Celeste Ealain 
4,3 Sterne bei69 Bewertungen
Ich bin ... das Ende
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (61):
kassandra1010s avatar

Machtgefälle und die gegenseitige Anziehung machen klar, dass mit dem Ende des ersten Teiles die Revolution erst richtig losgeht....

Kritisch (3):
margarete007s avatar

Das Schreiben solcher Bücher ist alles andere als Kunst, denn "Ich bin ... das Ende" ist ein gelungener Beitrag zur Volksverdummung.

Alle 69 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Ich bin ... das Ende"

In der todbringenden Wüste ausgesetzt, sieht sich Silena einer neuen Situation ausgeliefert. Doch ihre Freiheit währt nicht lange, da sie von einem Headhunter aufgegriffen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch nicht ahnen, dass er durch sein folgenschweres Handeln ihrer beider Schicksale für immer miteinander verbinden würde. Irgendwann bleibt den beiden keine Möglichkeit mehr, als die gemeinsame Flucht, denn weder bei ihrem noch bei seinem Volk sind sie willkommen. Was sie nicht wissen: In Silena schlummert eine Zeitbombe, und das Ticken wird bedrohlich lauter. Wie wird sie diese Welt hinterlassen, wenn die Zeit abgelaufen ist? Für Vampirfans, die die klassischen Stories nicht mehr sehen können, und für all jene, die gerne in neue, fiktionale Welten eintauchen, von denen sie so noch nie gehört haben. Vampirroman, Science Fiction, Dystopie, Liebe, Erotik

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783849578558
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:tredition
Erscheinungsdatum:30.04.2014
Teil 1 der Reihe "ISAY"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne30
  • 4 Sterne31
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Science-Fiction

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks