Celia Martin

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(5)
(8)
(3)
(1)
(1)
Celia Martin

Lebenslauf von Celia Martin

Celia Martin hat österreichische und deutsche Wurzeln. Sie schreibt Romane, Krimis und Kurzgeschichten um lesbische Liebe, Lebenslust und Leidenschaft.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Celia Martin
  • Tolle Idee - Geschichte Geschmackssache

    Lesbisch für Anfängerinnen
    Koriko

    Koriko

    29. November 2016 um 15:45 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen" von Celia Martin

    Story: Tina, ihre Stiefschwester Julia und ihre Freundinnen aus der WG fiebern dem Weihnachtsfest entgegen. Da in der heißen Vorweihnachtsphase die Heizung in der WG ausfällt beschließen die Frauen kurzerhand die Feierlichkeiten in eine Skihütte in den Bergen zu verlegen. Tina und Julia wollen später nachkommen, da zunächst Weihnachten mit der neuen Familie ansteht – zumindest dachten sie das, denn kurz vor dem Heiligabend werden all ihre Pläne über den Haufen geworfen. Ihre Eltern beschließen eine Überraschungsreise und Julia ...

    Mehr
  • Humorvoll und kurzweilig

    Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse
    Cobe68

    Cobe68

    09. October 2016 um 08:41 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse" von Celia Martin

    Das erste Band dieser Trilogie "Lesbisch für Anfängerinnen - Willkommen in der WG" hat mir schon gut gefallen. Allerdings hat es trotzdem eine Weile gedauert, bis ich die Fortsetzungen in die Hand genommen habe. Aber beide Bände habe ich jetzt innerhalb von - für mich - kürzester Zeit durchgelesen. Cappuccino-Küsse beginnt da, wo die meisten (Liebes)-Romane aufhören. Wie geht es weiter, wenn man sich gefunden hat. Tina und Astrid sind total verliebt ineinander, doch durch ein Missverständnis, ausgelöst durch die Ex von Astrid, ...

    Mehr
  • Besser als der zweite Band

    Lesbisch für Anfängerinnen: Damenwahl
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. December 2015 um 16:30 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Damenwahl" von Celia Martin

    Glücklicherweise habe ich Damenwahl und Cappuccino-Küsse zusammen erhalten. Ansonsten hätte ich den dritten Band nicht gelesen, welchen ich wieder genießen konnte. Ich weiß nicht, warum das zweite Buch so anders ist? Dieses war interesannt, aber ihm fehlt der Humor des ersten Buchs. Glücklicherweise hat er mir hier nicht gefehlt. Das könnte damit zu tun haben, dass Damenwahl sehr spannend ist. Ich kann nicht viel sagen, ohne zu spoilern, aber man sollte darauf vorbereitet sein, etwas oder auch etwas mehr Wut zu verspüren. ...

    Mehr
  • Enttäuschend

    Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. December 2015 um 16:24 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse" von Celia Martin

    Ich habe Willkommen in der WG sehr gemocht. Die Fortsetzung konnte ich leider gar nicht genießen, stattdessen habe ich mich durchkämpfen müssen. Für mich gab es einfach zu viel Drama und dann wurde es auch noch zu einfach gelöst. Um ehrlich zu sein, kam es mir recht unrealistisch vor, weil... hätten sie einfach mal miteinander gesprochen... es gab einen Grund, warum das nicht ging, aber der erschien mir ebenfalls unrealistisch. Dazu fehlte mir der Humor des ersten Teils. Stattdessen gab es unnötige Szenen mit Tinas Eltern ...

    Mehr
  • Toller Auftakt

    Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. September 2015 um 16:30 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!" von Celia Martin

    Obwohl der Hauptcharakter etwas 'dumm'... vielleicht sollte man sie besser naiv nennen. Ja, ich werde sie naiv nennen. Ich habe es genossen ihre Geschichte zu lesen. Ernsthaft, sehr oft habe ich mich gefragt, wie man gewisse Dinge nicht wissen/nicht bemerken kann... Tina ist ein interessanter Charakter, der eine große Entwicklung durchmacht. Die anderen Charaktere waren ebenfalls interessant und es gab eine Menge von ihnen. Jede mit ihrem eigenen Hintergund und Fehlern. Celia Martin hat einen tollen Schreibstil. Er ist nicht der ...

    Mehr
  • Toller Auftakt

    Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. September 2015 um 16:29 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!" von Celia Martin

    Obwohl der Hauptcharakter etwas 'dumm'... vielleicht sollte man sie besser naiv nennen. Ja, ich werde sie naiv nennen. Ich habe es genossen ihre Geschichte zu lesen. Ernsthaft, sehr oft habe ich mich gefragt, wie man gewisse Dinge nicht wissen/nicht bemerken kann... Tina ist ein interessanter Charakter, der eine große Entwicklung durchmacht. Die anderen Charaktere waren ebenfalls interessant und es gab eine Menge von ihnen. Jede mit ihrem eigenen Hintergund und Fehlern. Celia Martin hat einen tollen Schreibstil. Er ist nicht der ...

    Mehr
  • Kann man lesen..

    Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    09. August 2015 um 20:34 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!" von Celia Martin

    Tina hat sich gerade erst von ihrem Freund getrennt und braucht jetzt eine neue Wohnung. Gar nicht so einfach, wenn man von jetzt auf gleich plötzlich Single ist und noch gar nicht richtig weiß, wo man überhaupt hin soll. Als sie zufällig in einer Frauen - WG landet, ahnt sie noch nicht, dass alle Frauen, die dort leben, eigentlich auch auf Frauen stehen und davon ausgehen, dass sie eben genau das tut. Mehr oder weniger behutsam erfährt Tina schließlich davon, nähert sich den Frauen nur langsam an und lernt schließlich Astrid ...

    Mehr
  • Eine Fortsetzung, die leider nicht hält, was der Vorgänger verspricht

    Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse
    Lesemaus_im_Schafspelz

    Lesemaus_im_Schafspelz

    Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Cappuccino-Küsse" von Celia Martin

    Astrid und Tina, die „Neulesbe“, schweben im 7. Himmel. Doch als Astrids Ex-Geliebte Chiara auftaucht, sorgt das für einige Verwirrung. Doch nicht nur Chiara bringt Tina aus dem Konzept, denn plötzlich steht auch noch Tinas Mutter vor ihrer Tür und kündigt an, nun hier zu bleiben. Da darf das Comingout nicht mehr lange auf sich warten lassen – doch wie wird die Mutter darauf reagieren? Nachdem ich beim ersten Teil („Willkommen in der WG“) herzhaft lachen musste und mich gut amüsiert hatte, musste ich den zweiten Teil auch bald ...

    Mehr
    • 2
    Lienz

    Lienz

    21. May 2015 um 19:29
  • Kurzweilige Unterhaltung in der Lesben-WG

    Lesbisch für Anfängerinnen
    Lesemaus_im_Schafspelz

    Lesemaus_im_Schafspelz

    29. April 2015 um 21:27 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Willkommen in der WG!" von Celia Martin

    Als Tina ihren untreuen Freund verlässt, braucht sie zunächst nur eins: Ein Dach über dem Kopf! Wie gut, dass ihr da direkt ein Anschlag am Schwarzen Brett auffällt und sie sofort in der WG „vorsprechen“ darf. Kurzerhand landet sie in der reinen Frauen-WG, ohne sich zunächst wirklich Gedanken darüber zu machen, doch bald schon fällt der Groschen – und beide Seiten sind entsetzt! Da bleiben Missverständnisse nicht aus… Im ersten Teil der „Lesben-WG-Trilogie“ greift Celia Martin gleich ein typisches Klischee auf: die ...

    Mehr
  • Der 3. Band...

    Lesbisch für Anfängerinnen: Damenwahl
    angeltearz

    angeltearz

    05. July 2014 um 15:18 Rezension zu "Lesbisch für Anfängerinnen: Damenwahl" von Celia Martin

    ... ist es mittlerweile schon um die Mädels-WG, bei der es nie langweilig wird. In diesem Band geht es darum, dass das Frauenkulturhaus geschlossen werden soll und Käthe verliert auch noch ihre Wohnung. Als die Mädels rausfinden, wer hinter dem Ganzen steckt, ist der Ärger komplett. Tina und ihre Freundinnen versuchen mit allen Mitteln wenigstens die Schließung des Frauenkulturhauses zu verhindern. Nebenbei muss Tina für die Zeitschrift “Mangiare” einen Artikel über aphrodisierende Speisen schreiben. Da sie davon so gut wie gar ...

    Mehr
  • weitere