Celia Martin Lesbisch für Anfängerinnen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lesbisch für Anfängerinnen“ von Celia Martin

Tina, eine waschechte Hetera, landet durch ein Missverständnis in einer Lesben-WG. Zunächst einmal ein Schock für beide Seiten. Doch schnell merken die Frauen, wie gut sie sich trotz aller scheinbaren Unterschiede verstehen. Tina erfährt sogar, dass viele Dinge gar nicht so anders sind. Als sie Astrid kennenlernt, muss sie sich sogar eingestehen, ganz und gar nicht immun gegen deren Anziehungskraft zu sein. Doch da ist noch ihr Ex-Freund, der sie gerne zurückerobern möchte. In nachdenkliche, turbulente und komische Situationen verstrickt lernt Tina nicht nur, im lesbischen Kosmos zurechtzukommen, sie lernt auch, ihr neues Leben selbst in die Hand zu nehmen. Tina muss sich entscheiden. Nicht nur für die Liebe sondern auch für das dazugehörige Leben.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Die fiktive Interpretation bewegt sich zwischen Dokumentar- und Abenteuerroman. Begegnet den eigenen Figuren zu distanziert. Überbewertet!

Ro_Ke

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilige Unterhaltung in der Lesben-WG

    Lesbisch für Anfängerinnen

    Lesemaus_im_Schafspelz

    29. April 2015 um 21:27

    Als Tina ihren untreuen Freund verlässt, braucht sie zunächst nur eins: Ein Dach über dem Kopf! Wie gut, dass ihr da direkt ein Anschlag am Schwarzen Brett auffällt und sie sofort in der WG „vorsprechen“ darf. Kurzerhand landet sie in der reinen Frauen-WG, ohne sich zunächst wirklich Gedanken darüber zu machen, doch bald schon fällt der Groschen – und beide Seiten sind entsetzt! Da bleiben Missverständnisse nicht aus… Im ersten Teil der „Lesben-WG-Trilogie“ greift Celia Martin gleich ein typisches Klischee auf: die männerhassenden Lesben, die nur unter sich bleiben wollen und – ganz intolerant – selbst Skepsis gegenüber der neuen Mitbewohnerin hegen, diese Hetera ist ihnen nicht ganz geheuer. Tina hingegen stolpert unvermittelt in eine neue Situation und ist zunächst schwer irritiert, lernt jedoch schnell, dass irgendwie doch alles recht ähnlich ist, es gibt Eifersucht, Exen und Liebeskummer. Humorvoll lernt der Leser (und Hörer) die Frauen kennen, die diese ganz besondere WG ausmachen, ebenso deren Nöte. Auf eine ganz sympathische Art und Weise dürfen wir in das Gefühlschaos Tinas hineinblicken, das sich im Laufe der Wochen ergibt, denn Frauen sind doch gar nicht soo uninteressant… Dass ihr Ex plötzlich reumütig vor der Tür steht, macht die Situation für die 30jährige nicht leichter. Witziger Roman über die lesbische Liebe, gespickt mit Klischees und dem Gefühlschaos mitten im unverhofften coming out. Stellenweise ein bisschen zu überzogen, aber ich hatte Spaß und freue mich auf den nächsten Teil! Genau das richtige für Zwischendurch :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks