Celia Rees

(564)

Lovelybooks Bewertung

  • 689 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 6 Leser
  • 63 Rezensionen
(179)
(185)
(147)
(43)
(10)
Celia Rees

Lebenslauf von Celia Rees

Celia Rees wurde am 17. Juni 1949 in Solihull, West Midlands, Großbritannien geboren, wo sie auch aufwuchs. Ihr Studium absolvierte sie an der University of Warwick in den Fächern Politik und Geschichte. Anschließend unterrichtete sie zehn Jahre Englisch an einer weiterführenden Schule. Durch einen Lehrgang an der University of Birmingham kam sie zum Schreiben. Ihren ersten Roman »Schritte am Abgrund« (Originaltitel: »Every Step You Take«) veröffentlichte sie 1993. Bis 1997 veröffentliche sie noch sechs weitere Romane, bevor sie begann ausschließlich als freie Schriftstellerin tätig zu sein. Ihren bisher größten Erfolg erzielte sie mit »Hexenkind« (Originaltitel: Witch Child). Rees lebt mit ihrem Ehemann in Leamington Spa, Warwickshire. Ihre Tochter Catrin lebt und arbeitet in London.

Bekannteste Bücher

Auch dein Tod ändert nichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Auch dein Tod ändert nichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Schritte am Abgrund

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenkind & Hexenschwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kinder der Sechsten Dämmerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Narr und das Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Klassenspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Sovay

Bei diesen Partnern bestellen:

Piraten!

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr der Stürme

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommer im Haus der Wünsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenschwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Das goldene Labyrinth

Bei diesen Partnern bestellen:

Witch Child

Bei diesen Partnern bestellen:

This is not Forgiveness

Bei diesen Partnern bestellen:

Sovay

Bei diesen Partnern bestellen:

The Fool's Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

The Vanished

Bei diesen Partnern bestellen:

The Stone Testament

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enttäuschende Protagonisten und fehlende Spannung!

    Klassenspiel

    Caro1893x

    29. August 2016 um 17:42 Rezension zu "Klassenspiel" von Celia Rees

    Zum Inhalt: Lauren kommt aus Australien. Eigentlich nichts schlimmes. Doch für ihre Klassenkameraden wohl Grund genug, sie zu mobben. Lediglich Alex hält sich weitesgehend raus und freundet sich nach einer Weile sogar mit Lauren an. Doch die Attacken werden immer heftiger und das obwohl nur kurze Zeit vorher genau so etwas ganz schlimm ausgegangen ist. Lauren und Alex beschließen, sich zu wehren, doch damit fachen sie das Feuer erst richtig an. Meine Meinung: Von Celia Rees gibt es ja viele Bücher, ich selbst weiß gerade gar ...

    Mehr
  • Thema gut dargestellt, allerdings nicht mein Schreibstil.

    Klassenspiel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2016 um 20:15 Rezension zu "Klassenspiel" von Celia Rees

    "Klassenspiel" von Celia Rees Fakten zum Buch: Das Buch erschien 2004 als Taschenbuch im Carlsen Verlag. Insgesamt hat es 189 Seiten, welche in 23 Kapitel gegliedert sind. Die ISBN lautet: 978-3-551-35344-3. Inhalt: "Am Anfang ist es nur ein Spiel - das Spiel einer Klassen mit Lauren, der Neuen aus Australien. Doch was mit harmlosen Hänseleien beginnt, steigert sich schnell zu schlimmen Schikanen. Alex kann nicht glauben, was da in ihrer Klasse passiert. Denn zwei Jahre zuvor war schon einmal ein Junge das Ziel solcher Angriffe - ...

    Mehr
  • Gesellschaftlicher Wandel

    Sovay

    Kerry

    23. May 2016 um 00:08 Rezension zu "Sovay" von Celia Rees

    Sovay ist eine junge Frau aus der englischen Oberschicht, die zum Ende des 18. Jahrhunderts lebt. Ihre Mutter ist bereits verstorben, doch sie hat noch ihren Vater und einen Bruder, denen sie sehr zugetan ist. Sie lebt fernab des glamourösen Londons auf dem Land. Durch den Verlust der Mutter wuchs sie eher unorthodox auf, sprich frei von gesellschaftlichen Zwängen. Sowohl ihr Vater, als auch ihr Bruder sind der revolutionären Idee Frankreichs verfallen und stehen auch dazu, dass eine solche Revolution in England überfällig ist. ...

    Mehr
  • Ein Teil Geschichte....

    Hexenkind & Hexenschwestern

    grit0707

    05. April 2016 um 15:54 Rezension zu "Hexenkind & Hexenschwestern" von Celia Rees

    Ich habe Hexenkind und Hexenschwestern nacheinander weg gelesen und das war gut so. Der erste Teil ist die Lebensgeschichte des Mädchens Mary, dass nach der Hinrichtung seiner Großmutter wegen Hexerei nach Amerika auswandert, um dort ein neues Leben zu beginnen. Sie beginnt auf ihrer langen Reise ein Tagebuch zu schreiben. Leider gibt es überall Neider und Gerüchte, so dass der Tag kommt, an dem das Mädchen in die amerikanische Wildnis fliehen muss, weil Geistlich sie der Hexerei bezichtigen. Das Tagebuch überlässt sie, eingenäht ...

    Mehr
  • "Der Narr und das Mädchen" von Celia Rees

    Der Narr und das Mädchen

    Jacynthe

    07. March 2016 um 16:51 Rezension zu "Der Narr und das Mädchen" von Celia Rees

    Inhalt Violetta wurde von ihrem herrschsüchtigen Onkel aus ihrer Heimat vertrieben und sucht nun gemeinsam mit dem Narr Feste nach einer Möglichkeit, ihren Platz als Herrscherin zurückzuerobern. William Shakespeare soll ihnen dabei helfen. Meine Meinung Celia Rees schreibt im Nachwort, dass "Was ihr wollt" ihr Lieblingsstück von Shakespeare ist sie und ein Buch darüber schreiben wollte, wie die Geschichte weitergehen könnte. Dieses Buch ist daraus geworden. Die Geschichte, die Shakespeare in "Was ihr wollt" erzählt, ist dabei die ...

    Mehr
  • Spannendes Familiengeheimnis

    Das goldene Labyrinth

    Moonie

    31. January 2016 um 09:40 Rezension zu "Das goldene Labyrinth" von Celia Rees

    Joshua ist 13, als seine Mutter ihn bittet mit ihr in den Ferien seine Großmutter zu besuchen, die ziemlich krank ist. Eigentlich hat er keine Lust, aber natürlich muss er mit. Die Großmutter ist bettlägerig und es muss immer jemand nach ihr sehen, als Josh an der Reihe ist, beginnt die Großmutter wirr zu reden, nennt ihn Paul und erwähnt auch Patrick, Joshuas verstorbenen Onkel. Patrick ist damals mit 13 Jahren gestorben, angeblich an einer Lungenentzündung, aber schmell merkt Joshua, dass nicht alles so war, wie es sein sollte. ...

    Mehr
  • Verfolgt und Geflohen

    Hexenkind

    Mariposa93

    21. October 2015 um 21:39 Rezension zu "Hexenkind" von Celia Rees

    Mary lebt bei ihrer Großmutter, als diese als Hexe verdächtigt wird und auf dem Scheiterhaufen brennt. Mary wird von einer Frau in Obhut genommen und von ihr nach Amerika geschickt. Dabei erfährt man spannende Details von der Überfahrt. Angekommen im neuen Land muss Mary sich zurecht finden und von den anderen Reisenden sowie den dort Lebenden aufgenommen werden. Doch der Hexenwahnsinn verfolgt Mary weiter. Mary ist ein unabhängiges Mädchen, das sich nicht gerne Vorschriften machen lässt. Sie erfährt schon sehr viel Verlust in ...

    Mehr
  • Das Bailey-Phänomen

    Klassenspiel

    erdbeerliebe.

    28. July 2015 um 17:29 Rezension zu "Klassenspiel" von Celia Rees

    Lauren ist neu. Aus Australien. Und sie hat es nicht leicht: Alle in Alex Klasse beobachten das hübsche große Mädchen. Seltsame Gerüchte fangen an zu kurieren. Alex, der Protagonistin des Buches, behagt das alles nicht. Das alles hier, diese Zickereien und Getuschel, erinnert sie alles an Michael Bailey, ein früherer Mitschüler von ihr. Und dessen Geschichte ging nicht gut aus... Naja, im Nachhinein denke ich mir: Es ist eben ein Jugendbuch. Für jüngere Leser. Über Mobbing. Was kann man da schon erwartet. Das "Klassenspiel" ist ...

    Mehr
  • Piratess!

    Pirates!

    Cattie

    25. April 2015 um 17:00 Rezension zu "Pirates!" von Celia Rees

    I read some wonderful books by Celia Rees and had heard some good reviews about "Pirates!", but I was kind of disappointed when I finished it. Story: When Nancys father, a wealthy merchant, dies, she is sent to his estate in Jamaica by her brothers. Among the slaves on the plantages she has to settle in this new life, but she is disgusted by the way the slaves are treated and her brothers afforts to make her marry an unpleasant man. Being in love with Will, a poor boy she has known all her life, Nancy flees with two slaves.  ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks