Celia Williams Texas Heat - Spiel mit gezinkten Karten: Gay-Romance

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Texas Heat - Spiel mit gezinkten Karten: Gay-Romance“ von Celia Williams

Obwohl Simon Morrow einer der besten Butler seiner Generation ist, tut er sich trotzdem in seiner neuen Funktion als Butler für die Nobel-Suiten des Skycity schwer. Krampfhaft versucht er es allen Gästen recht zu machen, was aber aufgrund der vielfältigen Wünsche einfach nicht funktionieren kann. Ständig eckt er mit seinen Kollegen und Untergebenen an und zwingt seinen Chef Michael Cole zu einer drastischen Entscheidung. Unverhofft findet sich Simon in Texas wieder. Dort soll er im Elternhaus seines Ex-Chefs als Haushälter tätig werden. Zwar ist das ein beruflicher Abstieg, denn auf einer Ranch wird nun einmal kein Butler gebraucht, aber noch nirgends hat sich Simon so wohlgefühlt wie in dem Cowboystaat. Stark beeinflusst wird dieses Wohlbefinden durch seine stetig wachsenden Gefühle für seinen neuen Boss, Gabriel Cole. Dazu kommt aber auch das schlechte Gewissen dessen Frau Brenda gegenüber, die Simon als Freundin sehr schätzt. Kann Simon unter diesen Bedingungen in Texas bleiben? Wäre es für alle Beteiligten nicht besser, wenn er einfach gehen würde?   Dieses Buch enthält homoerotische Handlungen und ist für Leser unter 18 Jahren und für homophobe Menschen nicht geeignet. Alle Bände der Skycity-Reihe: Band Eins: Rien ne va plus - Nichts geht mehr Band Zwei: Eye of sky - Kein Spiel ohne Risiko Band Drei: Texas Rodeo - Die Würfel sind gefallen Band Vier: Reno Nights Band Fünf: Texas Heat - Spiel mit gezinkten Karten Bonusband: Einsam an Valentin und Reno Summer Nights (Kostenfrei bei BookRix lesen)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen