Celia Williams Wild Territories II - Nordlichter über Alaska: Gay Romance

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wild Territories II - Nordlichter über Alaska: Gay Romance“ von Celia Williams

Eigentlich ist Veris mit seinem Alpha nach Alaska gereist, um dessen Gefährten zurück zu holen, dass er dabei einem Mann begegnen könnte, der fast perfekt zu ihm passt, damit hat der Tigerwandler nicht gerechnet. Trotzdem wagt der Kater den waghalsigen Versuch, den Polarwolf für sich zu gewinnen. Erschwert wird dies nicht nur durch die leicht homophobe Einstellung des Rudels, sondern auch durch die Tatsache, dass Joseph Arctos nicht nur der Beta des Caniden-Rudels ist, sondern auch der zukünftige Alpha. Kann dieses leicht engstirnige Rudel einen Mann an der Seite ihres Betas akzeptieren, vor allem, wenn dieser zudem noch eine Katze ist?   Diese Geschichte enthält homoerotische Szenen und ist daher nur für volljährige und aufgeschlossene Leser geeignet!

Eine gelungene Fortsetzung!

— Rieke93
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wild Territories 2 - Nordlichter über Alaska!

    Wild Territories II - Nordlichter über Alaska: Gay Romance

    Rieke93

    01. October 2015 um 19:00

    Diese Geschichte ist bisher nur als Ebook erhältlich. Inhalt: Eigentlich ist Veris mit seinem Alpha nach Alaska gereist, um dessen Gefährten zurück zu holen. Dass er dabei einen Mann begegnen könnte, der fast perfekt zu ihm passt, damit hat der Tigerwandler nicht gerechnet. Trotzdem wagt der Kater den waghalsigen Versuch, den Polarwolf für sich zu gewinnen. Erschwert wird dies nicht nur durch die leicht homophobe Einstellung des Rudels, sondern auch durch die Tatsache, dass Joseph Arctos nicht nur der Beta des Caniden-Rudels ist, sondern auch der zukünftige Alpha. Kann dieses leicht engstirnige Rudel einen Mann an der Seite ihres Betas akzeptieren, vor allem, wenn dieser noch eine Katze ist? Meine Meinung: Nachdem mich der erste Band bereits gut unterhalten hat, war ich gespannt, wie mir Band 2 gefällt. Vor allem ist mir wichtig gewesen, ob es sich verbessert oder verschlechtert hat. Und ich kann sagen: Letzteres ist schon mal nicht passiert. Ich habe bereits in meiner Rezension zu Band 1 genügend über die Idee gesagt und sie ist nach wie vor gut. Vom Militär gezüchtete Gestaltwandler ist mal eine Machart, die etwas anderes ist und mir gut gefallen hat. Die Charaktere waren mir auch in Band 1 schon sehr sympathisch und das war auch hier der Fall. Veris und Joseph sind ein tolles Paar, auch wenn sie einige Hindernisse aus dem Weg räumen müssen. Es reicht nicht nur, dass Joseph der zukünftige Alpha des Rudels sein wird und das Rudel gleichgeschlechtliche feste Beziehungen untersagt, nein, Joseph weigert sich zunächst auch noch, etwas mit Veris anzufangen. Was ziemliche Folgen hat und die beiden bekämpfen sich ordentlich. Keiner will zurück stecken und als Joseph seine Fehler endlich einsieht... naja, ziemlich nervenaufreibend ist das alles, kann ich euch sagen. Beim ersten Buch habe ich kritisiert, dass es zu viele Perspektivenwechsel gibt. Das wurde hier besser. Zum einen hatte ich das Gefühl, dass die Charaktere mehr in den Fokus gerückt sind und wenn es Perspektivenwechsel gab, dann häufig zwischen den beiden. Klar, es gab auch noch ein paar Seiten aus Sicht von Nebencharakteren, aber nicht mehr so viele. Wenn jetzt noch das Timing besser wird und diese Wechsel nicht innerhalb von wenigen Seiten oder gar Absätzen geschehen, dann sind diese Bücher perfekt. Daher gibt es hier noch immer nicht die vollen 5 Sterne, sondern 4. Fazit: Eine schöne, lockere Geschichte, die den Leser gut unterhält und sich auch ein wenig verbessert hat. Es ist noch nicht perfekt, aber schon gut und empfehlenswert. Viel Spaß beim Lesen! 1. Süße Harfenklänge 2. Nordlichter über Alaska 3. steht noch nicht fest, wird aber über Cole sein

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks