Celine Steen , Joni Marie Newman Vegan kochen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vegan kochen“ von Celine Steen

Backen ohne Ei? Cheeseburger ohne Fleisch und Käse? Pudding ohne Milch? Vegan kochen ist mehr als nur ein Kochbuch für Veganer. Es bietet das Handwerkszeug, um jedes erdenkliche Rezept ohne großen Aufwand zu "veganisieren". Einfach die tierischen Zutaten identifizieren, eine der vorgeschlagenen Alternativen auswählen und loskochen!
Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern das Ersetzten von Gelatine, Butter, Speck oder Käse. Es wird aber auch gezeigt, wie Sie ohne großen Aufwand Grundzutaten wie Sauerrahm, Mayonnaise oder Schokolade selbst herstellen können - vegan, versteht sich. Zudem schlagen die Autorinnen gesunde Alternativen zu glutenhaltigen Lebensmitteln, Soja, Zucker und Fett vor - damit man jedes Rezept den persönlichen Bedürfnissen anpassen kann.
Sie werden sehen: Das Lieblingsrezept für Spaghetti Bolognese aus Kindertagen passt genauso zur veganen Lebensart wie Großmutters geniales Rezept für Apfelkuchen. Der Geschmack leidet nicht - versprochen! Und der Gewinn für Gesundheit und gutes Gewissen ist enorm. 200 originelle Rezeptideen, die beweisen, dass vegane Küche keineswegs etwas mit Verzicht zu tun hat!

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vegan kochen" von Celine Steen

    Vegan kochen

    Golondrina

    15. July 2012 um 12:30

    Guter Einstieg in das Abenteuer vegane Ernährung. Insbesondere deshalb, weil der Aufbau einzelnen Nahrungsmitteln folgt, deren vegane Entsprechung oder vegane Alternativen beschrieben werden. Wer also einen gewohnten Aufbau erwartet (Vorspeisen, Suppen, Hauptspeisen, Beilagen, Desserts...), wird enttäuscht sein. Macht das Auffinden von Rezepten etwas schwierig aber inzwischen weiss ich, wo meine Favoriten zu finden sind. Besonders gut finde ich die vielen Basics, die hier beschrieben werden und Vorschläge, wie man Standard-Rezepte "veganisieren" kann. Netter Aufbau, Bilder zum großen Teil für jedes Rezept vorhanden. Was will man mehr?

    Mehr
  • Rezension zu "Vegan kochen" von Celine Steen

    Vegan kochen

    The iron butterfly

    16. March 2012 um 19:59

    Durch den konsequenten Ernährungs- und Lebensumstellungswunsch eines Familienmitglieds komme ich derzeit in den Genuss, mich intensiver mit der Thematik des veganen Lebensstils auseinanderzusetzen. Eine Herausforderung auf voller Linie...aber eine lohnenswerte Herausforderung! Im Zeitalter der Lebensmittelspekulanten, der Skandale im Zusammenhang mit Tierhaltung und -verarbeitung, der zunehmenden Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten sowie einem wieder erstarkten Umweltbewusstsein an sich, kommt man wohl früher oder später auf die eine oder andere Weise mit den Grundlagen unserer Ernährung in Berührung. Ich esse und koche leidenschaftlich gerne, tendiere jedoch schon seit Jahren eher in die Richtung Vegetarier mit einer großen Vorliebe für Käse, Milchprodukte, aber auch Fisch. Jedoch bin ich definitiv ein Tierfreund und verabscheue zutiefst den Werteverlust im Umgang mit Lebewesen. Von Natur aus respektiere ich andere Ansichten und bin offen für sinnvolle Küchen-Experimente, daher fällt es mir derzeit nicht wirklich schwer mich in die vegane Umstellungphase zu wagen. Aber Unterstützung tut oft Not! So habe ich mir bei einem Städtetrip nach London das Buch "The Complete Guide to Vegan Food Substitutions" gegönnt, da es mich alleine schon beim ersten Durchblättern total eingenommen hat. Was für eine tolle Idee! Das Ersetzen von einzelnen non-veganen Komponenten in bekannten Lieblingsspeisen. Zurück in Deutschland habe ich dann zudem noch diese deutsche Ausgabe entdeckt und mich zum Kauf entschieden, da es so einfacher fällt gezielt das richtige Produkt einzukaufen, das benötigt wird. Enthalten sind also 200 Rezepte sowie eine ausführliche Liste veganer Alternativen für die Übertragung in andere Standardgerichte auf dem Speiseplan. Die Kapitel untergliedern sich in die Themenbereiche der Alternativen für Milchprodukte, Eier, Fleisch und Fisch, tierische Nebenprodukte, Gluten, Soja, raffinierten Zucker und Fette. Wunderschöne Foodaufnahmen, die Hilfestellung durch Symbole und ergänzende Notizen sowie natürlich die Rezeptauswahl an sich lassen mich immer wieder im Buch blättern und die nächste Herausforderung ergreifen. Getestet habe ich schon einige Rezepte und bin bisher absolut zufrieden mit der Qualität der Ausarbeitung und dem Endprodukt. Als Favoriten haben sich bereits die Ofenkartoffeln mit Pesto, die Knuspermüsli-Kekse, ein Polenta-Chili-Auflauf sowie Mais-Muffins erwiesen. "Vegan kochen" - Eine absolut hilfreiche Inspirationsquelle für mich!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks