Cesar Millan Be the Pack Leader

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Be the Pack Leader“ von Cesar Millan

International TV star and dog training expert and bestselling author Cesar Millan takes his principles of dog psychology a step further and shows you how to be the calm assertive pack leader your dog needs.

ruhig, klar und einfach-super Buch

— takaronde
takaronde

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • einfach, klar, eindeutig für Hund und Mensch

    Be the Pack Leader
    takaronde

    takaronde

    21. February 2014 um 16:40

    Cesar Milan ist mit Sicherheit kein Autor, der sich um einen besonderen Stil beim Schreiben bemüht, sondern eher jemand, der sich mehr um das Eigentliche bemüht. In seinem Fall ist es der Hund und dessen Problem. Letzteres ist wiederum meistens Herrchen oder Frauchen. Jedes einzelne Kapitel hat mindestens ein Beispiel parat und wenn man zeitgleich den Fernseher laufen hat, kann es einem passieren, dass man von dem liest, was gerade auf der Mattscheibe passiert. Denn Buch und TV-Serie gehören quasi zueinander. Man kann von Cesar Milan eine ganze Serie an Produkten (Bücher, Videos, Halsbänder, Kaffeetassen etc.) kaufen, wenn man möchte. Diese Buch hier gibt zwar Hinweise auf die TV-Serie und die weiteren Bücher, was mich aber nicht weiter störte.  Manchmal ging mit Cesar Milans Selbstbeweihräucherung etwas auf die Nerven. Klar, dass ist Amerika, da muss man sich selbst verkaufen können... Doch manchmal ist ein bisschen zu viel eben ein bisschen zu viel. Mir hat das Buch gefallen- auch wenn, nicht wirklich viel Neues drin stand.  Bei wird auch weiterhin die Serie im TV angestellt, weil mein Hund dann hoch interessiert auf der Couch liegt und TV guckt. 

    Mehr