Cesare Pavese Am Strand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Strand“ von Cesare Pavese

Der Roman spielt in der Schickeria-Welt bürgerlicher Intellektueller. Vier Männer umkreisen die reizvolle Celia, die sich in ihrer Indifferenz als Projektionsobjekt für halbbewußte oder nur halb eingestandene Wünsche darbietet. Alles, was geschehen könnte geschieht nicht, wird nicht geschehen, ist auswechselbar, beliebig, sinnlos. Celia und die vier Männer verbringen ein paar Ferienwochen an der ligurischen Küste. Am Urlaubsende gehen sie wieder auseinander, ohne daß etwas Entscheidendes geschehen wäre - doch keiner kehrt unberührt in sein bis dahin gewohntes Leben zurück. Alle sind in Nuancen verändert. Präzis beschreibt Pavese die unterschiedlichen Reaktionen der verschiedenen Charaktere.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen