Cettina Vicenzino

 4,5 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Mamma Maria!, Sizilien in meiner Küche und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Cettina Vicenzino

Cettina Vicenzino ist eine waschechte Sizilianerin, die als Kind mit ihrer Familie nach Deutschland kam. Als renommierte Foodfotografin und Rezeptentwicklerin besucht sie immer wieder gerne ihre Heimatinsel, um sich von der Vielfalt, der Frische und den kulinarischen Traditionen für ihre Kochbücher inspirieren zu lassen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Toskana in meiner Küche (ISBN: 9783831041725)

Toskana in meiner Küche

Neu erschienen am 27.07.2021 als Hardcover bei DK Verlag Dorling Kindersley.

Alle Bücher von Cettina Vicenzino

Cover des Buches Das Sizilien-Kochbuch (ISBN: 9783517096094)

Das Sizilien-Kochbuch

 (9)
Erschienen am 11.09.2017
Cover des Buches Mamma Maria! (ISBN: 9783884729489)

Mamma Maria!

 (4)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Cucina vegetariana (ISBN: 9783862444953)

Cucina vegetariana

 (3)
Erschienen am 12.03.2014
Cover des Buches Sizilien in meiner Küche (ISBN: 9783831037278)

Sizilien in meiner Küche

 (3)
Erschienen am 26.08.2019
Cover des Buches Mamma Maria! (ISBN: 9783959612814)

Mamma Maria!

 (2)
Erschienen am 20.02.2019
Cover des Buches Echt türkisch! (ISBN: 9783862440306)

Echt türkisch!

 (2)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Italian Streetfood (ISBN: 9783863556624)

Italian Streetfood

 (1)
Erschienen am 16.03.2017

Neue Rezensionen zu Cettina Vicenzino

Cover des Buches Sizilien in meiner Küche (ISBN: 9783831037278)Dreamworxs avatar

Rezension zu "Sizilien in meiner Küche" von Cettina Vicenzino

Sizilien erleben und schmecken
Dreamworxvor 8 Monaten

Sizilien ist einer dieser Sehnsuchtsorte, die man unbedingt mal besuchen sollte. Die italienische Insel, die der Stiefelspitze vorgelagert ist, hat nicht nur Städte wie Palermo, Catania, Marsala und Messina, sondern auch den größten und aktivsten Vulkan Europas, den Ätna, zu bieten hat. Das dort herrschende mediterrane Klima beschenkt die Insel neben den berühmten Zitronen auch besonders mit schmackhaften Weinen, Mandeln, Auberginen, Meeresfrüchten und Olivenölen. Die sizilianische Küche zählt zu den vielseitigsten und ältesten Regionalküchen des Landes und vereint neben Tradition auch die unterschiedlichen Kulturen, die über die Jahrhunderte hinweg die Mittelmeerinsel geprägt haben.

Die Sizilianerin Cettina Vicenzino hat mit „Sizilien in meiner Küche“ ein wunderschönes Kochbuch zusammengestellt, dass den Leser schon rein äußerlich mit seinem farblich liebevoll gestalteten Cover bezaubert, weil es italienische Lebensfreude und Gastfreundschaft ausstrahlt. Das Durchblättern des Buches lässt den Leser schon von südlichen Köstlichkeiten träumen, denn die beigesteuerten hochwertig aufgemachten Fotos bringen ihm nicht nur die Vielseitigkeit von Land und Bewohnern näher, sondern setzen auch die Leckereien auf gekonnte Weise in Szene. Bei der Unterteilung des Kochbuches folgt auf „Primi“ „Secondi“, „Piatto Unico“, „Intermezzi“ und natürlich die nicht zu vergessenen „Dolci“. Zudem gibt es einen Abstecher in die Getränkewelt, denn die Weine Siziliens sind berühmt, aber auch so mancher Cocktail lädt zum Nachmachen ein.

Bei ihrem Streifzug durch die neun sizilianischen Provinzen gibt Vicenzino neben ihren gut strukturierten Rezepten und den dafür benötigten Zutaten einen guten Einblick in alte Traditionen und die Überlieferung der Speisen. Die Speisen lösen schon mit ihren wunderbaren italienischen Namen ein Magenknurren aus, dass die Fotos nur noch unterstreichen. Da finden sich neben Ricotta-Klößchen in Orangentomantensauce, Thunfisch mit Feigen oder gebratenem Schwertfisch mit Malvisia (einem sizilianischen Dessertwein) auch einige Brotsorten und Soßen wie z.B. die Salsa die San Bernardo, die mit Schokolade und Sardellen hergestellt wird und besonders gut zu Fleischgerichten passt. Die „Dolci“ bringen einen dann endgültig um den Verstand, denn neben köstlichem Mandelgebäck finden sich noch so allerlei andere Köstlichkeiten, die zur Eigenherstellung animieren.

„Sizilien in meiner Küche“ bringt mediterranes Flair mit italienischer Leichtigkeit auf den Tisch und lässt Menschen mit Fernweh kulinarisch vom nächsten Urlaub träumen. Einfach lecker und wunderbar gegen den Winterblues, denn es bringt den sizilianischen Sommer in die Küche!

Kommentare: 1
14
Teilen
Cover des Buches Echt Südtirol (ISBN: 9783862440917)Kristall86s avatar

Rezension zu "Echt Südtirol" von Mali Höller

Mali kocht!
Kristall86vor einem Jahr

Autorin Mali Höller lacht uns vom Buchcover sofort entgegen und in der Hand hält sie kleine Köstlichkeiten....hmmmm....

Mali lebt mit ihrer Familie in Südtirol und besitzt dort einen kleinen üblichen Buschenschank den sie mit sehr viel Herzblut führt. Das sie uns in diesem Kochbuch nun in ihre heilige Küche lässt, ist eine kleine Ehre. Als stolze Südtirolerin hat sie ein immenses Wissen über die Spezialitäten der Region und die sind, bekanntermaßen, weder für Österreich oder Italien zugehörend, sondern eben Südtirol pur. 

Ihre Rezepte sind unheimlich köstlich anzuschauen und recht simpel nachzumachen. Dennoch gehört immer ein genauer Blick dazu um nichts zu vertüdeln beim kochen. Neben den Rezepten werden noch kleine Anekdoten der Familie Höller erzählt und wunderschöne Aufnahmen untermalen die Geschichten und Rezepte. Wichtig ist bei diesem Kochbuch: es sind sehr herzhafte Gerichte, egal ob Fleisch, Gemüse oder Süßes. Alles ist recht mächtig aber dafür auch umso leckerer. Wie bereits erwähnt und aus dieser Serien bekannt ist, geht es hier um Familienrezepte! Ein wichtiger Punkt den man dabei beachten sollte.

Mali ist mir sofort ans Herz gewachsen und am liebsten möchte man ihren Hof gleich mal besuchen. 

Ein schönes Kochbuch mit traditionellen Rezepten aus dem schönen Südtirol! 4 von 5 Sterne dafür!

Kommentieren0
7
Teilen
Cover des Buches Echt norddeutsch! (ISBN: 9783862446650)Kristall86s avatar

Rezension zu "Echt norddeutsch!" von Birte Peters

Moin!
Kristall86vor einem Jahr

„Hart ist das Leben an der Küste“ - ein Spruch den man kennt und der auch so stimmt. Aber dafür ist die Essenskultur und das Genießen unheimlich vielseitig, sanft und auch manchmal lieblich hier oben an der See. 

Im Buch „Echt norddeutsch!“ erzählt uns Birte Münster-Peters ihre kleine Lebensgeschichte und lädt uns ein, in ihre guten Stube in Wyk auf Föhr. Birte ist eine richtige norddeutsche Deern und hütet ihre Kochrezepte wie ihre Familie. Sie hat eine sehr freundlich und nette Art und nach dieser kurzen Einweihung in die Familie, folgen auch schon die ersten Rezepte. In diesem Buch ist alles zu finden was ein Küstenmensch alles so kennen muss - von Labskaus über Grünkohl bis hin zu Futtjes und Co. wird hier von herzhaft bis hin zu süßen Dingen alles liebevoll beschrieben. Wichtig ist zu wissen, es sind alles Familienrezepte und die kann jeder für sich verändern bzw. testen. Ich bin ebenfalls ein Küstenkind an der direkten Nordsee und mache beispielsweise meinen Labskaus etwas anders oder den Grünkohl...ist aber egal, Endprodukt und Geschmack zählt und das es satt macht. Punkt. 

Durch die tollen Bilder wird das ganze Buch sehr aufgelockert und man kommt der Familie von Birte sehr nahe. 

Ein schönes Kochbuch mit leckeren Rezepten und einer interessanten Familiengeschichte! 4 von 5 Sterne dafür!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Cettina Vicenzino?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks