Chaim Potok Die Erwählten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Erwählten“ von Chaim Potok

Reuven Malter, der überaus talentierte Sohn eines liberalen jüdischen Lehrers, und Danny Saunders, der hochbegabte Nachkomme einer alten Dynastie orthodoxer chassidischer Rabbiner, stehen sich beim Baseball gegenüber. Aus dem sportlichen Wettkampf wird ganz plötzlich ein Krieg zwischen zwei Weltanschauungen. Chaim Potok, ein Sohn polnischer Einwanderer wurde als Chronist orthodoxen jüdischen Lebens in den USA weltberühmt. »Die Erwählten« (»The Chosen«) ist sein bekanntestes Buch und wurde mit Rod Steiger und Maximilian Schell verfilmt. Ins deutsche wurden noch übersetzt »The Promise« und »My Name is Asher Lev« (»Mein Name ist Asher Lev«). Außerdem schrieb er Schauspiele, Kinderbücher und Kurzgeschichten.

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen