Chajm Guski Die Torah

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Torah“ von Chajm Guski

Mit dieser Torah-Ausgabe steht eine jüdische Übersetzung einem breiten Publikum zur Verfügung.§Die Übersetzung ist eine Verbindung der klassischen Übersetzungen von Rabbiner Heymann Arnheim und Rabbiner Sachs mit modernen Übersetzungsansätzen. Zudem wurde in dieser Ausgabe immer wieder die Übersetzung von Rabbiner Samson Raphael Hirsch (1808-1888) betrachtet und nach ihr korrigiert.§Viele Teile des Textes sind mit ausführlichen Kommentaren versehen. Sie erklären etwa das "Auge für Auge"-Prinzip oder den Turmbau zu Babel oder erlauben einen Blick in den Torahkommentar von Raschi. Innerhalb des Buches weisen Hinweise auf dem Seitenrand auf häufig gesuchte Stellen hin "Jitzchak wird geboren", oder "zum Verzehr erlaubte Tiere".§Am Ende des Buches findet der Leser eine Übersicht über "alle" Haftarot nach aschkenasischem, sefardischen, jemenitischen oder italienischem Brauch.

Eine vollständig überarbeitete und kommentierte Übersetzung der Torah.

— rimon

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Moderne Torahausgabe

    Die Torah

    rimon

    21. November 2014 um 12:31

    "Modern" ist die Torah (die fünf Bücher Mose, DAS Buch des Judentums), auch wenn die Übersetzung eigentlich schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Dafür wurde die Zunz-Übersetzung, die im jüdischen Bereich allgegenwärtig ist, komplett überarbeitet. Diese alte Ausgabe kann man natürlich auch kaufen, aber dann hat meinen keinen Kommentar und diese Ausgabe bringt zu vielen Stellen der Torah einen Kommentar mit interessanten Verweisen auf klassische jüdische Quellen. Der Teufel, nein der Engel, steckt im Detail: Wenn man bestimmte Übersetzungen noch im Ohr oder Kopf hat, wird man sich manchmal wundern, wie einige Begriffe übersetzt sind. Manchmal sogar gar nicht und dann gibt es nur einen Kommentar, wofür der Begriff steht. Das wird den Leser langfristig dazu bringen, dass er "jüdische Konzepte" versteht. "Unrein" und "rein" wäre so ein Thema.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks