Chako Abeno , G YUSUKE Bibliotheca Mystica 04

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bibliotheca Mystica 04“ von Chako Abeno

Das mysteriöse Abenteuer von Chako Abeno ("Chrome Breaker") um die „magischen Bücher“, in denen all das Wissen und die Einsichten des Bösen niedergeschrieben sind, vereint Stephen-King-Atmosphäre mit einem extrem süßen Hauptcharakter. Das ist DIE Serie für Mystery-Liebhaber und alle Gothic-Maids! Ganz gemäß dem letzten Willen seines verstorbenen Großvaters befindet sich Huey auf der Suche nach Dantalians mystischem Bücherarchiv und begegnet dabei jenem stets in Schwarz gekleideten, von einer mysteriösen Aura umgebenen Mädchen. Zusammen erwarten Huey, den „Schlüsselwächter“, und Dalian, die „Schwarze Bücherprinzessin“, mysteriöse Vorfälle, die jegliche menschliche Vorstellungskraft überschreiten. Ein mitreißender Mystery-Manga mit Sucht-Faktor!

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bibliotheca Mystica 04" von Chako Abeno

    Bibliotheca Mystica 04
    Phantasai

    Phantasai

    21. October 2012 um 14:01

    Ein Irrer taucht mit dem Parfüm von Fiona auf und verleiht ihm große Kraft. In einer Fabrik fällt Fiona einer Gruppe Gauner in die Hände, die scheinbar krumme Sachen mit ihrem vater drehen. Fiona setzt sich zu Wehr und auf unerklärliche Weise sterben die Gauner. Dalian und Huey finden Fiona. Doch sie können nichts mehr für sie tun. Doch der Nächste Hinweis lässt nicht lange auf sich warten. Es geht das Gerücht von einem Geisterzug um, doch dahinter kann nur wieder ein mystisches Buch stecken. Diesen Band fand ich nicht so gut wie die anderen. Er war sehr anstrengend zu lesen. Die ersten 2 Kapitel gehörten noch zu der Hauptstory und zu Band 3 doch dann kamen erstenmal 3 Zwischengeschichten, statt nur einer wie sonst in den vorherigen Bänden. Ich dachte schonf ast, dass es nur noch so weitergeht, bis das letzte Kapitel kam. Diesmal gab es auch wesentlich mehr Text als sonst und zum Teil sehr anspruchsvoll. Trotzdem freue mich schon auf den nächsten Band, da das letzte Kapitel mal wieder sehr spannend begonn und mich sehr itneressiert. Leider gibt es momentan noch keinen Hinweis auf das Erscheinen von Band 4.

    Mehr