Chandima Soysa

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autorin von Zum Anbeißen lecker!, Gemüsesuppen für Genießer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Chandima Soysa

Chandima Soysa hat ihre Leidenschaft für Bücher und gutes Essen zum Beruf gemacht. Sie arbeitet als freie Buchgestalterin in Stuttgart und lässt sich am liebsten auf Reisen für ihre Projekte inspirieren. Von ihr sind bereits mehrere Koch- und Backbücher erschienen

Alle Bücher von Chandima Soysa

Gemüsesuppen für Genießer

Gemüsesuppen für Genießer

 (1)
Erschienen am 07.09.2010
Zum Anbeißen lecker!

Zum Anbeißen lecker!

 (1)
Erschienen am 26.08.2014
Die Veggie-Lunchbox

Die Veggie-Lunchbox

 (0)
Erschienen am 17.02.2015
Menüthek Indien

Menüthek Indien

 (0)
Erschienen am 30.11.2016
Köstliche Kuchen leicht gemacht

Köstliche Kuchen leicht gemacht

 (0)
Erschienen am 20.02.2012

Neue Rezensionen zu Chandima Soysa

Neu
ForeverAngels avatar

Rezension zu "Zum Anbeißen lecker!" von Chandima Soysa

Kleines Büchlein mit wunderschöner Aufmachung und leckeren Rezepten
ForeverAngelvor 4 Jahren

Die vollständige Rezension inklusive Fotos, Links und nachgekochten Rezepten gibt es nur auf meinem Blog: http://booksandbiscuit.blogspot.de/2014/10/zum-anbeissen-lecker-chandima-soysa.html


~*~ ~*~ ~*~ Aufmachung des Buches~*~ ~*~ ~*~


Es gibt diese Tage, an denen man keine Zeit oder List für ein aufwendiges, langwieriges Gericht hat, aber schmecken muss es natürlich trotzdem. Vielleicht hat man Appetit auf frisch gebackene Pizza, aber keinen Nerv für den Hefeteig, der erst noch gehen muss. Oder man braucht noch eine Idee für Fingerfood für die nächste Party. Chandima Soysa verbindet in ihrem Buch aber vor allem eines: bewährte Rezepte, die sie in ihrer Familie kennengelernt hat. In ihrer Kindheit wurde immer sehr international und abwechslungsreich gekocht und in diesem Büchlein präsentiert sie uns einige ihrer Favoriten. Manches ist bekannt und verfeinert, anders ist neu und aufregend exotisch. Manche Gerichte sind schnell gemacht, so wie die Pizza aus Quark-Öl-Teig (Seite 26), anders braucht etwas mehr Zeit, wie Chepes scharfes Chili con carne mit Schokolade (Seite 48). 

 


Zum Anbeißen lecker ist ein kleines aber feines Büchlein, das eine handvoll ausgewählter Rezepte präsentiert, bei denen für fast jeden Geschmack etwas dabei ist. Ich hätte mir eine etwas größere Auswahl gewünscht, da mir das Konzept des Kochbuches sowie die Aufmachung sehr gut gefällt. Andererseits ist es schön und praktisch, auch mal ein kleines, leichtes, dünnes Kochbuch zu haben, das man problemlos zu einem Kochabend bei Freunden und Familie mitnehmen kann, um dort gemeinsam zu stöbern und auszuprobieren. 

 


Sehr schön gelungen ist die Aufmachung. Die Food Fotos sind verspielt und kreativ, die Farben sind intensiv und alles wirkt frisch und appetitlich. Zusätzlich gibt es Zeichnungen, die in einem ganz ähnlichen Stil wie in dem von mir hoch gelobten Was ich koche und wie das geht (*KLICK*) gehalten sind. Die Überschriften sind groß und bunt und das Buch wirkt im Ganzen sehr farbenfroh und fröhlich, ohne dabei übertrieben kitschig zu sein. Es macht einfach gute Laune und versprüht Lebensfreude und Sommergefühle. Jede Seite sprüht einfach vor Kreativität und einer ausgeprägten Liebe zum Detail. 

 

 


~*~ ~*~ ~*~ Rezepte ~*~ ~*~ ~*~

 


Trotz der geringen Anzahl an Rezepten wäre eine erkennbare Gliederung schön gewesen. Salate, Fingerfood, Gebackenes und Co sind bunt gemischt und man ist auf das Inhaltsverzeichnis oder das Register angewiesen, wenn man etwas sucht. So findet sich das Chili con Carne beispielsweise zwischen Quinoa und Guacamole, und ein Pastasalat zwischen Kohlrabisüppchen und Pizza. 

[...]


~*~ ~*~ ~*~ Fazit ~*~ ~*~ ~*~


Zum Anbeißen lecker! bietet eine kleine Auswahl verschiedenster Gerichte, bei denen sicherlich für (fast) jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Aufmachung ist farbenfroh und ansprechend, lediglich eine Gliederung und ein paar mehr Rezepte wären schön gewesen. 

 

 

 

4 von 5 Punkten

 

Cover 1 Punkt, Rezepte 1 Punkt, Vielfalt 1/2 Punkt, Aufmachung 1 Punkt, Preis-Leistung 1/2 Punkt

 

~*~ Thorbecke ~*~ 88 Seiten ~*~ mit zahlreichen Farbfotos ~*~ ISBN: 978-3-7995-0562-8 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 14,99€ ~*~ 2014 ~*~ Format 16,0 x 21,0 cm ~*~

Kommentieren0
5
Teilen
L

Rezension zu "Gemüsesuppen für Genießer" von Chandima Soysa

Rezension zu "Gemüsesuppen für Genießer" von Chandima Soysa
Louis24vor 8 Jahren

"Chandima Soysa ist Grafikerin in einem Stuttgarter Büro und liebt es, ihre Kollegen mit warmen, leckeren Gemüsesuppen zu verwöhnen" findet man auf der Seite des Jan Thorbecke Verlag als Information zur Autorin dieses wirklich schönen Suppenbuches mit
zarten Aquarellzeichnungen neben schönen Foodfotos. Dieses kleine Suppenkochbuch eigent sich hervorragend als Geschenk. Für mich das bisher schönste Suppenkochbuch!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks