Chantal Pelletier

 3.7 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Tage mit Romy, Eros und Thalasso und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Chantal Pelletier

Chantal PelletierEros und Thalasso
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eros und Thalasso
Eros und Thalasso
 (2)
Erschienen am 01.10.2000
Chantal PelletierDer Bocksgesang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Bocksgesang
Der Bocksgesang
 (0)
Erschienen am 01.09.2001
Chantal PelletierMore is less
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
More is less
More is less
 (0)
Erschienen am 01.05.2003
Chantal PelletierSchießen Sie auf den Weinhändler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schießen Sie auf den Weinhändler
Schießen Sie auf den Weinhändler
 (0)
Erschienen am 01.05.2010
Chantal PelletierTage mit Romy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tage mit Romy
Chantal PelletierEros et Thalasso. Eros und Thalasso, französ. Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eros et Thalasso. Eros und Thalasso, französ. Ausgabe
Chantal PelletierLe chant du bouc
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Le chant du bouc
Chantal PelletierLa visite. Tage mit Romy, französische Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
La visite. Tage mit Romy, französische Ausgabe

Neue Rezensionen zu Chantal Pelletier

Neu
Nachtfalter89s avatar

Rezension zu "Tage mit Romy" von Chantal Pelletier

Tage mit Romy
Nachtfalter89vor 5 Jahren

Dieses Buch habe ich nur gekauft, da meine Katze den Namen Romy trägt.
Leider war ich etwas enttäuscht von diesem Buch, die Charaktere wirkten auf mich eher unsympatisch und das Buch wirft viele Fragen auf die im Laufe des Buches nicht gelöst wurden.
Meine Bewertung von 4. Sternen resultiert daraus das ich in Erinnerung an meine Katze bei wenigen Stellen ein paar Tränen vergießen konnte.

Kommentieren0
35
Teilen
Bergeys avatar

Rezension zu "Tage mit Romy" von Chantal Pelletier

Rezension zu "Tage mit Romy" von Chantal Pelletier
Bergeyvor 11 Jahren

Mir hat das Buch leider überhaupt nicht gefallen. Die Grundidee finde ich nett, aber ich habe mich während des Lesens ständig gefragt, welche Szenen real und welche Fiktion sind. Das macht die Geschichte doch etwas undurchsichtig und schwierig zu lesen. Würde das Buch nicht weiterempfehlen und habe es nur zu Ende gebracht, weil es so kurz ist.

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks