Chantal Pelletier Tage mit Romy

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tage mit Romy“ von Chantal Pelletier

Es ist nie zu spät, sein Leben zu ändern§§Ein kalter Winterabend in Paris: Die Erzählerin ist deprimiert und wütend und will nur noch zweierlei: fernsehen und vergessen. Da klingelt es plötzlich, und vor der Tür steht Romy Schneider. Halluziniert sie? Sieht sie Gespenster? Wen kümmert's, wenn nach ein paar Seiten die anmutige Schauspielerin für den Leser genauso unentbehrlich geworden ist wie für die Heldin des Romans.§§Das Gefühlsleben von Chantal Pelletiers namenloser Stadtneurotikerin ist auf einem Tiefpunkt angekommen. Ihren Lebensgefährten Gasp hat sie bei einem Autounfall verloren, dessen groteske Umstände zum Lachen wären, wäre das Ganze nicht so tragisch. Ihr Job ist zur Routine geworden, ebenso wie ihre Affäre mit Ray, einem verheirateten Familienvater. Wirklich geborgen fühlt sie sich nur in ihrem kleinen Peugeot, der einst Gasp gehörte und der sie wie ein Panzer umgibt und beschützt. Als dieser ihr gestohlen wird, scheint sich ihr Frust endgültig Bahn brechen zu wollen, bis - ja, bis Romy vor der Tür steht.

Schöner Buchtitel, für zwischendurch oder Fans von Romy Schneider ganz ok, aber mich hat es leider nicht fasziniert...

— Nachtfalter89

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tage mit Romy

    Tage mit Romy

    Nachtfalter89

    25. February 2014 um 15:49

    Dieses Buch habe ich nur gekauft, da meine Katze den Namen Romy trägt.
    Leider war ich etwas enttäuscht von diesem Buch, die Charaktere wirkten auf mich eher unsympatisch und das Buch wirft viele Fragen auf die im Laufe des Buches nicht gelöst wurden.
    Meine Bewertung von 4. Sternen resultiert daraus das ich in Erinnerung an meine Katze bei wenigen Stellen ein paar Tränen vergießen konnte.

  • Rezension zu "Tage mit Romy" von Chantal Pelletier

    Tage mit Romy

    Bergey

    12. June 2007 um 08:40

    Mir hat das Buch leider überhaupt nicht gefallen. Die Grundidee finde ich nett, aber ich habe mich während des Lesens ständig gefragt, welche Szenen real und welche Fiktion sind. Das macht die Geschichte doch etwas undurchsichtig und schwierig zu lesen. Würde das Buch nicht weiterempfehlen und habe es nur zu Ende gebracht, weil es so kurz ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks