Chantal Sandjon

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Grün macht schön, Heilen mit Smoothies und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Das Glück der kleinen Gesten

Erscheint am 04.03.2019 als Taschenbuch bei Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH.

Alle Bücher von Chantal Sandjon

Sortieren:
Buchformat:
Grün macht schön

Grün macht schön

 (2)
Erschienen am 29.02.2016
Abnehmen mit Smoothies

Abnehmen mit Smoothies

 (1)
Erschienen am 08.02.2014
Heilen mit Smoothies

Heilen mit Smoothies

 (1)
Erschienen am 13.03.2017
Das Glück der kleinen Gesten

Das Glück der kleinen Gesten

 (0)
Erschienen am 04.03.2019
Green Cooking

Green Cooking

 (0)
Erschienen am 07.08.2017
Müsli Mixing

Müsli Mixing

 (0)
Erschienen am 07.02.2017
Fit for Fresh

Fit for Fresh

 (0)
Erschienen am 20.12.2017
Rohkost für Einsteiger

Rohkost für Einsteiger

 (0)
Erschienen am 08.08.2015

Neue Rezensionen zu Chantal Sandjon

Neu

Rezension zu "Grün macht schön" von Chantal Sandjon

Grün-Grüner-Schön
TanteEvivor 2 Jahren

Chantal Sandjon

Anna Cavelius

Grün macht schön

ISBN-13: 978-3424631173

192 Seiten

 

In meinem Schrank tummelt sich das ein oder andere ?Sachbuch? - ist das der richtige Begriff? Oder eher Ratgeber? Oder Lifestylebuch? Mir fällt es schwer hier die richtige Bezeichnung zu finden. Auf alle Fälle mag ich Bücher, die schön gestaltet sind und sich bestimmten Sachthemen widmen. Meine Favoriten hier sind Beautythemen, Rezepte und Lifestylethemen. Ist das Buch dann auch noch schön gestaltet: schöne Fotos, ansprechende Schriften und interessanter Schreibstil, dann gibt es eigentlich kaum einen Grund, warum dieser Ratgeber nicht bei mir einziehen sollte.  Beim stöbern durch die neuesten Ratgeber bin ich auf das Buch Grün macht schön gestoßen.

Das Buch wurde von Chantal Sandjon geschrieben. Im Klappentext wird sie folgendermaßen beschrieben: "Sie glaubt an die Kraft von Grünzeug und ist überzeugter Rohkostfan." Hört sich ja schon mal nett an! Unterstützt wurde sie von Anna Cavelius, einer Philosophin. Grün macht schön, ist auf den ersten Blick schon einmal ein sehr liebevoll und hübsch gestaltetes Buch. Daher hat es in diesem Punkt schon einmal aufgetrumpft und der Weg in mein Bücherregal war geebnet. Aber auch die  Themen sind wirklich gut ausgewählt und regen an, einen nachhaltigeren Lebensstil anzustreben. Dabei werden Tipps und Ideen vermittelt, die keinesfalls dogmatisch sind, sondern liebevolle Anstupser in eine grünere Richtung. Das Buch gliedert sich in die folgenden Kapitel:

 

Bin ich schön 

Nutrition: Grün macht schön- von innen

Care: Grün macht schön- von außen

Mind & Spirit: Grün macht schön- glücklich 

Beauty Programm: Drei Tage grün entgiften, sich pflegen, essen und leben mit Genuss

 

Im ersten Kapitel bekommt man unter anderem eine kleine Kräuterkunde mit auf den Weg gegeben: Wo kann ich bestimmte Kräuter in der Natur finden? Wie baue ich diese selber an? Dazu gibt es zu einigen Kräutern einen kleinen Steckbrief. Sowas mag ich sehr gerne! Kleine Steckbriefe zu Dingen. Kurze Infos auf einen Blick, die man immer mal wieder schnell nachlesen kann. Weiter werden verschiedene grüne Lebensmittel vorgestellt, erklärt und anschließend Verarbeitungsmöglichkeiten aufgezeigt. 

Das zweite Kapitel ist mein absolutes Lieblingskapitel. Ich liebe Kosmetik und braue  zwischendurch auch immer einmal meine eigenen Tinkturen. In diesem Kapitel werden die Inhaltsstoffe von konventionellen Kosmetika unter die Lupe genommen und erklärt. Außerdem findet man eine Vielzahl von Rezepten für die Herstellung der eigenen Kosmetik. 

Im dritten Kapitel dreht sich alles um die eigene Lebenseinstellung. Wie definiert sich Glück? Was kann ich tun um glücklich zu sein? Hier findet man auch den ein oder anderen guten Tipp, wie man sich erden kann und somit etwas glücklicher wird...und natürlich grüner!

 Mir gefällt dieses Buch sehr gut. Abwechslungsreiche, interessante Themen rund um ein "grünes" Leben. Viele schöne Rezepte und Anregungen und alles ohne Bevormundet zu werden. Wirklich ein sehr empfehlenswertes Buch für Alle, die sich ein bisschen bewusster durchs Leben bewegen wollen.

 Alles Liebe,

Eva


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Grün macht schön" von Chantal Sandjon

Ideen im Überfluss für ein nachhaltigeres und glücklicheres Leben
Hexchen123vor 3 Jahren

Gerade in unserer heutigen Zeit, in der alles im Überfluss vorhanden ist, im Prinzip es alles gibt und die meisten Dinge auch erschwinglich sind, lohnt es sich über einen alternativen Lebensweg nachzudenken.

Wie das geht, zeigen die Autorinen in ihrem Buch „Grün macht schön“. Es quillt über vor Ideen und ist wirklich ein wahres Schatzkästchen. Mit diesen Ideen kann jeder was tun, denn schließlich zählt jeder noch so kleine Beitrag. Jetzt zeige ich euch mal, wie das Buch aufgegliedert ist:

Bin ich schön

Hier geht es einfach darum, dass jeder Mensch schön ist und dies auch erkennen sollte. Sich nicht an die Schönheitsideale halten, welche uns die Werbung vorgaukelt. Sich gut fühlen, etwas für sich selber tun und sich vielleicht auch neu definieren.

2. Nutrition: Grün macht schön – von innen

Gesund essen, gesund einkaufen, regional und saisonal. Hier werden Kräuter vorgestellt mit komplettem Steckbrief, wichtige Inhaltsstoffe werden ausführlich erklärt. Ebenfalls viele Rezepte zum Nachmachen. Selbstverständlich dürfen auch die Nahrungsmittel nicht fehlen, welche unseren Organismus belasten und schädlich für den Körper sind.

3. Care: Grün macht schön – von aussen

Mein Lieblingskapitel. Kosmetik einfach selber machen. Alles was Frau so braucht lässt sich mit einfachen Mitteln selber herstellen. Gesichtswasser, Deo, Spülungen, Masken, Peeling und vieles mehr. Tipps zum Kleiderkauf mit vielen Upcycling-Ideen.

4. Mind & Spirit: Grün macht schön – glücklich

Bewusster Leben, Glück empfinden, raus in den Garten oder in den Wald. Nehme den Moment wahr und gestatte dir auch ein mal Ruhe. Entspannungsübungen, Atemübungen, Wohlfühlbäder, einfach alles was mir selber gut tut.

Abschließend finden wir noch ein 3-Tage Beauty-Programm zum Entgiften, pflegen, essen und leben mit Genuss.

Die Aufmachung des Buches ist wunderschön. Die Fotos sind alle ansprechend und man bekommt richtig Lust auf die Natur, den Garten, dem Wohlfühlen und glücklich sein.

Fazit

Mir gefällt dieses Buch richtig gut. Es sind so viele Ideen und Inspirationen und machen Lust sich selber zu verwöhnen und Gutes zu tun. Eine Fundgrube für alle naturverbundenen Menschen und auch für solche, die sich erst einmal umschauen möchen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Anlässlich des Welttags des Buches gibt es bei uns im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" 17 Bücher zu gewinnen - zum Beispiel dieses hier. Außerdem verlosen wir noch 2x10 booknerds-Lesezeichen.
Das Gewinnspiel findet direkt im folgend verlinkten Beitrag statt. Bitte auch dort kommentieren und nicht hier.

Hier geht es zum Gewinnspiel!
Zur Buchverlosung
Wir rasen unserem eigenen Atem hinterher dem Horizont entgegen und wünschen uns Flügel. Würden wir abheben, so wäre es nicht verwunderlich. Wir sind grün und digital, hoffnungsvoll und realistisch, Weltverbesserer und Weltenbummler, verliebt und verlebt, vernetzt und ungebunden, haben die Taschen voll unreifer Ideen und den Kopf voll einstürzender Erwartungen unserer Eltern. Wir sind 100.000 Unikate – in Serie. Und eines davon bin ich, Ann-Sophie…

Sie hat die Nase voll. Von verstaubten Ansichten und den Erwartungen, dass ihre Zukunft eine ausgeblichene Version des Lebens ihrer Eltern sein soll – nur mit Facebook-Profil und Twitter-Updates auf den neuesten Stand gebracht. Hals über Kopf flüchtet die 20-jährige Ann-Sophie nach Berlin, 644 Kilometer weit von den Eltern entfernt und um 3,5 Millionen Einwohner größer als ihr Heimatkaff. Dort hofft sie herauszufinden, was sie vom Leben will. Doch wie macht man das in einer Welt der unendlichen Möglichkeiten?

Das belletristische Debüt der deutsch-afrikanischen Jungautorin Chantal-Fleur Sandjon ist ein unterhaltsames Portrait der Generation Y über Selbstfindung, Erwachsenwerden und das Hipster-Leben in einer Berliner WG.

                                    

Der script5 Verlag stellt 15 Exemplare von "Serienunikat" von Chantal-Fleur Sandjon für diese Leserunde zur Verfügung.

Wenn du Interesse an einem dieser Rezensionsexemplare hast, antworte bitte bis zum 03.08.2014 auf folgende Frage:

"Worauf freust du dich dem Inhalt nach bei Serienunikat?"

Unter allen Bewerbern wird die Autorin die 15 Testleser auswählen.

Hier geht es zur Leseprobe

Und hier zu Chantal-Fleurs Internetseite

Eine Bitte: Benutzt die Spoilerfunktion für eure Bewerbungen nicht. Danke!

Wichtig:
Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension.


                       ###YOUTUBE-ID=BPzakcci7g0###
Letzter Beitrag von  Caro1893xvor 4 Jahren
Zur Leserunde
Rohkost ist nicht langweilig! In ihrem Buch "Rohvolution" zeigt uns Autorin Chantal-Fleur Sandjon wie lecker und abwechslungsreich Rohkost sein kann. Mit tollen Ideen, Rezepten und Tipps macht sie uns rohes Gemüse, Obst und Co. schmackhaft. Zudem erläutert sie wichtige Aspekte der Ernährung mit Rohkost, deren Wirkungen auf unsere Gesundheit und andere positive Aspekte. Denn es geht nicht nur um das eigene Wohlergehen, sondern auch um das bewusste Essen und die Herkunft der verschiedenen Nahrungsmittel!

Zu diesem spannenden Thema möchten der Gräfe und Unzer Verlag und wir euch zu einer genussvollen Leserunde einladen. Auch die Autorin Chantal-Fleur Sandjon wird die Leserunde begleiten und beantwortet gern eure Fragen. Außerdem haben wir eine Genießerrunde geplant, in der wir die Rezepte aus dem Buch ausprobieren wollen. All jene, die das Buch schon haben oder gewinnen, können dort direkt mitmachen. Für alle anderen stellen wir 4 Beispielrezepte aus dem Buch als PDF zur Verfügung.

Mehr zum Buch:
Bis heute ist unumstritten, dass mehr rohes Obst und Gemüse sich positiv auf Gesundheit, Wohlbefinden und Körpergewicht auswirken. Allerdings war die deutsche Rohkost-Szene bislang durch Dogmen und extreme Ernährungskonzepte geprägt, sodass man eher Verzicht und Selbstkasteiung als Lust und Freude mit dieser Form der Ernährung verband. Das Buch bringt das neue, rohe Lebensgefühl aus Amerika nun endlich auch nach Deutschland! Rohkost im 21. Jahrhundert steht für die Verheißung von mehr Gesundheit, Vitalitat und Schönheit bei voller Genuss-Garantie. Das ein- bzw. dreiwöchige Rohkost-Programm erleichtert den Einstieg ohne zu überfordern, denn es bietet auch Raum für Gekochtes, dank der 70:30-Formel. Die enthaltenen Rezepte basieren auf der "Nouvelle Cuisine Crue", die für eine zeitgemäße und abwechslungsreiche Form der Rohkost steht: Lasagne aus Zucchini-Streifen und Cashew-Käse, Schokoladencreme auf Avocado-Basis und fischfreundliches Sushi sind nur einige der Köstlichkeiten.

--> Leseprobe

Insgesamt suchen wir 50 Testleser für 30 Printexemplare und 20 E-Books. Bitte schreibt bei eurer Bewerbung dazu, für was ihr euch bewerbt (Print oder E-Book) oder ob es euch egal ist. Bei einer Bewerbung für ein E-Book gebt bitte auch mit an, auf welchem Lesegerät ihr das E-Book lesen möchtet.

Eine Woche lang - bis zum 12. Juni 2013 - habt ihr nun Zeit, die folgende Frage zu beantworten und so mit etwas Glück Testleser zu werden. Bitte bedenkt dabei, dass im Gewinnfall eine zeitnahe Beteiligung am Austausch in allen Leseabschnitten sowie eine abschließende Rezension selbstverständlich sind.

Bewerbungsfrage:

Was glaubt ihr, welche Vorteile eine Ernährung auf Basis von Rohkost mit sich bringt und was davon ist euch besonders wichtig?


###YOUTUBE-ID=d1TKXtdHecA###
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks