Chantal Schreiber Friends & Horses, Band 01

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 33 Rezensionen
(22)
(11)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Friends & Horses, Band 01“ von Chantal Schreiber

Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen verbindet ihre große Liebe zu Pferden und der Spaß am Reiten. Es ist Sommer, und in jeder freien Minute sind die drei mit ihren Pferden draußen unterwegs.
So könnte es ewig weitergehen, findet Rosa. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Als wäre das Leben deshalb nicht schon kompliziert genug, merkt Rosa, dass sich ihre Sandkastenfreundschaft zu Daniel langsam, aber sicher zu verändern beginnt.
Was empfindet sie wirklich für ihn? Dann taucht auch noch die Mexikanerin Ollie mit ihrer zauberhaften Stute Chispa im Reitstall auf. Sie ist der Traum jedes Jungen, und auch Daniel scheint ihr gegenüber keineswegs gleichgültig zu sein …

Freundinnen, Liebe und Verlust - gut erzählt

— leniks

Den Alltag vergessen & Eintauchen in ein Sommerabendteuer. Macht richtige Lust auf den nächsten Austritt oder doch auf die nächste Liebe ?

— Mein_Buecher_Paradies

Ein wunderbares Buch (nicht nur) für Pferdefans

— uffi1994

Spannende, gute konstruierte und vielfältige Geschichte, dazu sympathische Charaktere, wunderschöne Schauplätze, ein toller Stil. PERFEKT!

— Nachteule713

Super Buch über Pferde und Freundschaft!!!

— Pietje1160

Ein wirklich toller Mädchenroman über Pferde, Freundschaft und die erste Liebe

— KleineLulu

Ein wundervolles Jugendbuch, das nicht nur Pferdefreunden und jungen Mädchen Spaß macht!

— TeleTabi1

Eine tolle Mädchen- und Pferdegeschichte

— sriegler

Tolles Buch, sehr empfehlenswert.

— Jusy

Eine echt tolle Geschichte über Freundschaft, Pferde und das Erwachsenwerden

— HanniinnaH

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pferde, Freundschaft, erste Liebe

    Friends & Horses, Band 01

    Sternenstaubfee

    10. November 2017 um 17:22

    Rosa, Daisy und Iris sind drei 13-jährige Mädchen, die eine enge Freundschaft miteinander verbindet. Alle drei lieben Pferde und haben den Wunsch, später einmal zusammen eine Pferderanch zu kaufen. Doch dann muss Iris mit ihrer Familie umziehen. Wird ihre Freundschaft trotz der örtlichen Trennung fortbestehen können? Daisy ist zudem traurig, dass auch Iris´Bruder Eric wegzieht, denn sie ist heimlich in ihn verliebt. Auch bei Rosa und ihrem besten Freund Daniel gibt es Veränderungen, und dann taucht auch noch Ollie auf, ein Mädchen aus Mexiko, das bis auf Rosa sofort alle Menschen mit ihrer Liebenswürdigkeit zu verzaubern vermag. Mein Leseeindruck: Die Geschichte wird erzählt aus Rosas Sicht, was mir sehr gut gefallen hat. Sehr deutlich kann man Rosas Gefühlschaos miterleben. Sie ist traurig über Iris´Wegzug, eifersüchtig auf das neue Mädchen aus Mexiko, verwirrt über ihre Gefühle zu ihrem alten Kumpel Daniel und ebenso verwirrt über die Geschehnisse in ihrer kleinen Familie, denn plötzlich taucht ein Brief ihres unbekannten Vaters auf.  Sehr ehrlich und glaubhaft wird Rosas Gedanken- und Gefühlswelt erzählt. Ich mochte alle drei bzw. vier Mädchen von Anfang an sehr gerne und hatte Freude daran, sie ein Stückchen zu begleiten. Auch freue ich mich, dass dieses der erste Band ist und ich also bald hoffentlich mehr lesen kann über die Freundinnen und ihre Pferde.  

    Mehr
    • 2
  • Eine wunderschöne Mädchen Freundinnengeschichte

    Friends & Horses, Band 01

    leniks

    18. July 2017 um 23:48

    Rosa, Daisy und Iris, sind beste Freundinnen. Nichts kann sie auseinanderbringen. Doch dann muss Iris mit ihren Eltern und ihren Bruder Eric wegziehen. Und ausgerechnet in dieser Zeit kommt Ollie nach Grillenthal. Da Buch bringt die Probleme gut zur Geltung die in diesem Alter ab 12 oder 13 enstehen mit Familie,  Jungen und Co. Hervorragend geschrieben von der Autorin. Das Buch beinhaltet 12 Kapitel auf 224 Seiten. Ich freue mich schon auf Band drei, zwei habe ich bereits gelesen.

    Mehr
  • Nicht nur für jüngere Leser

    Friends & Horses, Band 01

    Mein_Buecher_Paradies

    28. June 2017 um 21:32

    Klappentext:Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen verbindet ihre große Liebe zu Pferden und der Spaß am Reiten. Es ist Sommer, und in jeder freien Minute sind die drei mit ihren Pferden draußen unterwegs. So könnte es ewig weitergehen, findet Rosa. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Als wäre das Leben deshalb nicht schon kompliziert genug, merkt Rosa, dass sich ihre Sandkastenfreundschaft zu Daniel langsam, aber sicher zu verändern beginnt. Was empfindet sie wirklich für ihn? Dann taucht auch noch die Mexikanerin Ollie mit ihrer zauberhaften Stute Chispa im Reitstall auf. Sie ist der Traum jedes Jungen, und auch Daniel scheint ihr gegenüber keineswegs gleichgültig zu sein …Schreibstil:Der Schreibstil der Autorin erinnert an Sonnenstrahlen auf der Haut. Er ist angenehm, wohltuend leicht und ein Pageturner. Jedoch nicht langweilig oder gar einseitig. Er lädt ein die Protagonistin und ihre Freunde beim Erwachsen werden zu begleiten. Gelichzeitig sorgt er dafür, dass man es schafft vom Alltag abzuschalten und sich zu Entspannen.Charaktere:Alle drei Mädels waren mir auf anhieb sympathisch und das obwohl ich ein paar Jahre älter bin. Es sind drei Persönlichkeiten die jeder auf seine eigene Art und Weise besonders sind. Sie harmonieren gut miteinander, man erkennt was sie verbindet.  Jedoch hat jeder seine eigene Meinung und es gibt keine Person die den Anführer spielt, was mit ebenfalls sehr gut gefallen hat.Ollie war ebenso toll. Am besten hat mir gefallen, dass bei ihr die Klischees nicht erfüllt wurden, sondern etwas neues aus ihrer Person gemacht wurde.Meine Meinung:Der Verlauf der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es lief nicht immer alles Glatt, es wurde aber alles sehr schön realistisch gehalten und nicht zu sehr überdramatisiert. Auch wenn ich sagen muss, dass ich an der ein oder anderen Stelle schon ein wenig neidisch war, weil ich auch ein Pferd haben will :D Aber welches Pferdemädchen will das nicht.Die Entwicklung von Rosa und ihrem Kinderfreund Daniel zeigt sich wundervoll gefühlvoll. Man kann Rosa so gut nachvollziehen. Ihrem Kummer, sowie ihre Ängste aber auch ihre Wut.Fazit:Einmal den Alltag vergessen und Eintauchen in ein Sommerabendteuer. Nicht nur für jüngere Leser geeignet. Ein Buch dessen Lesen einen Entspannt und richtige Lust auf den nächsten Austritt oder doch auf die nächste Liebe macht ?Bewertung:5/5 ❤

    Mehr
  • Kann ich nur weiterempfehlen!

    Friends & Horses, Band 01

    Mildred

    01. April 2017 um 11:35

    Die Geschichte und die Charaktere haben mir wirklich gut gefallen. Besonders Iris, Daisy und Ollie haben mir gut gefallen und waren mir mit ihrer Art sehr sympathisch. Rosa mochte ich auch und ich konnte ihr Verhalten immer gut nachvollziehen, auch wenn man sich selbst wahrscheinlich anders verhalten hätte.Meiner Meinung nach, wurde die Geschichte auch nicht langweilig und war sehr schön zu lesen, da es immer wieder einige Aspekte gab (z.B. Rosas Vater), die einen neugierig gemacht haben und wieder Spannung reinbrachten.Der Schreibstil ist sehr leicht und gut zu lesen und es gibt immer wieder liebevolle Details in der Beschreibung der Umgebung, was ich sehr schön fand. Außerdem kam man von Anfang an gut in die Geschichte rein.Das Cover ist sehr schön gestaltet worden und, wie ich finde, auch ein kleiner Blickfand.Fazit:Es ist ein sehr schönes Jugendbuch und ich kann es vom Herzen weiterempfehlen!

    Mehr
  • Zum Träumen *-*

    Friends & Horses, Band 01

    uffi1994

    20. March 2017 um 11:08

    Rosa und ihre zwei Freundinnen sind unzertrennlich und gehen durch dick und dünn. Als feststeht, dass eine der drei bald umziehen muss, versuchen sie, die letzten gemeinsamen Tage zu genießen. Wenn da nicht Ollie, "die Neue", wäre, die mit ihrer Ankunft alles gehörig durcheinander wirbelt. Und auch die Tatsache, dass sie auf einmal mehr als nur Freundschaft für Daniel empfindet, macht Rosas Leben nicht unbedingt leichter...Cover und Titel des Buches haben mich sofort angesprochen. So oder so ähnlich hatte ich mir Ollie vorgestellt.Gut gefallen hat mir auch, dass die Charaktere ansprechend ausgestaltet wurden. Rosa mit ihrer alleinerziehenden Mutter, Iris aus dem Akademikerhaushalt und Daisy mit Malerin und Buchautor als Eltern. Sicher kann sich jedes junge Mädchen mit einer der drei Protagonistinnen identifizieren. Ich mochte es sehr, wie die Freunschaft der jungen Mädchen geschildert wurde. Vor allem die Szene über das Abschiedsgeschenk für Iris hat mich sehr berührt und zeigt wie so oft im Verlauf der Geschichte, wie nah die drei sich stehen. So etwas hätte ich mir auch für meine Kindheit gewünscht.Ich habe mich natürlich schon für die Leserunde für Band 2 beworben, aber auch, wenn ich diesmal kein Glück haben sollte, werde ich das Buch auf jeden Fall lesen!

    Mehr
  • [REZENSION] Friends & Horses - Schritt, Trab, Kuss

    Friends & Horses, Band 01

    Nachteule713

    06. March 2017 um 18:17

    Autorin: Chantal SchreiberVerlag: SchneiderbuchEinband: flexibel (Softcover)Preis: 10,00€ (Deutschland)ISBN: 978-3-505-13942-0Seitenzahl: 219 von mir vergebene Sterne: 5/5Inhalt:Rosa hat es nicht leicht, als sie so langsam erwachsen wird: Eine ihrer zwei besten Freundinnen zieht weg und in der Gegenwart ihres besten Freundes fühlt sie sich plötzlich etwas seltsam – ist da etwa ein Kribbeln? Außerdem ist da noch Ollie, die absolut perfekte und dann auch noch supernette Mexikanerin, die plötzlich in Rosas Leben tritt und alles zusätzlich durcheinanderwirbelt. Nicht zu vergessen das Rätsel um ihren Vater und die Konflikte mit ihrer Mutter...meine Meinung:Cover:Dieses Cover passt PERFEKT zum Buch. Es könnte eine der vielen Pferdeszenen darstellen und gibt einen guten Ausblick auf das, was einen erwartet. Außerdem versprüht es unglaublich viele Sommergefühle!Titel:Der Titel fällt auf und passt zu dem, was im Buch passiert: Es geht um Pferde, Freundschaft und Liebe (und natürlich um ein paar andere Sachen), aber diese drei Dinge sind m wichtigsten und das spiegelt der Titel sehr gut wieder.Geschichte:Wie man vielleicht schon am Inhalt erkennen konnte, sind es viele verschiedene Geschichten oder Handlungsstränge, die hier aber sehr gut und gekonnt miteinander verwoben werden. Trotz der vielen unterschiedlichen Themen gibt es einen roten Faden und man kommt nicht durcheinander oder so. Alle Geschichten werden erzählt, manchmal nebeneinander her, manchmal gleichzeitig. So entsteht eine sehr hohe Spannung, denn selbst wenn bei einem Handlungsstrang gerade alles gut ist oder etwas aufgelöst wurde, gibt es immer noch etwas Anderes, das erzählt werden kann. Trotzdem ist es nicht zu viel, sodass man sich überrannt fühlen müsste. Das Buch fesselt und man kann es flüssig lesen. Außerdem ist die ganze Geschichte gut und logisch konstruiert und nach und nach kommen immer mehr Sachen ans Licht beziehungsweise man erfährt immer mehr. Auch das Ende ist richtig gut gelungen! Es ist nicht zu perfekt, lässt einen aber trotzdem zufrieden zurück. Außerdem löst sich noch nicht alles auf, da es eben der erste Teil einer Reihe ist und so Spannung für den zweiten Teil geschaffen wird.Es ist ja Geschichte einer Teenagerin die hier erzählt wird und sie ist wirklich glaubhaft, all das, was Rosa erlebt, könnte einem Mädchen in diesem Alter passieren und einige würden wahrscheinlich ganz ähnlich damit umgehen.Kurz erwähnen möchte ich zudem das wunderschöne, idyllische Setting, denn dieses Buch spielt in einem Tal und oft ist die Natur auch in die Handlung eingebunden, was dem Ganzen irgendwie einen ganz besonderen Charme verleiht.Charaktere:Ich habe ja bereits erwähnt, dass Rosas Geschichte die Geschichte vieler Teenager sein könnte und so ist es auch mit Rosa. Natürlich könnte keiner genauso sein wie sie, aber trotzdem repräsentiert sie eben, wie viele Mädchen Alter in diesem Alter sind und womit sie zu kämpfen haben. Sie ist eine sympathische Protagonistin, die auch ihre Ecken und Kanten hat und sich öfter überwinden muss, bestimmte Dinge zu akzeptieren. Trotzdem mochte ich sie sehr gerne und die der Zielgruppe zugehörigen Leser (bzw. wahrscheinlich eher Leserinnen) können sich mit Sicherheit sehr gut mit ihr identifizieren. Ich bin eher schon an der oberen Grenze der eigentlichen Zielgruppe, aber ich konnte sie ebenfalls sehr gut verstehen und nachempfinden, was sie fühlt.Auch die anderen Charaktere mochte ich alle sehr, sehr gerne – besonders Daisy und Ollie! Aber auch Iris konnte mich irgendwann für sich gewinnen, genauso wie Rosas Mutter und einige andere. Der Einzige, mit dem ich nicht so wirklich warm geworden bin, ist Daniel... Keine Ahnung, woran das liegt. Aber das ist auch gar nicht schlimm, zumal er eben ein Junge mitten im Hormonchaos ist – wie Chantal Schreiber es in der Leserunde so schön formuliert hat.Stil:In jeder Rezension zu einem von Chantal Schreibers Büchern schreibe ich wie toll ihr Stil ist. Und ja, auch dieses Mal wieder. Ich liebe ihren Stil! Ich weiß nicht wie sie es schafft, mich mit ihrem Stil so zu begeistert und mich mit ihren Worten in den Bann einer Geschichte zu ziehen. Vermutlich hat sie einfach ein großes Talent zum Schreiben!Obwohl mir bei diesem Buch ein Unterschied aufgefallen ist – der Stil hat sich irgendwie verändert, nicht negativ, er ist einfach ein bisschen anders. Ich denke, das hängt auch damit zusammen, dass dieses Buch noch für etwas Jüngere geschrieben ist und die Wortwahl sich so wahrscheinlich ein bisschen verändert.Auch der Humor ist mir wieder sehr positiv gefallen!Fazit:„Friends & Horses – Schritt, Trab, Kuss“ konnte mich vollends überzeugen! Es hat eine spannende, gut konstruierte und vielfältige Geschichte, eine sympathische Protagonistin, mit der man sich sehr gut identifizieren kann, und generell tolle Charaktere! Auch der Stil ist wieder sehr gut. Nicht zu vergessen die wunderschönen Schauplätze und Pferdeszenen.Ich kann das Buch wirklich nur weiterempfehlen und lege es besonders denjenigen ans Herz, die Pferde-, Sommer- und Mädchengeschichten mögen.

    Mehr
  • Super Buch über Pferde und Freundschaft!!!

    Friends & Horses, Band 01

    Pietje1160

    06. March 2017 um 17:15

    Wow, ich habe das Buch gelesen und bin total begeistert!Allgemeine Infos:  Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.07.2016, Aktuelle Ausgabe : 01.07.2016, Verlag : Egmont Schneiderbuch, ISBN: 9783505139420, Flexibler Einband 224 Seiten, Sprache: Deutsch, Inhalt: Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen lieben das Reiten und sind in jeder freien Minute mit ihren Pferden unterwegs. So könnte es ewig weitergehen. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Wie sollen Rosa und Daisy nur auf ihre beste Freundin und beste Beraterin in Liebesdingen verzichten? Zumal Rosa gerade total im Gefühlschaos steckt und Daisy heimlich in Iris Bruder verliebt ist...Meinung: Ich finde, das Buch hat einen tollen Schreibstil, den man sich auch sehr gut bildlich vorstellen kann. Außerdem kann man das Buch sehr schnell lesen, ich brauchte insgesamt höchstens vier Stunden:)Die Charaktere sind Jugendliche, dehnen man ihre Rolle auch abnimmt, da der Schreibstil auch dieser Rolle entspricht. Auch das Gefühlschaos, das da gerne Mal entsteht, wurde super rüber gebracht. Man fühlt total mit. Man kann sich generell immer in einem der Mädchen wiederfinden und hat immer wieder "Das-kenne-ich-zu-gut"-Momente. Auch das Cover ist sehr farbenfroh gestaltet, was mich auch sehr angesprochen hat.Alles in Allem ein super Buch und ich werde den zweiten Teil auf jeden Fall lesen!

    Mehr
  • Wenn aus Freundschaft mehr wird.

    Friends & Horses, Band 01

    ScheckTina

    06. March 2017 um 11:07

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, auch der Schreibstil ist sehr leicht. Das Buch habe ich nach meiner Tochter gelesen. Auch ihr hat es so gut gefallen, dass wir gleich nach der Fortsetzung geschaut haben. Denn hier ist die Geschichte noch nicht fertig erzählt. Es bleiben sehr viele Fragen offen. Es hat Spaß gemacht das Buch mit meiner Tochter zu lesen und danach zu diskutieren was sie davon hält und wie sie in bestimmten Situationen sich verhalten hätte. Wir sind auf jeden Fall mit dem zweiten Buch dabei.

    Mehr
  • Nicht nur für Pferdefans

    Friends & Horses, Band 01

    KleineLulu

    05. March 2017 um 16:50

    Chantal Schreiber ist wirklich ein toller Mädchenroman gelungen, der nicht nur was für Pferdefans ist. In dem Buch geht es um die drei Freundinnen Rosa, Daisy und Iris die ein gemeinsames Hobby haben, nämlich ihre Pferde. Sie sind ein eingeschworene Team und sind immer für einander da. Leider wird das Trio aber bald auseinander gerissen, da Iris mit ihren Eltern wegzieht. Nicht nur das, auch Rosa hat zu kämpfen, nämlich mit ihren plötzlich Gefühlen zu ihrem Besten Freund Daniel. Daisy ist ebenfalls heimlich verliebt und muss sich noch um kleinen Geschwister und den Haushalt kümmern. Während die Mädchen versuchen all das zu verkraften, taucht auch noch Ollie auf und mischt das Dörfchen auf! Langweilig wird es hier nicht.Mir hat es sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich freue mich bereits auf die Fortsetzung. Schließlich bleiben ja auch noch ein paar Fragen offen, aber zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Auch für Jung gebliebene sehr zu empfehlen!

    Mehr
  • Friends & Horses – gelungener Pferderoman mit sympathischer Mädchengruppe und spannender Handlung

    Friends & Horses, Band 01

    Tiffi20001

    04. March 2017 um 17:07

    Klappentext:Pferde, Freundschaft, erste LiebeFreundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen lieben das Reiten und sind in jeder freien Minute mit ihren Pferden unterwegs. So könnte es ewig weitergehen. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Wie sollen Rosa und Daisy nur auf ihre beste Freundin und beste Beraterin in Liebesdingen verzichten? Zumal Rosa gerade total im Gefühlschaos steckt und Daisy heimlich in Iris Bruder verliebt ist...Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel „Friends & Horses: Schritt, Trab, Kuss“ das Fotos eines Mädchens und eines Pferdes und ist überwiegend in Grüntönen gehalten worden.Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da man beim Betrachten sofort darauf schließen kann, um welches Genre es sich bei dem Buch handelt und man zusätzlich auch einen Einblick in die Geschichte erhält.Sehr gelungen finde auch das Foto auf dem Cover, da man so einen Eindruck von der Hauptfigur erhält und ich es immer sehr schön finde, wenn man von dieser eine bildliche Vorstellung hat.Der Titel passt sehr gut zum Inhalt des Buches und spiegelt auch die Thematik des Buches Liebe und Pferde sehr gut wieder. Der Klappentext ist relativ kurz gehalten, dennoch fasst er die wichtigsten Punkte zusammen und schafft es, Interesse an dem Buch zu wecken. Insgesamt gesehen eine sehr gelungene Buchgestaltung, die es schafft zu Lesen des Buches zu animieren.Eigene Meinung:Der Klappentext des Buches hat mich sehr angesprochen, weshalb ich gespannt auf die Geschichte war, die mir auch insgesamt gut gefallen hat.Der Einstieg in das Buch ist sehr gelungen, da man sich sofort mitten in der Handlung befindet und sowohl die Mädchengruppe als auch die Problematik, dass eines der Mädchen wegziehen wird, gleich zu Beginn eingeführt werden. Die Handlung bleibt dann auch durch das ganze Buch hindurch sehr spannend und kann durch verschiedene interessante Aspekte und überraschende Wendungen überzeugen. Sehr gut hat mir dabei gefallen, dass ich mich durchwegs mit der Geschichte identifizieren konnte und den Figuren gerne durch die Handlung gefolgt bin. Zusätzlich fand ich es sehr gelungen, wie die Thematik der Pferde in das Buch eingebaut wurde, da die Pferde- und Reitszenen immer sehr gut zur übrigen Handlung passten und anschaulich beschrieben wurden. Ich muss allerdings auch sagen, dass mir das Ende etwas zu schnell abgehandelt wurde und mir vor allem einige Aspekte zu offen geblieben sind, weshalb ich mir gewünscht hätte, dass zumindest noch ein paar inhaltliche Punkte abgeschlossener gewesen wären. Die Figuren des Buches haben mir gut gefallen. Ich konnte mich sehr gut in die Hauptfigur Rosa hineinversetzen und ihre Probleme wurden nachvollziehbar dargestellt. Ich hätte mir zwar ihr Verhalten manchmal etwas anders gewünscht, dennoch hatte ich nie das Gefühl, dass ihre Handlungen nicht einen Grund hätten. Auch die anderen Charaktere waren gut beschrieben, sodass man auch eine anschauliche Vorstellung von diesen erhielt. Sehr überzeugen konnte mich dabei die Freundschaft der drei Mädchen, die nachvollziehbar dargestellt war, wobei ich es besonders schön zu lesen fand, wie sich die Freundinnen gegenseitig unterstützen. Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm zu lesen und flüssig geschrieben. Die Sprache ist dabei sehr gut zu verstehen und dennoch auf einem angemessenen Niveau. Fazit:Ein gelungener Jugendroman zu den Themen erste Liebe und Pferde, der mich durch die interessante Handlung und die sympathischen Figuren überzeugen konnte und den ich deshalb trotz des etwas zu offenen Endes empfehlen kann. Autor:Chantal Schreiber arbeitete als Flugbegleiterin Model, Verkäuferin, Übersetzerin und Kellnerin an vielen verschiedenen Orten auf der Welt, bevor sie begann Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Endlich hat sie ihren Traumjob gefunden! Chantal Schreiber lebt mit Tochter, Mann, Hund und Pferd in der Nähe von Wien.Allgemeine Infos:Titel: Friends & Horses: Schritt, Trab, KussAutor: Chantal Schreiber Verlag: Egmont SchneiderbuchSeitenzahl: 224Preis: 10,00 EURISBN: 978-3505139420

    Mehr
  • Friends & Horses - Schritt, Trab, Kuss

    Friends & Horses, Band 01

    Hasenschnute

    04. March 2017 um 13:14

    Inhalt:Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen verbindet ihre große Liebe zu Pferden und der Spaß am Reiten. Es ist Sommer, und in jeder freien Minute sind die drei mit ihren Pferden draußen unterwegs. So könnte es ewig weitergehen, findet Rosa. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Als wäre das Leben deshalb nicht schon kompliziert genug, merkt Rosa, dass sich ihre Sandkastenfreundschaft zu Daniel langsam, aber sicher zu verändern beginnt. Was empfindet sie wirklich für ihn? Dann taucht auch noch die Mexikanerin Ollie mit ihrer zauberhaften Stute Chispa im Reitstall auf. Sie ist der Traum jedes Jungen, und auch Daniel scheint ihr gegenüber keineswegs gleichgültig zu sein …Meine Meinung:Das Buch hat sich flüssig und leicht lesen lassen, es war verständlich und altersgerecht geschrieben.Drei Mädchen, die Pferde lieben, genau wie ich! Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und sie verstehen. Man hat viel über sie erfahren, sie waren sehr lebendig gezeichnet.Manchmal war mir die Handlung aber etwas zu langweilig. Auch das Thema Liebe ist noch nicht ganz so meins. Ansonsten war das Buch wirklich schön.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2576
  • Alles ändert sich

    Friends & Horses, Band 01

    Buchgespenst

    25. February 2017 um 10:39

    So viele Pläne hatten die drei Freundinnen Rosa, Daisy und Iris. Sie waren unzertrennlich, immer mit ihren Pferden unterwegs und hatten sich die Zukunft auf einem eigenen Reiterhof auf dem wunderschönen, unbewohnten Grundstück – ihrem Lieblingsplatz – genau ausgemalt. Doch jetzt ist alles anders. Iris wird bald wegziehen, das Grundstück wurde verkauft und mit der Neuen, die dort eingezogen ist, ändert sich Rosas Welt schlagartig. Sie scheint nicht nur ihre beste Freundin zu verlieren, sondern auch ihren besten Freund. Gerade jetzt als sie mit ihrer Mutter so zerstritten ist und Unterstützung wirklich brauchen könnte. Der Auftakt zu einer wunderschönen neuen Pferdereihe! Die Geschichte ist lebendig und echt geschrieben. Der Leser findet sich in den Mädchen und ihren Problemen wieder und doch glaubt man, in einer heilen Welt zu sein und genießt jede einzelne Seite. Es wird die typische Teenagerzeit beschrieben, in der alles in Umbruch ist und wie verwirrend es ist, von der Umwelt plötzlich anders wahrgenommen zu werden und andere Erwartungen, die man nicht kennt oder nachvollziehen kann, erfüllen zu müssen. Die dreizehnjährigen Protagonistinnen sind toll gezeichnet. Jeder einzelne Charakter des Buches hat mich überzeugt. Der Spannungsbogen ist ausgezeichnet gehalten und lässt, trotz des ersten Endes des Buches, viel für die nächsten Bände erwarten. Fazit: Für mich eine tolle Neuentdeckung und eine Serie, bei der ich die nächsten Bände kaum erwarten kann. Pferde, Freundschaften, Familie, erste Liebe Zukunftspläne – ich hoffe, dass es noch viele Bücher geben wird – am liebsten bis die Protagonisten verheiratet sind! Eine klare Leseempfehlung für alle Pferdebuchfans!

    Mehr
  • Freundschaft, Pferde, Abenteuer

    Friends & Horses, Band 01

    TeleTabi1

    24. February 2017 um 11:51

    Rosa, Iris und Daisy sind beste Freundinnen und echte Pferdemädchen, die im idyllischen Grillental jede freie Minute miteinander verbringen. Doch plötzlich ändert sich alles und ihr Leben steht Kopf: Denn Iris und ihr Bruder Eric, in den Daisy heimlich verliebt ist, müssen schon bald in eine andere Stadt ziehen. Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, gibt es auf einmal auch noch eine Neue im Grillental, die nicht nur bildhübsch und steinreich ist, sondern zusätzlich auch ein Auge auf Rosas besten Freund Daniel geworfen hat... Gefühlschaos pur! Eltern, Schule, Freundschaft, erste Liebe und natürlich Pferde – der erste Teil der „Friends & Horses“-Reihe „Schritt, Trab, Kuss“ thematisiert alles, was das junge Leserherz begehrt. Es ist ein wundervolles Jugendbuch, das nicht nur Pferdefreunden und durchaus auch nicht nur jungen Mädchen Spaß macht, sodass auch ich als 26-jähriges Nicht-Pferdemädchen viel Freude mit dieser Lektüre hatte. Autorin Chantal Schreiber hat zudem eine ganz tolle Art lebendig zu schreiben und ihre Figuren mit Leben zu erfüllen, wodurch man sich als Leser wie mittendrin dabei fühlt. Während des Lesens sind mir die Protagonisten dadurch richtig ans Herz gewachsen. Am Ende des Buches fiel der „Abschied“ dementsprechend schwer. Einen kleinen Trost gibt es immerhin: Der zweite Band von „Friends & Horses“ erscheint ja zum Glück schon in wenigen Tagen! Bis es soweit ist also schnell den ersten Teil lesen – es lohnt sich definitiv – und dann voller Vorfreude der Fortsetzung entgegenfiebern. Ich bin schon sehr gespannt auf das Wiedersehen mit Rosa und ihren Freundinnen! =)

    Mehr
  • Leserunde zu "Friends & Horses, Band 01" von Chantal Schreiber

    Friends & Horses, Band 01

    ChantalSch

    Hallo, liebe Leserinnen!Dieses Buch ist was für junge Mädchen, die Lust auf ein romantisch-freches Buch haben! Erste Liebe, Familiengeheimnisse, Mädchen-Freundschaft und Pferde! Leserinnen, die (so wie ich zum Beispiel  ;-)) immer noch gerne Jugendbücher lesen, obwohl sie schon ein bisschen älter sind als die definierte Zielgruppe von "bis 15"  ;-), sind ebenfalls herzlich eingeladen!Hier geht's zur Leseprobe auf meiner Website:http://wordpress.p290376.webspaceconfig.de/wp-content/uploads/2016/05/Leseprobe-FRIENDS_AND_HORSES_Schreiber.pdfUnd hier zur Detailseite auf amazon:https://www.amazon.de/Friends-Horses-Schritt-Trab-Kuss/dp/3505139424/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1483712804&sr=1-1&keywords=friends+%26+horsesIch freue mich auf Eure Bewerbungen!Alles Liebe, Chantal Schreiber

    Mehr
    • 492
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks