Neuer Beitrag

cbt_Verlag

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Sie ist wie eine Schwalbe, die gen Himmel fliegt …

Auf einem Dachboden versteckt sich Vieles – Gerümpel, Staub oder ein längst vergessenes Erinnerungsstück. Doch als Polly dort oben eines Tages eine Mädchenstimme singen hört, scheint sich zwischen den Balken doch mehr zu verstecken als nur alte Möbel.

„Sie war die erste richtige Freundin, die ich seit langem hatte. Mir war es egal, ob sie ein Mädchen war oder ein Geist. Keiner sollte sie mir wegnehmen.“

Wir suchen 15 Leser, die Charis Cotters Debütroman „Das unsichtbare Mädchen“ (cbt) lesen und herausfinden möchten, welches Geheimnis hinter Pollys Dachboden und ihrer neuen Freundin steckt.

Zum Inhalt:

Polly lebt in einer Großfamilie. Ihr Zimmer muss sie mit dem jüngsten Familienzuwachs teilen und ihre teuflischen kleinen Zwillingsbrüder machen ihr das Leben schwer. Manchmal möchte sie einfach nur von allen in Ruhe gelassen werden und unsichtbar sein. Rose fühlt sich die meiste Zeit unsichtbar. Ihre Eltern sind eigentlich nie zuhause, und sie hat aufgehört, sich in der Schule zu Wort zu melden, weil die Lehrer sie ohnehin nie aufrufen. Wie es aussieht, nehmen nur Geister sie wahr, und die können ganz schön anhänglich sein.
Polly und Rose sind beide einsam, am liebsten ziehen sie sich auf den Dachboden zurück – und stellen eines Tages fest, dass sie Nachbarinnen sind! Es gibt sogar einen Geheimgang, der sie verbindet. Die beiden werden allerbeste Freundinnen. Doch was hat es mit Roses seltsamer Begabung auf sich?

Falls ihr schon einmal einen Blick ins Buch werfen möchtet, geht es hier zur Leseprobe

Ihr wollt an der Leserunde teilnehmen? Dann schreibt uns bis zum 30. März, welches Geheimnis auf eurem Dachboden verborgen sein könnte.

Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch damit einverstanden, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und zum Abschluss eine Rezension zu schreiben.

Autor: Charis Cotter
Buch: Das unsichtbare Mädchen

Buchraettin

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Keine Bewerbung, ich habe das schon gelesen, das Buch ist sooo toll. Ich habe es mal in der Kinderbuchchallenge verlinkt, da finden sich bestimmt Bewerber
http://www.lovelybooks.de/thema/LovelyBooks-Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/1139696980/

Lesezirkel

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wir haben das Buch ja schon öfters gesehen und finden die Leseprobe genial. Da ich Kinder- und Jugendbücher liebe und Bücherwuselverrückt bin, ist dieses Buch ein muss! Herrlich! Ich lese sehr viel mit meinen Mädels. Wir würden gerne erfahren wie es mit Polly weitergeht. Meine Tochter ist sehr begeistert von diesem Buch. Sie liebt diese Art von Geschichten.

Meine Tochter sagt:
Auf unserem Dachboden könnte ein düsteres Geheimnis verborgen sein. Eine Tür in eine andere Welt. Die Truhe die da oben steht, ist merkwürdig, die macht immer so unheimliche Geräusche. Ist das was drin? Vielleicht wenn man sie öffnet und hineinsteigt, befindet man sich dann in eine andere Welt. Mysteriös, unheimlich! Eine Welt voller Magie und Zauber, eine Welt die wir uns nicht vorstellen können! Also psst nicht verraten!

Wir würden gerne an der Leserunde teilnehmen!

LG Lesezirkel

Beiträge danach
309 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lesezirkel

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: S. 207 - S. 256
Beitrag einblenden

Myrcella schreibt:
Es bleibt jedenfalls sehr geheimnissvoll. Aber das macht auch irgendwie den Reiz des Buches aus, finde ich.

Man rätselt die ganze Zeit, alles geheimnisvoll, dass ist das gute an diesem Buch!

Lesestunde_mit_Marie

vor 2 Jahren

@KerstinnI

Das ist aber schade 😦. Manchmal versteht man es nicht ...

Lesezirkel

vor 2 Jahren

KerstinnI schreibt:
Ich gehe mal davon aus, dass ich leider kein Buch mehr bekomme und verabschiede mich dann "ungelesen"

Frag doch mal beim Verlag nach!

Myrcella

vor 2 Jahren

6. Abschnitt: S. 257 - S. 301
Beitrag einblenden

Ich musste so heulen. Da hat uns die Autorin einen schönen Streich gespielt. Ich hätte mit dieser Wendung niemals gerechnet, dass Polly ein Geist ist. Ich bin um ehrlich zu sein immer noch sehr geschockt.

Lesezirkel

vor 2 Jahren

6. Abschnitt: S. 257 - S. 301
Beitrag einblenden

Myrcella schreibt:
Ich musste so heulen. Da hat uns die Autorin einen schönen Streich gespielt. Ich hätte mit dieser Wendung niemals gerechnet, dass Polly ein Geist ist. Ich bin um ehrlich zu sein immer noch sehr geschockt.

Das war ich auch, das Verwirrspiel war gut!

Myrcella

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich fand es wunderbar, und sehr nette Leser hier. VLG
Hier ist meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Charis-Cotter/Das-unsichtbare-M%C3%A4dchen-1114395801-w/rezension/1154935370/

Legeia

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@cbt_Verlag

Hier gab es 15 Gewinner und bis jetzt nur 8 Rezensionen. Die Leserunde ist 4 Monate her. Wo sind denn die anderen?
Das Buch war so toll!

Neuer Beitrag