Charlaine Harris

 4.2 Sterne bei 5,654 Bewertungen
Autorin von Vorübergehend tot, Untot in Dallas und weiteren Büchern.
Charlaine Harris

Lebenslauf von Charlaine Harris

Charlaine Harris wurde am 25. November 1951 in Mississippi geboren. Schon als Teenager begann sie Gedichte über Geister zu schreiben. Seit 2001 schreibt sich Charlene Harris mit den Vampir-Romanen der Sookie-Stackhouse-Reihe weltweit in die Herzen ihrer Leser. Seit 2005 schreibt sie an der Harper-Connelly-Reihe. Sie ist Mitglied bei den Mystery Writers of America und der American Crime Writers League. Die Autorin hat drei Kinder, einen Mann, eine Ente und drei Hunde. Sie lebt mit allen zusammen in Arkansas. In ihrer Freizeit liest sie, sieht gern Filme an und schaut begleitet ihre Tochter zu sportlichen Akivitäten. Außerdem engagiert sie sich in verschiedenen Literaturgruppen, arbeitet nebenher als Gemeindevorsteherin.

Neue Bücher

Midnight, Texas - Nachtschicht
 (1)
Neu erschienen am 08.10.2018 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Charlaine Harris

Sortieren:
Buchformat:
Charlaine HarrisVorübergehend tot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vorübergehend tot
Vorübergehend tot
 (757)
Erschienen am 20.07.2009
Charlaine HarrisUntot in Dallas
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Untot in Dallas
Untot in Dallas
 (453)
Erschienen am 01.08.2009
Charlaine HarrisDer Vampir, der mich liebte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Vampir, der mich liebte
Der Vampir, der mich liebte
 (399)
Erschienen am 01.04.2007
Charlaine HarrisClub Dead
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Club Dead
Club Dead
 (376)
Erschienen am 20.07.2009
Charlaine HarrisBall der Vampire
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ball der Vampire
Ball der Vampire
 (329)
Erschienen am 01.05.2007
Charlaine HarrisVampire bevorzugt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vampire bevorzugt
Vampire bevorzugt
 (325)
Erschienen am 01.09.2007
Charlaine HarrisVampire schlafen fest
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vampire schlafen fest
Vampire schlafen fest
 (312)
Erschienen am 01.06.2008
Charlaine HarrisEin Vampir für alle Fälle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Vampir für alle Fälle
Ein Vampir für alle Fälle
 (264)
Erschienen am 01.07.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Charlaine Harris

Neu
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Vor Vampiren wird gewarnt" von Charlaine Harris

Vor Vampiren wird gewarnt - Charlaine Harris
SonnenBlumevor 2 Tagen

Sookie erholt sich in ungewohnt deprimierter Manier von den körperlichen Folgen, die sie aus dem Elfenkrieg davon getragen hat. Unerwartet zieht möchte ihr Cousin Claude bei ihr einziehen, denn die Gesellschaft seiner Schwester fehlt ihm sehr. Gerade als Sookie gerade wieder so auf der Höhe ist und ihre Narben mehr oder weniger gut verheilt sind, taucht ein unbekannter Vampir mit Anhang bei ihr zuhause auf: Erics Schöpfer inklusive dessen Bruder. Dass das nur wieder ein blutiges Ende haben kann, ist von Anfang an klar.


Ich war überrascht, wie düster die Stimmung zu Beginn des Buches war, das ist man von Sookie ja gar nicht gewohnt. Umso mehr hat es mich irritiert, dass das Gemetzel am Ende des letzten Buches sie so sehr mitgenommen hat, normal wäre sie danach einfach aufgestanden und hätte fast gleich weitergemacht wie vorher.
Die Autorin wärmt immer wieder irgendwelche Vorkommnisse aus der Vergangenheit auf, so wie die Sache mit Debbie Pelt. Irgendwann ist es auch gut.
Leider hatte ich einmal öfter den Eindruck, dass zu Beginn des Buches nicht viel passiert, sich gegen Ende dann aber alles Schlag auf Schlag ereignet. Das finde ich sehr schade, denn so plätschert am Anfang alles dahin und plötzlich kommt man kaum mehr hinterher.

Langsam ist wirklich die Luft draußen und ich kann mir gar nicht mehr richtig ausmalen, was sich die Autorin für die restlichen Bände noch einfallen lässt ... 

Kommentieren0
2
Teilen
Letannas avatar

Rezension zu "Midnight, Texas - Nachtschicht" von Charlaine Harris

ich liebe diese Reihe
Letannavor 5 Tagen

In Midnight ereignen sich eine Reihe von Selbstmorden, die darauf schließen lassen, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Gemeinschaft um die Hexe Fiji und den anderen Übernatürlichen aus Midnight nimmt sich der Sache an und sie müssen feststellen, dass eine wirklich böse Macht am Werke ist. 

Ich liebe diese Reihe wirklich und ich freue mich sehr, dass auch der 3. Teil übersetzt wurde. Bisher scheint die Autorin aber leider keine weiteren Bücher in dieser Reihe geschrieben zu haben, was ich sehr schade finde. Denn die Reihe hat wirklich Potential und ich würde mich freuen, wenn es noch weiter geht. Die Charaktere sind mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen und ich will mich noch gar nicht von ihnen verabschieden, jetzt wo man sie erst einmal richtig kennen gelernt hat. 

Wie gewohnt wird die Handlung abwechselnd aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt. Wir erfahren dieses Mal sehr viel über die einzelnen Charaktere, was ich sehr spannend fand. Die Charakterentwicklung der einzelnen Figuren hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Die Gruppe ist mittlerweile zu einer eingeschworenen Gemeinschaft geworden und es haben sich tiefe Freundschaften gebildet und auch romantische Beziehungen haben sich gebildet. Das Zwischenmenschliche steht im Mittelpunkt, aber auch die neue Gefahr, die sich für Midnight ergibt. Fiji, Manfred, Leumel und die anderen haben es mit einem sehr gefährlichen Gegner zutun, der sie auf Trapp hält. 

Alles in allem ein wirklich gelungener 3. Teil, der natürlich wieder die volle Punktzahl von mir bekommt. 

Kommentieren0
2
Teilen
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Vampirgeflüster" von Charlaine Harris

Vampirgeflüster - Charlaine Harris
SonnenBlumevor 13 Tagen

Nach den Vampiren möchten nun auch die Werwölfe an die Öffentlichkeit treten. Das geht zwar nicht komplett in die Hose, aber natürlich ist die Menschheit nicht sonderlich angetan von der Tatsache, dass noch mehr übernatürliche Wesen unter ihnen leben. Sookies Schwägerin wird kurz nach dem Schritt in die Öffentlichkeit auf dem Parkplatz des Merlottes ermordert und zwar gerade in den den paar Tagen, in denen Sookie für Sam die Bar schmeißt.
Als ob sie damit nicht schon genug um die Ohren hätte, bekommt sie dann auch noch Probleme mit den Elfen und ist sich über ihre Gefühle für Eric von Tag zu Tag noch unklarer.

Es ist kein Geheimnis, dass ich mir von der Buchreihe um Sookie Stackhouse mehr erwartet hätte und für meinen Geschmack gibt es innerhalb der Bände auch immer wieder große Auf und Abs. Diese Buch gehört in meinen Augen zur Minderheit der etwas besseren Geschichten.
Der Anfang war nicht ganz so temporeich wie der Rest des Buches, aber es war okay. Der Schreibstil von Charlaine Harris ist nach wie vor nicht mein liebster, allerdings möchte ich das in der Bewertung nicht zu sehr gewichten, da ich nicht weiß, ob es einfach an der Übersetzung liegt.
Dadurch, dass jetzt auch noch Elfen in Sookies Leben auftauchen, erinnert mich die Reihe immer mehr und mehr an die Vampirbücher von Mari Mancusi, aber wer sich hier bei wem die Idee geholt haben könnte, weiß ich nicht und ich will auch niemandem unterstellen, abgekupfert zu haben. Auf jeden Fall würde es für mich langsam mit den übernatürlichen Geschöpfen reichen.
Zum Ende hin hatte ich langsam aber sicher den Eindruck, dass wir schon bald in Richtung Game of Thrones abdriften, so viele Charaktere wie hier ihr Leben lassen mussten.
Ich bin nach wie vor kein großer Fan der Bücher, aber nachdem ich nur noch vier Bücher vor mir habe, will ich jetzt auch wissen, ob und mit wem Sookie am Ende zusammen kommt - das ist eigentlich das einzige, das mich hier wirklich noch interessiert, nachdem einer meiner Lieblingscharaktere des Buches gemeuchelt wurde.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MuenisBookWorlds avatar
Eine Buchverlosung am Weltbüchertag.
Leider etwas verspätet.
Schaut doch einfach auf meinem Blog vorbei.

http://www.muenisbookworld.blogspot.de/2015/04/blogger-schenken-leserfreude-gewinnspiel.html
Zur Buchverlosung
Dubhes avatar
Ich lese gerade den 11. Band der Sookie-Stackhouse-Reihe von Charlaine Harris. Und nun frage ich mich, ob noch weitere Bände in Planung sind. Weiß jemand etwas darüber? Danke im Voraus!
Zum Thema
Dubhes avatar
Zur Zeit lese ich die Vampirreihe, TrueBlood, von Charlaine Harris. Da hab ich so eine Box, wo Band 1 bis 8 versammelt sind. Gibt es noch weitere Bände. Wenn ja, welche? Und wie heißen sie auf Englisch? Danke im Voraus!
gottagivethembookss avatar
Letzter Beitrag von  gottagivethembooksvor 7 Jahren
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Charlaine Harris wurde am 24. November 1951 in Tunica, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Charlaine Harris im Netz:

Community-Statistik

in 1,948 Bibliotheken

auf 686 Wunschlisten

von 60 Lesern aktuell gelesen

von 102 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks