Charlaine Harris Vampire bevorzugt

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(13)
(16)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire bevorzugt“ von Charlaine Harris

Stöbern in Fantasy

Phönix

Eine komplexe Story, die mit ihrer beklemmenden Atmosphäre und der wendungsreichen Handlung nicht zur Ruhe kommen lässt

aly53

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!

annso24

Gwendys Wunschkasten

Das ist King! Wenn auch mit leisen Tönen.

NiliBine70

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Allen die gerne düstere Fantasy lesen, und kein Problem mit blutigen und brutalen Szenen haben, kann ich das Buch empfehlen.

Nenatie

Bitterfrost

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Akademie-Feeling

Lielan

Das Erwachen des Feuers

Ein gesunder Mix aus Fantasy, Steampunk und Abenteurroman

Ally91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vampire bevorzugt

    Vampire bevorzugt

    DieLeseKatze611

    01. September 2013 um 16:36

    Nicht genug damit, das Sookie Stackhouse Gedanken lesen kann, auch sonst ist ihr Leben voller Komplikationen. Neuerdings verwandelt sich zum Beispiel ihr Bruder Jason bei Vollmond in einen Panther. Doch richtige Probleme bekommt Sookie, als ein Killer sein Unwesen in der kleinen Stadt in Louisiana zu treiben beginnt... Schnell und flüssig liest sich auch diese Fortsetzung weg wie nichts. Immer tiefer wird Sookie in die Welt der magischen Wesen hineingezogen. Ihr Bruder verwandelt sich in einen Panther, jemand schießt auf Gestaltwandler und trachtet nach dessen Leben und Sookie findet sich rasch in einen Wettkampf um die Leitposition der Werwölfe wieder.

    Mehr
  • Vampire bevorzugt: Band 5 um Sookie Stackhouse

    Vampire bevorzugt

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. April 2013 um 19:21

    Vampire bevorzugt Der 5. Teil der Reihe, also bitte nur weiterlesen, wenn du/ihr die vorherigen Teile gelesen habt. Klappentext Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin aus Louisiana, hat zwar ihr Abenteuer mit einem Vampir ohne Gedächtnis heil überstanden, aber ihr Leben ist dadurch nicht einfacher geworden. Jetzt macht ihr eine Familienangelegenheit zu schaffen: Sookies Bruder Jason verwandelt sich neuerdings bei Vollmond in einen Panther. Damit nicht genug, treibt in der Gegend ein Killer sein Unwesen, der es offenbar gezielt auf Gestaltwandler abgesehen hat. Natürlich kann Sookie nicht einfach tatenlos zusehen und abwarten, bis es womöglich Jason trifft sie muss etwas unternehmen. Zum Glück hat sie beste Verbindungen zu Vampiren und Werwölfen ganz ohne supranatürliche Hilfe wäre dieses Problem wohl kaum zu lösen ...  Inhalt Sookie macht sich Sorgen, denn ihr Bruder Jason muss sich nun jeden Vollmond in einen Panther verwandeln. Das nimmt er recht gelassen und es scheint ihm in seinem Rudel zu gefallen. Doch dann werden einige Gestaltwandler angeschossen und Jason gerät unter Verdacht. Doch Sookie weiß, dass er es nicht war und versucht herauszufinden was passiert ist. Eric versucht während dessen verzweifelt ihr Informationen über seine Gedächtnislücken zu entlocken. Bill versucht sie eifersüchtig zu machen und bringt ständig eine Freundin mit ins Merlotte's. Sam küsst Sookie und auch Alcide wirbt um sie. Außerdem versucht Calvin immernoch Sookie zu seiner Geliebten zu machen. Alle Supras lieben Sookie, doch sie hat auch viele Feinde. Andy Bellefleur ist immer mehr genervt von ihr und hält sie für verrückt. Die Morde hören nicht auf und plötzlich wird Sookie angeschossen. Wer steckt hinter allem? Und dann soll plötzlich noch ein neur Rudelanführer der Werwölfe gewählt werden.. Cover Ich persönlich mag das Cover sehr, da der rote Mund unglaublich schön ist. Ich liebe rote Lippen. Ansonsten wie immer ein schönes Buch aus der dtv-Auflage! Meinung Ich war vom letzten band der Reihe sehr begeistert und habe gehofft, dass es genauso spannend weiter geht. ich wurde nicht enttäuscht. Charlaine Harris hat sich wieder eine super spannende und fesselnde Geschichte ausgedacht, die mich nicht mehr los ließ. Sookie, Tara, Bill, Eric, Alcide und Sam (und alle anderen) sind mir einfach sehr and Herz gewachsne und ich bin froh, dass noch einige Bände vor mir liegen. Dieses Mal gefiel mir besonders, dass Sookie mal keine Beziehung hatte. Allerdings nervte es etwas das alle Typen auf sie stehen, jeder! Auch Sookies Art war dieses Mal etwas anstrengend, sie war sehr gereizt und aufbrausend, was allerdings normal ist, da sie ja ihr Haus verloren hat. Trotzdem ziehe ich einen Stern ab denn Band 4 war etwas besser. Ich mag die Reihe dennoch sehr gerne und freue mich auf Teil 6!

    Mehr
  • Rezension zu "Vampire bevorzugt" von Charlaine Harris

    Vampire bevorzugt

    Medienjournal

    31. December 2012 um 03:58

    Vampire bevorzugt verzettelt sich zwar zuweilen ein wenig in zu vielen Handlungssträngen, wirkt aber nie unübersichtlich oder überladen und macht vor allem wieder eine Menge Spaß!

    Mehr gibt es unter:
    http://medienjournal-blog.de/2012/11/review-vampire-bevorzugt-buch/

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks