Charlene Teglia

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(10)
(5)
(2)
(1)

Lebenslauf von Charlene Teglia

Charlene Teglia veröffentlichte 2004 ihren ersten erotischen Roman und schreibt seitdem ausschließlich. Sie gewann mehrere kleine Literaturpreise, u.a. den "Romantic Times Reviewer's Choice Award". Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Washington.

Bekannteste Bücher

Wächter der Lust

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht der Begierde

Bei diesen Partnern bestellen:

Something Wild

Bei diesen Partnern bestellen:

Claimed by the Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

Yule Be Mine

Bei diesen Partnern bestellen:

Claimed by the Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

Miss Lonely Hearts

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gripping Beast

Bei diesen Partnern bestellen:

Secrets of Recruiting Revealed

Bei diesen Partnern bestellen:

When Sparks Fly

Bei diesen Partnern bestellen:

Naughty Nights

Bei diesen Partnern bestellen:

Animal Attraction

Bei diesen Partnern bestellen:

Wicked Hot

Bei diesen Partnern bestellen:

Satisfaction Guaranteed

Bei diesen Partnern bestellen:

Wild Wild West

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wächter der Lust" von Charlene Teglia

    Wächter der Lust
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    28. September 2012 um 12:51 Rezension zu "Wächter der Lust" von Charlene Teglia

    Außer ein paar nahezu pornografische Szenen hat das Buch eigentlich nicht viel zu bieten. Die Geschichte ist langweilig und langatmig. Dann kommen die erotischen Szenen, die aber auch einfach nur zum Gähnen einladen. Na ja, außer Spesen nix gewesen! Charlene Teglia - von nun an ohne mich!!

  • Rezension zu "Wächter der Lust" von Charlene Teglia

    Wächter der Lust
    Lesegenuss

    Lesegenuss

    27. August 2012 um 21:48 Rezension zu "Wächter der Lust" von Charlene Teglia

    Achtung, diese Rezension enthält Spoiler: Buchanfang: Kenric hätte am liebsten kräftig geflucht, als der Dämon ihm erneut entkommen war. Doch da er sich in seiner Wolfsgestalt befand, entfuhr ihm stattdessen ein bedrohliches Knurren. Der Zorn eines Jägers, dem die Beute entkommen war, klang zwar viel furchteinflößender als jeder Fluch. Aber den Dämon konnte er damit nicht mehr einschüchtern. Wie hatte ihm die Kreatur bloß entwischen können? Statement: ,Für gerade mal zwei Dollar kauft Sybil bei einer Haushaltsauflösung ein altes ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nacht der Begierde" von Charlene Teglia

    Nacht der Begierde
    Katsu

    Katsu

    23. March 2011 um 16:00 Rezension zu "Nacht der Begierde" von Charlene Teglia

    In diesem Buch geht es um die junge Chandra, die zu ihrem erschrecken feststellen muss, dass sie nicht das ist was sie immer dachte. Denn sie ist einer der wenig weiblichen existierenden Werwölfen. Doch nicht nur diese Entdeckung war ein Schock für sie, denn sie muss aus einen Gefährten wählen, der Werwolf der mit ihr das Rubel anführt. Schwierig nur, wenn dazu eine ganze Fußballmannschaft an attraktiver und athletischer Auswahl zur Verfügung steht. Das Buch war im Ganzen so wie ich es mir vorgestellt hatte. Viel Sex und heiße ...

    Mehr