Charlene Teglia Nacht der Begierde

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(7)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nacht der Begierde“ von Charlene Teglia

Heiß und bissig.

Chandra ist einer von wenigen weiblichen Werwölfen, und sie ist dazu bestimmt, das Rudel zu führen. Doch vorher muss sie einen Partner wählen. Den Platz an ihrer Seite würde jeder der Werwölfe gerne einnehmen. Schnell entbrennt ein heißer Kampf um Chan-dras Gunst. Mit wilder Leidenschaft versucht jeder der Männer, sie für sich einzunehmen. Für Chandra beginnt eine Zeit voll animalischer Lust. Doch am Ende muss sie eine schwere Entscheidung treffen.

'Das ist großartige erotische Literatur! Außergewöhnlich, sexy und humorvoll!'
ROMANTIC TIMES

Stöbern in Romane

Ehemänner

Eine wundervolle bildhafte Sprache, realistisch wirkenden Figuren, eine emotionale und zum Nachdenken über das Leben anregende Geschichte.

Buchraettin

Das Papiermädchen

Der beste Musso aller Zeiten!

aanaa1811

Der Sandmaler

Ein Buch mit wichtigen Botschaften.

Buecherwurm1973

Kleine Stadt der großen Träume

Wieder ein wunderschöner Roman. Ich kann ihn sehr empfehlen.

SLovesBooks

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Gelungene Fortsetzung, die auch wieder viel Spaß macht.

Kaddi

Alles wird unsichtbar

Ein wahnsinnig tolles Buch. Anders wie die anderen. Anders im positiven Sinne. Es macht süchtig 😍 Ich konnte es kaum weglegen!!

Kat_Von_I

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nacht der Begierde" von Charlene Teglia

    Nacht der Begierde

    Katsu

    23. March 2011 um 16:00

    In diesem Buch geht es um die junge Chandra, die zu ihrem erschrecken feststellen muss, dass sie nicht das ist was sie immer dachte. Denn sie ist einer der wenig weiblichen existierenden Werwölfen. Doch nicht nur diese Entdeckung war ein Schock für sie, denn sie muss aus einen Gefährten wählen, der Werwolf der mit ihr das Rubel anführt. Schwierig nur, wenn dazu eine ganze Fußballmannschaft an attraktiver und athletischer Auswahl zur Verfügung steht. Das Buch war im Ganzen so wie ich es mir vorgestellt hatte. Viel Sex und heiße Erotik. Genau das hatte ich mir versprochen als ich das Buch entdeckt habe. Allerdings wird genau diese Erotik in den Vordergrund gestellt und drängt so die Handlung etwas abseits. Dennoch fand ich es lesenswert. Denn der Zwiespalt zwischen dem gesunden Menschenverstand und der Wölfin in ihr, die sich am liebsten der Lust einfach nur hingeben will empfand ich als gut getroffen. Das Denken zwischen Richtig und Falsch und welche Seite schlussendlich gewinnt ohne das die andere Seite vollkommen ins Abseits gedrängt wurde. Wer also ein Buch sucht, dass voll mit Erotik ist, kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Wer allerdings ein pannendes Buch sucht und sich von der Handlung mitreisen lassen will, der ist hier ein wenig falsch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks