Charles Chadwick

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(8)
(21)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Josefa

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau, die zu viel fühlte

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein unauffälliger Mann: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Brief an Sally

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine zufällige Begegnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein unauffälliger Mann

Bei diesen Partnern bestellen:

A Chance Acquaintance

Bei diesen Partnern bestellen:

It's All Right Now

Bei diesen Partnern bestellen:

Symbolism

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Recht gruselig

    Ein unauffälliger Mann

    Skrutten

    17. January 2017 um 08:55 Rezension zu "Ein unauffälliger Mann" von Charles Chadwick

    Eine recht gruselige Geschichte von einem äußerst erschreckend durchschnittlichen, überangepassten Mann, der selbst auf den Missbrauch seines Sohnes keine angemessene Reaktion zeigt, im Laufe seines Lebens aber eine gewisse Weisheit und Abgeklärtheit erlangt.  Schaurig ist die Story aber allemal, weil so wenig "Substanz" übrig bleibt von so einem Leben.Viel Ausdauer erfordert der seitenstarke Roman, bei dem ich gelegentlich sogar einige Namen aus den Augen verlor und nachblättern musste. Ich fands okay, werde aber nicht unbedingt ...

    Mehr
  • Unsere Schwester Julie

    Die Frau, die zu viel fühlte

    Biene759

    10. January 2015 um 14:00 Rezension zu "Die Frau, die zu viel fühlte" von Charles Chadwick

    Inhalt: John Bridgewell, politischer Journalist in London, ist über die Jahre zynisch und einsam geworden. Seine letzten lebenden Verwandten sind seine Schwester Julie und Hester, die er kaum noch sieht. Julie hat er genaugenommen vor zwanzig Jahren aus den Augen verloren, mit Hester, einer pensionierten Bibliothekarin, die auf dem Land lebt, verbindet ihn nicht viel. Doch eines Tages eröffnet Hester ihm, dass sie sehr krank ist und deshalb eine dringende Bitte hat: Er soll herausfinden, was aus ihrer Schwester Julie geworden ...

    Mehr
  • Enttäuscht...

    Eine zufällige Begegnung

    Die-wein

    18. January 2014 um 08:31 Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Ich kann mich den positiven Rezensionen zu diesem Buch nicht so ganz anschließen. Zum Inhalt: Die hässliche Elsie und Stan, der wegen Mordes im Gefängnis saß, treffen sich zufällig während einer Busfahrt. Stan ist auf der Flucht vor seiner kriminellen Vergangenheit und bittet schließlich Elsie ihm zu helfen. Aus dieser anfänglichen Zweckgemeinschaft entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft. Meine Meinung: Mich störten u.a. die Begriffe über Elsies Aussehen wie z.B. Missgeburt oder hässliche Kuh. Außerdem emfand ich es etwas ...

    Mehr
  • "Die Frau, die zu viel fühlte" von Charles Chadwick

    Die Frau, die zu viel fühlte

    HarIequin

    09. November 2013 um 00:40 Rezension zu "Die Frau, die zu viel fühlte" von Charles Chadwick

    „Julie, das war eine Liebe zum Leben, eine Sehnsucht nach Flucht.“Charles Chadwick erzählt sehr poetisch über die Freude von Familienglück, aber gleichzeitig auch von dessen Zerbrechlichkeit. Nach vielen Jahren nehmen sich die Geschwister Hester und John wieder Zeit, eine Woche gemeinsam zu verbringen. Sie erinnern sich an ihre Kindheit und vorallem an ihre gemeinsame Schwester Julie, die immer ein Ausbund an Fröhlichkeit war und alle immer glücklich machen wollte. Doch gleichzeitig steckte sie auch immer in Schwierigkeiten und ...

    Mehr
  • Kolumne: Belletristik ist tot, es lebe die Belletristik

    muchobooklove

    Roman-Kolumne August 2013 von Mareike: Genreliteratur, das sind die Hamburger unter den Büchern Liebe Leser, Was ist eigentlich Belletristik Le belle et le triste – das Schöne und das Traurige – hierin liegt der französische Ursprung des Wortes Belletristik, das heute nicht viel mehr als ein Mysterium zu sein scheint. Dabei umfasst es so viele Aspekte, ohne die Literatur gar nicht zu denken wäre. Werte, Emotionen und die Ästhetik der Sprache sind für mich die wichtigsten Parameter dessen. Natürlich kann man auch etwas ...

    Mehr
    • 37
  • Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Eine zufällige Begegnung

    LEXI

    10. August 2012 um 20:41 Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Das Aufeinandertreffen von Elsie und Stan in einem Bus kann man im wahrsten Sinne des Wortes als „eine zufällige Begegnung“ bezeichnen. Elsie, die aufgrund ihrer erschreckenden Hässlichkeit ein Dasein am Rande der Gesellschaft führt, erkennt in Außenseiter Stan, einem Mörder und ehemaligen Häftling, eine verwandte Seele. Was Charles Chadwick aus dieser Begegnung konstruiert, ist ein Roman, der realistisch und dennoch sehr einfühlsam das Leben dieser beiden vom Schicksal geschlagenen Menschen erzählt. Das Buch entwickelt eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Eine zufällige Begegnung

    schokoloko29

    27. December 2011 um 19:39 Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Die Protagonisten Elsie und Stan sind Außenseiter der Gesellschaft. Stan ist ein Ex- Knacki. Er wurde als Mörder verurteilt und die Resozialisierung in die Gesellschaft fällt ihm nicht leicht. Elsie wird häufig vom sozialen Umfeld gemieden, da sie kein ansprechenden Erscheinungsbild besitzt. Ihr Gesicht verzieht sich zu einer Fratze, besonders, wenn sie sich freut. Aus diesem Grund versucht sie emotionslos zu wirken, um die Menschen nicht zu vergraulen. Selbst ihre Mutter schämt sich ihrer und wünscht sich manchmal sie nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Brief an Sally" von Charles Chadwick

    Brief an Sally

    Ruth_liest

    07. July 2011 um 12:10 Rezension zu "Brief an Sally" von Charles Chadwick

    Naomi sitzt einsam in ihrer Wohnung in London und wartet auf den Tod. Ihre junge Nachbarin besucht sie zuweilen und so kommt Naomi auf die Idee, ihr Leben zu reflektieren. Unaufgeregt, schonungslos und intelligent erzählt sie ihre Lebensgeschichte als Bibliothekarin und Anthropologin im 20. Jahrhundert. Dabei entsteht ein Bild von der britischen Gesellschaft und der Arbeit in den Kolonialstationen Afrikas. Liebevoll skizziert der Autor seine britischen und afrikanischen Figuren. Er zeigt ihr Scheitern, aber auch ihr Bemühen um ...

    Mehr
  • Rezension zu "Brief an Sally" von Charles Chadwick

    Brief an Sally

    Clari

    22. July 2010 um 16:56 Rezension zu "Brief an Sally" von Charles Chadwick

    Meistens hängt sie ihren Gedanken nach. Doch dann lernt sie Sally kennen, die in die Nachbarwohnung einzieht. Diese ist so frisch, jung und fröhlich, und Naomi freut sich sehr über ihre neue Bekanntschaft! Auch Naomi war einstmals jung und hoffnungsfroh. Als Sally sich für ihr Leben zu interessieren beginnt, berichtet sie und kommt doch nicht weit, denn diese zieht schon bald wieder aus. So fängt Naomi an, alles für Sally aufzuschreiben, und sie weiß von einem reichen, bunten und abenteuerlichen Leben zu erzählen! Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Eine zufällige Begegnung

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. July 2010 um 20:18 Rezension zu "Eine zufällige Begegnung" von Charles Chadwick

    Eine außergewöhnliche und schöne Geschichte von zwei Außenseitern der Gesellschaft, der so häßlichen Elsie und Stan, der wegen Mordes gesessen hat, die durch Zufall aufeinander treffen, ein Stück des Weges gemeinsam gehen, sich dabei helfen, und für ihr weiteres Leben neue Impulse bekommen. Aber sie bleiben nicht zusammen, es ist keine wirkliche Liebesgeschichte. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die für die beiden eine Veränderung des weiteren Lebens bedeutet. Eine zarte und dennoch unsentimentale Geschichte des erst spät ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks