Charles D'Ambrosio Museum für tote Fische

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Museum für tote Fische“ von Charles D'Ambrosio

Es gibt kaum eine Figur in D'Ambrosios Kurzgeschichten, deren Herz nicht gebrochen wäre - das des erfolgreichen Drehbuchautors, der sich in der Psychiatrie verliebt, das des Schriftstellers, der als Handwerker in der Pornofilmproduktion gelandet ist, das des reichen Erben, der im Indianerreservat an der Pazifikküste die Asche seines Großvaters verstreuen will. Und doch gibt es immer noch einen Rest Liebe in den gebrochenen Herzen, manchmal sogar Platz für ein kleines Schmunzeln.

In rauschhaften Naturbeschreibungen stehen bei D'Ambrosio Paarung und Verwesung gleich nebeneinander und spiegeln die großen Hoffnungen und Enttäuschungen der Menschen - dieser verwundeten Wesen. Mit einem zarten Gespür für Poesie beschwört D'Ambrosio ihre bösen Geister herauf, bis sie in ihrer ganzen Schönheit vor uns stehen.
Das Leben der Figuren dieses Autors ist zerbrechlich, voller Kratzer, Sprünge, Risse. Ganz vorsichtig überantwortet D'Ambrosio uns ihre Geschichten. Wir müssen sie beschützen.

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks