Charles Darwin Die Abstammung des Menschen und die sexuelle Selektion

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abstammung des Menschen und die sexuelle Selektion“ von Charles Darwin

Darwin wirft hier eine Reihe von Fragen auf, die in den Lebenswissenschaften derzeit kontrovers diskutiert werden: Wie unterscheidet sich erkenntnistheoretische von instrumenteller Rationalität? Haben Emotionen eine Bedeutung, die über das punktuelle Erleben hinausreichen? Und schließlich: Ist moralisches Verhalten ein menschliches Privileg? Die Beantwortung dieser Fragen hängt auch von der Bedeutung ab, die man der Sexualität einräumt. In diesem Band stellen ein Philosoph und ein Biologe als gemeinsame Herausgeber die wichtigsten Ausschnitte aus Darwins Werk in einer kommentierten Ausgabe bereit.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen