Charles Dickens

 4,2 Sterne bei 2.993 Bewertungen
Autorenbild von Charles Dickens (© gutenberg.org)

Lebenslauf von Charles Dickens

Einer der meistgelesenen Autoren aller Zeiten: Charles John Huffam Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Landport, England geboren und starb am 9. Juni 1870. Bedingt durch ärmliche Verhältnisse seines Elternhauses musste Dickens bereits als Kind in London in einer Lagerhalle aushelfen und seine vielen Geschwister und die Mutter ernähren. Hier sammelt er Inspirationen, die später in sein Werk "David Copperfield" einfließen. Die Schule besucht Charles Dickens erst wieder 1826, als sein Vater aus dem Schuldergefängnis frei kommt. Während seiner beruflichen Jahre steigt Dickens zu einem anerkannten Journalisten und später eigenständigen Herausgeber der Zeitung Daily News auf. Dickens ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der englischen Literatur. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Oliver Twist", "David Copperfield" und "Die Weihnachtsgeschichte".

Neue Bücher

Cover des Buches Charles Dickens: Weihnachtsmärchen & Erzählungen (ISBN: 9783868206586)

Charles Dickens: Weihnachtsmärchen & Erzählungen

Erscheint am 15.09.2021 als Hardcover bei Nikol.
Cover des Buches Eine Weihnachtsgeschichte (ISBN: 9783401717296)

Eine Weihnachtsgeschichte

Erscheint am 16.09.2021 als Hardcover bei Arena.
Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen (ISBN: 9783314105449)

Ein Weihnachtsmärchen

Erscheint am 17.09.2021 als Hardcover bei NordSüd Verlag.
Cover des Buches Charles Dickens - Meistererzählungen (Neuübersetzung) (ISBN: 9783730610404)

Charles Dickens - Meistererzählungen (Neuübersetzung)

Erscheint am 27.09.2021 als Taschenbuch bei Anaconda Verlag.

Alle Bücher von Charles Dickens

Cover des Buches Oliver Twist (ISBN: 9783764171186)

Oliver Twist

 (674)
Erschienen am 18.05.2020
Cover des Buches David Copperfield (ISBN: 9783125147881)

David Copperfield

 (226)
Erschienen am 15.03.2012
Cover des Buches Große Erwartungen (ISBN: 9783446237605)

Große Erwartungen

 (217)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches Ein Weihnachtsmärchen (ISBN: 9783641249335)

Ein Weihnachtsmärchen

 (62)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Weihnachtslied (ISBN: 9783257218343)

Weihnachtslied

 (49)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Eine Geschichte zweier Städte (ISBN: 9783730605875)

Eine Geschichte zweier Städte

 (58)
Erschienen am 07.04.2018
Cover des Buches Der Weihnachtsabend (ISBN: 9783458177753)

Der Weihnachtsabend

 (49)
Erschienen am 10.09.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Charles Dickens

Cover des Buches Great Expectations (ISBN: 9783125452411)B

Rezension zu "Great Expectations" von Charles Dickens

Ein Buch vom Erwachsenwerden.
BeautifulLifevor 3 Monaten

Eine Reise durch das Leben von Pip vom unschuldigen Waisen bis hin zum ausgebrannten Erwachsenen mit vielen Schulden. Dickens ist bekannt für seine stark überzeichneten Charaktere und die großen Plottwists. Ohne diese zu spoilern lässt sich sagen, dass das Buch mit seinen gesellschaftskritischen Aspekten keine leichte Kost ist. Wenn man sich mit den einzelnen Charakteren, Beschreibungen und Motiven beschäftigt, findet man schnell heraus, dass Dickens gängige Dualismen humorvoll invertiert. 

Wer ein unkompliziertes Plot mit wenig Charakteren mag, der findet in Große Erwartungen und generell mit Dickens nicht gerade sein Mekka. Dieses Werk ist für alle, die Gesellschaftskritik lieben und Charaktere bevorzugen, die dynamisch und fehlerhaft sind.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches David Copperfield (ISBN: 9783749495986)V

Rezension zu "David Copperfield" von Charles Dickens

David Copperfield
Vaelin_Al_Sornavor 3 Monaten

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, die Geschichte war immer spannend und hatte für mich keine Längen, was in diesem Genre ja nicht selbstverständlich ist. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, bald Oliver Twist zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Oliver Twist (ISBN: 9783764171186)B

Rezension zu "Oliver Twist" von Charles Dickens

Spannender Einblick ins England des 19. Jahrhunderts
bingereadingvor 5 Monaten

"Oliver Twist" ist meiner Meinung nach verdienter Maßen ein Klassiker der englischen Literatur und schon allein aufgrund der bildhaften Schilderungen des damaligen Londons und der schönen, altmodischen Sprache lesenswert.

Der Waisenjungen Oliver Twist, der in einer nicht genauer definierten englischen Kleinstadt geboren und aufgewachsen ist, läuft von seinem Lehrherren, einem Sargbauer, davon, um in London ein besseres Leben zu führen. Leider geht dies jedoch nach hinten los und stattdessen gerät der Zehnjährige in die Hände von skrupellosen Gaunern wie dem Hehler Fagin und dem Einbrecher Sikes, die ihn, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, für ihre Zwecke ausnutzen. Doch zum Glück gibt es auch Figuren, die dem  jungen Protagonisten gegenüber freundlich gesonnen sind...

Der Schreibstil war aufgrund der altmodischen Sprache zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber bereits nach einigen Seiten mich vollends begeistert, da er einfach zu der Geschichte passt. Der einzige Haken ist die plötzliche und unvorbereitete Einführung neuer Charaktere. Es wird erst Seiten später klar, in welchem Verhältnis diese zu den restlichen Figuren stehen.

Um auf die Charaktere zu sprechen zu kommen: Die meisten von ihnen wurden gut beschrieben und man sieht sie förmlich vor dem inneren Auge. Allerdings stört es micht, dass Fagin allein aufgrund der Tatsache, dass er Jude ist, einfach von vornherein als geiziger, hinterlistiger Schurke dargestellt wird, ohne je anzuschneiden, warum er so geworden ist, wie er ist. Zwar waren solche Vorurteile zu Dickens' Zeit leider Gang ung Gäbe, doch hätte ich trotzdem mehr erwartet, was das betrifft. Auch Oliver Twist selber wirkt manchmal für ein zehnjähriges Kind zu reif und zu ernsthaft, auch wenn die harte Zeit im Waisenhaus ihn sicherlich gezwungen hat, schneller erwachsen zu werden.

Das Ende des Buches zeigt dann noch mal, dass Dickens sein Handwerk wirklich beherrscht und es versteht, über mehrere Kapitel hinweg Spannung aufzubauen. 

Auf jeden Fall würde ich empfehlen, Oliver Twist quasi als Hintergrund zu lesen, wenn man auch sonst gerne Romane liest, die im viktorianischen England oder etwas früher angesiedelt sind.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Klassiker-Leserunde im Dezember 

Herzlich willkommen zur Dezember-Leserunde der Klassikergruppe!

Wir starten am 1. Dezember und freuen uns über jeden, der mit dabei ist.

Viel Spaß!

530 Beiträge

Wir verlosen 50x das Hörbuch „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens  und bieten euch die Chance, der Stimme von David Nathan (deutsche Stimme von Johnny Depp) zu lauschen, um in die Geschichte von Ebeneezer Scrooge abzutauchen.

Liebe Lovelybooks-Community, nun ist es soweit. Der Weihnachtsklassiker ist zurück. Wir dürfen Euch  „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens präsentieren. David Nathan als Sprecher gibt den Ebeneezer Scrooge und trägt seinen Teil zu diesem Hörerlebnis bei.

Ideal, um mit Euch in eine neue Hörrunde aufzubrechen. Hierfür vergeben wir 50 Hörbücher.

366 BeiträgeVerlosung beendet
Herzlich willkommen zu einer weiteren Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur"!

Zu meiner großen Freude lesen wir auch dieses Jahr im Dezember wieder Dickens :-) und zwar diesmal "Nikolas Nickleby" (andere Schreibweisen: "Nicholas Nickleby" oder "Nikolaus Nickleby").

Die Leserunde beginnt am 1.12. und wir freuen uns über jeden, der mit uns lesen möchte!
280 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  sKnaerzlevor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Charles Dickens wurde am 05. Februar 1812 in Landport (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 3.959 Bibliotheken

von 726 Lesern aktuell gelesen

von 112 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks