Charles Dickens

 4.2 Sterne bei 2,700 Bewertungen
Autor von Oliver Twist, Eine Weihnachtsgeschichte und weiteren Büchern.
Charles Dickens

Lebenslauf von Charles Dickens

Einer der meistgelesenen Autoren aller Zeiten: Charles John Huffam Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Landport, England geboren und starb am 9. Juni 1870. Bedingt durch ärmliche Verhältnisse seines Elternhauses musste Dickens bereits als Kind in London in einer Lagerhalle aushelfen und seine vielen Geschwister und die Mutter ernähren. Hier sammelt er Inspirationen, die später in sein Werk "David Copperfield" einfließen. Die Schule besucht Charles Dickens erst wieder 1826, als sein Vater aus dem Schuldergefängnis frei kommt. Während seiner beruflichen Jahre steigt Dickens zu einem anerkannten Journalisten und später eigenständigen Herausgeber der Zeitung Daily News auf. Dickens ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der englischen Literatur. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Oliver Twist", "David Copperfield" und "Die Weihnachtsgeschichte".

Neue Bücher

Ein Weihnachtslied

Neu erschienen am 10.12.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Eltern family Weihnachtsmärchen

 (3)
Neu erschienen am 01.10.2018 als Hörbuch bei cbj audio.

Mit Charles Dickens nach Rom & Venedig

Neu erschienen am 30.09.2018 als Hörbuch bei Audiolino.

David Copperfield

Erscheint am 28.02.2019 als Hardcover bei Anaconda Verlag.

Alle Bücher von Charles Dickens

Sortieren:
Buchformat:
Oliver Twist

Oliver Twist

 (641)
Erschienen am 03.06.2016
Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte

 (338)
Erschienen am 19.09.2017
David Copperfield

David Copperfield

 (213)
Erschienen am 01.03.2008
Große Erwartungen

Große Erwartungen

 (210)
Erschienen am 26.09.2011
Ein Weihnachtsmärchen

Ein Weihnachtsmärchen

 (58)
Erschienen am 24.10.2011
Weihnachtslied

Weihnachtslied

 (49)
Erschienen am 01.11.2005
Weihnachtserzählungen

Weihnachtserzählungen

 (49)
Erschienen am 08.03.2013
Eine Geschichte zweier Städte

Eine Geschichte zweier Städte

 (51)
Erschienen am 31.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Charles Dickens

Neu
Pachi10s avatar

Rezension zu "Weihnachtslied" von Charles Dickens

Eine Geschichte die man immer lesen kann und die beste Weihnachtsgeschichte die es gibt
Pachi10vor 7 Tagen

Marley war tot - damit wollen wir beginnen. Dieser Satz und das Wort Humbug haben sich für immer in mein Gedächtnis gebrannt....


In der Nacht vor dem Weihnachtstag erscheint dem geizigen und hartherzigen Ebenezer Scrooge sein vor 7 Jahren verstorbener Partner Jacob Marley als Geist und kündet ihm 3 weitere Geister in der Nacht an.

Die Geister sind Der Geist der vergangenen Weihnacht, Der Geist der diesjährigen Weihnacht und Der Geist der zukünftigen Weihnacht.

Sie führen Scrooge sein Leben vor Augen und zeigen ihm auch das Leben anderer Menschen. Und es zeigt Wirkung bei Scrooge.


Charles Dickens was zweifelsohne ein Genie. Die Geschichte um Ebenezer Scrooge ist und bleibt wohl die schönste und beste Weihnachtsgeschichte die es gibt. Ich lese das Buch einmal im Jahr, meist am Abend des 23. Dezembers und jedes Jahr bin ich mit dem tatsächlichen Geist der Weihnacht erfüllt. Nicht mit dem Konsumgedanken der heutigen Zeit, sondern mit dem Fest der Liebe und der Freude und der Dankbarkeit.


Schade finde ich nur, dass dieses Buch sehr oft falsch übersetzt wird. Das Original hieß "Ein Weihnachtslied in Prosa,  Eine Geistergeschichte zum Christfest in 5 Strophen", warum also eine Weihnachtsgeschichte daraus machen und Humbug versteht man auch in Deutsch, warum also Schnick-Schnack ersetzen. Diese Übesetzung ist allerdings toll und auch das Essay von Irving ist ganz nett.

Kommentieren0
0
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Eltern family Weihnachtsmärchen" von Charles Dickens

Ein nettes Mitbringsel für die Adventszeit!
pardenvor 9 Tagen

EIN NETTES MITBRINGSEL FÜR DIE ADVENTSZEIT!

Gerade den Kleinen erscheinen die Tage vor Weihnachten endlos lang. Allerlei Adventskalender sorgen da für mögliche Ablenkungen, doch hier haben sich die Gestalter wirklich etwas einfallen lassen. Eine schöne Kombination aus dem Lauschen von Märchen und aus dem Ausmalen von liebevollen kleinen Zeichnungen. In dem kleinen Adventskalenderbüchlein gibt es 24 kindgerechte weihnachtlich-winterliche Motive mit hohem Aufforderungscharakter - gezeichnet von Nina Müller. Dazu befinden sich in dem gemeinsamen Schuber 2 CDs mit zwei Märchen von jeweils etwa einer Stunde Lauflänge.

Nina Kunzendorf liest das alte Märchen von Hans Christian Andersen von der Schneekönigin und der starken Freundschaft der beiden Kinder Kay und Gerda, die es letztlich vermag, den bösen Zauber der hartherzigen Königin zu brechen. Und Benno Fürmann liest die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, verkürzt und abgewandelt im Dialog mit dem Geist Marley, der auf die Geschehnisse um Ebenezer Scrooge zur Weihnachtszeit zurückblickt und manche vielleicht schwerer zu verstehende Begebenheit kurz erläutert. Für mich etwas befremdlich, aber letztlich trägt dieser Kniff wohl doch dazu bei, dass die Geschichte auch schon von jüngeren Kindern verstanden werden kann.

Empfohlen wird das Hör- und Malerlebnis für Kinder ab 5 Jahren. Bei so jungen Kindern würde ich dann doch das gemeinsame Lauschen mit einem Erwachsenen empfehlen, der ggf. die ein oder andere Passage dann noch erläutern kann. Die Idee, Kinder während des Hörgenusses ausmalen zu lassen, finde ich jedenfalls sehr gelungen.

Wirklich ein nettes Mitbringsel für die Adventszeit, das tatsächlich zur Besinnlichkeit beitragen kann.


© Parden

Kommentare: 2
11
Teilen
Klusis avatar

Rezension zu "What Christmas is as we grow older - Eine englische Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

What Christmas is as we grow older - Eine englische Weihnachtsgeschichte
Klusivor 17 Tagen

Von Moments by Langenscheidt gibt es ein hübsches kleines Büchlein mit einer englischen Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. „What Christmas is as we grow older“ ist eine Kurzgeschichte, die im Büchlein nur über zehn Seiten geht. Im Anschluss daran findet man noch vier Seiten der entsprechenden Vokabeln. Die Umschlaggestaltung des Büchleins passt perfekt zum Adventskalender "Merry Christmas", und diese kleine Geschichte kann man sich ja ergänzend, während der Adventszeit oder auch an den Weihnachtstagen zu Gemüte führen. Damit macht es Freude, Englisch zu lernen oder seine Kenntnisse aufzubessern. Ich finde das Büchlein sehr gelungen in der Aufmachung und auch sinnvoll, da man, neben der weihnachtlichen Stimmung, auch noch einen praktischen Nutzen davon hat.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Apfelgruens avatar
Herzlich willkommen zu einer weiteren Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur"!

Zu meiner großen Freude lesen wir auch dieses Jahr im Dezember wieder Dickens :-) und zwar diesmal "Nikolas Nickleby" (andere Schreibweisen: "Nicholas Nickleby" oder "Nikolaus Nickleby").

Die Leserunde beginnt am 1.12. und wir freuen uns über jeden, der mit uns lesen möchte!
FriederikeAs avatar
Letzter Beitrag von  FriederikeAvor 3 Stunden
Zur Leserunde
Apfelgruens avatar
Herzlich willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur"!

Im Juli lesen wir zusammen "Große Erwartungen" von Charles Dickens.

Zwischen 1860 und 1861 verfasste Dickens den Roman Great Expectations, der thematisch viele Ähnlichkeiten mit David Copperfield aufweist. In diesem Kindheits- und Jugendroman, in dem er die eigenen bedrückenden Kindheitserlebnisse verarbeitete, thematisierte Charles Dickens das erbärmliche Leben von Menschen im England des 19. Jahrhunderts in einer außergewöhnlich verdichteten Atmosphäre. Er zeichnet ein lebendiges Gesellschaftsgemälde der Viktorianischen Zeit, in dem sich Charakteristika seiner Werke wie scharfe Beobachtungsgabe, psychologisches Feingefühl und Sozialkritik vereinen. Auch Elemente der Gothic Novel finden Verwendung. Dickens kritisierte in diesem Spätwerk das Gentleman-Ideal der von Materialismus und Moralheuchelei geprägten viktorianischen Gesellschaft. Die geradezu surrealistisch anmutende Erzähltechnik kündigt eine Hinwendung zur Moderne an.   (Quelle: Wikipedia)

Die Leserunde beginnt am 1. Juli und wir freuen uns über jeden, der mit uns lesen möchte!
LaLectures avatar
Letzter Beitrag von  LaLecturevor 4 Monaten
Zur Leserunde
Luftposts avatar

Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”.

______________________________________________________________________________


Der Marathon findet vom 27. - 30.12. statt.

Anmeldungen sind bis zum 25.12., 24 Uhr möglich! Bitte gebt bis dahin auch eure voraussichtliche Lesezeit an.

______________________________________________________________________________


Dieses Mal müssen wir den Weihnachtswichteln helfen, die Geschenke für die Kinder auf der ganzen Welt rechtzeitig fertig zu bekommen. Teams gibt es diesmal nicht. Wir werden alle zusammen arbeiten. Außerdem wird es in diesem Marathon keine schwierigen Rätsel geben, ihr könnt also jederzeit einsteigen.


______________________________________________________________________________


Zu unseren Werwolf-Runden hier auf Lovelybooks veranstalten wir immer einen thematisch passenden Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal einer dieser Marathon statt. Ihr könnt auch teilnehmen, wenn ihr diese Werwolf-Runden nicht kennt! Neulinge sind immer willkommen.


Es sind keine Kenntnisse zu “Momo” oder Die Weihnachtsgeschichte notwendig, um hier teilzunehmen und man hat dadurch auch keinerlei Vorteil. Die Wahl der Lektüre ist euch absolut selbst überlassen und muss nichts mit dem Thema zu tun haben.


Der Spaß bei unserem Lesemarathon steht natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto “Alles kann, nichts muss” könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wie ihr wollt.

Unser Ziel ist es, einen spannenden und abwechslungsreichen Marathon zu gestalten, zusammen zu lesen und gemütliche Stunden zusammen zu verbringen. 


______________________________________________________________________________


Die Anmeldung

Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, wie viel ZEIT ihr mit Lesen verbringen wollt, da es dieses Mal wieder planungsrelevant ist. (Ob ihr letztendlich mehr oder weniger lest, ist natürlich nicht ganz so wichtig, hilft uns aber bei der Einschätzung).

Ihr dürft euch bei der Anmeldung auch gerne einmal “Unterm Tannenbaum” umsehen und euch drei Geschenke aussuchen.


______________________________________________________________________________


Der Ablauf

Der Marathon startet am Mittwoch, den 27.12. um 9.00 Uhr.

Es werden wieder im Abstand von 3 Stunden Aufgaben gepostet, diese sind keine Gruppenaufgaben und können von jedem Leser zu jeder Zeit bearbeitet werden.

Ausgenommen sind hier einzelne Aufgaben, wie z. B. die Sammelaufgabe. Dies wird aber bei der Aufgabenstellung extra erwähnt.

Die gelesene Zeit zählt bis zum 30.12. um 21.00 Uhr. Das Finale des Marathons findet anschließend statt.


______________________________________________________________________________


Zeit eintragen


Wir sammeln diesmal Zeit und keine Seiten.

Eure gelesene Zeit könnt ihr im Dokument in “Die Elfenwerkstätten” eintragen.

Rundet dabei bitte immer auf 5 Minuten.

Beispiele:
Ihr habt 12 Minuten gelesen => Ihr dürft 15 Minuten eintragen.
Ihr habt 38 Minuten gelesen => Ihr dürft 40 Minuten eintragen.



Um Weihnachten zu retten, müsst ihr die Werkstätten aller Kontinente mit genug Zeit versorgen, damit alle Geschenke produziert werden können!

_____________________________________________________________________________________


Das Orga-Team

Dieses Mal besteht das Orga-Team aus stebec, BlueSunset, Henny176, katha_strophe & sternchennagel. Bei Fragen, Anregungen etc. meldet euch einfach bei der Luftpost.


_____________________________________________________________________________________


Vergangene Runden

Doctor Who | Phantom der Oper | Panem | Piraten | Märchenland | Vampire Diaries | Wunderschöne Winterzeit | Supernatural | Game of Thrones | Asterix - Der Gallier | Alice im Wunderland

_____________________________________________________________________________________


Teilnehmerliste:

⭐️ AnnikaLeu | 720 Minuten
⭐️ BlueSunset | 720 Minuten
⭐️ Buchgeborene | 765 Minuten
⭐️ Elke | 180 Minuten
⭐️ Fire | 300 Minuten
⭐️ Henny | 600 Minuten
⭐️ histeriker | 720 Minuten
⭐️ Joel | 60 Minuten
⭐️ katha | 240 Minuten
⭐️ kattii | 300 Minuten
⭐️ kaytilein | 600 Minuten
⭐️ Knorke | 300 Minuten
⭐️ LadySamira | 300 Minuten
⭐️ LaLecture | 600 Minuten
⭐️ mabuerele | 720 Minuten
⭐️ mareike | 600 Minuten
⭐️ Melanie | 1200 Minuten
⭐️ Mitchel | 240 Minuten
⭐️ mysticcat | 720 Minuten
⭐️ papavero | 720 Minuten
⭐️ Pippo | 960 Minuten
⭐️ samea | 720 Minuten
⭐️ Snorki | 800 Minuten
⭐️ stebec | 870 Minuten
⭐️ sternchen | 600 Minuten
⭐️ Traubenbaer | 480 Minuten
⭐️ Vucha | 720 Minuten
stebecs avatar
Letzter Beitrag von  stebecvor einem Jahr
test
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Charles Dickens wurde am 06. Februar 1812 in Landport (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 3,485 Bibliotheken

auf 414 Wunschlisten

von 144 Lesern aktuell gelesen

von 101 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks