Charles Dickens Gesammelte Werke

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesammelte Werke“ von Charles Dickens

Dieses eBook ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: "Nikolas Nickleby", "Martin Chuzzlewit", "Dombey und Sohn", "David Copperfield", "Bleakhaus", "Schwere Zeiten", "Klein-Dorrit", "Clown Grimaldi", "Master Humphrey's Wanduhr", "Eine Geschichte aus zwei Städten", "Die Pickwickier", "Oliver Twist", "Der Weihnachtsabend", "Das Heimchen am Herde", "Der Kampf des Lebens", "Die Silvester-Glocken", "Die Geschichte des Schuljungen", "Doktor Marigold", "Mrs. Lirripers Fremdenpension", "Die Geschichte des armen Verwandten", "Der Behexte und der Pakt mit dem Geiste", "Londoner Skizzen", "Bilder aus Italien", "Aufzeichnungen aus Amerika", "Nicht aus noch ein". Biografie: Charles Dickens' Leben (John Forster) Meister Dickens (Stefan Zweig) Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Oliver Twist", "David Copperfield", "Eine Geschichte aus zwei Städten", "Große Erwartungen" sowie "Eine Weihnachtsgeschichte". In seinen Werken finden sich oft konkrete Hinweise auf die sozialen Missstände des viktorianischen Zeitalters, etwa durch die beispielhafte Darstellung der kritischen Situation der armen Stadtbevölkerung oder der damals vorherrschenden Sozialstrukturen. So schafft es Dickens gekonnt mit "Oliver Twist", seinem zweiten Roman von 1838, seiner Leserschaft das Problem von Armut und daraus folgender Kriminalität nahezubringen, was seinerzeit dazu beitrug, auf die schwierige Lage der Bevölkerung von Jacob's Island, einem damaligen Slum in London, in dem der Roman spielt, aufmerksam zu machen.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Sehr gut! Bester Klassiker aller Zeiten.

buecher_liebe

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen