Charles Dickens Schwere Zeiten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwere Zeiten“ von Charles Dickens

Charles Dickens (1812 - 1870) musste schon im zarten Alter von 11 Jahren für den Unterhalt der Familie sorgen. Er schaffte es vom Hilfsarbeiter zum Anwaltsgehilfen und Parlamentsstenographen. Als Reporter beim \"Morning Chronicle\" begann er seine Skizzen, die in Buchform als \"Pickwick Papers\" veröffentlicht wurden und ihn berühmt machten.§§Seine bekanntesten Werke sind \"Oliver Twist\", \"David Copperfield\" und \"Eine Weihnachtsgeschichte\".§§Auch in diesem Werk propagiert Dickens, die Menschlichkeit über den kalten Verstand zu stellen. (Quelle:'Flexibler Einband/01.10.2014')

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

Die schönsten Märchen

Ich liebe es. Kindheitserinnerungen wurden wieder wach.

Sasi1990

Der Hobbit

"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher."

Ibanez25

Der alte Mann und das Meer

Großartige Erzählung eines großen Dichters!

de_schwob

Das Fräulein von Scuderi

Man mag es, oder nicht. E. T. A. Hoffmann hat jedoch den ersten Kriminalroman geschrieben, in welchem eine Frau die Hauptrolle spielt.

AnneEstermann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen