Charles Fernyhough Der Auktionator

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Auktionator“ von Charles Fernyhough

Sammelt nicht jeder von uns Dinge, die ihm etwas bedeuten, dann aber in Vergessenheit geraten und verstauben? Finn Causley sammelt den Kram anderer Leute, lagert ihn in einer alten viktorianischen Fabrik und versteigert die Sachen, indem er ihnen redegewandt Geschichten andichtet. Wenn er jedoch Dinge betrachtet, die mit seiner eigenen Vergangenheit zu tun haben, kommen immer wieder dieselben Erinnerungen hoch: Eine Nacht in einem Swimmingpool in Sydney, eine Frau in einem Kandinsky-Kleid, die Baseballkappe, die XY in der Hand hielt, als er sie mit dem leeren Pillendöschen fand ... Ein Mann macht die Inventur seines Lebens - poetisch und mit einem sehr zarten Gespür für die Beziehungen zwischen den Menschen erzählt Fernyhough von der Wahrheit, die in den Dingen steckt, von den Lügen, mit denen man sich und andere betrügt, und von der Liebe, die jeder sucht und nur wenige erkennen.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen