Charles Foster

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(4)
(4)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Selbstgefälliger Pseudointellektualismus in armseligen Selbstbeweihräucherungsposen ...

    Der Geschmack von Laub und Erde

    Tintensport

    04. November 2017 um 02:25 Rezension zu "Der Geschmack von Laub und Erde" von Charles Foster

    ... gegen die leider auch der hochgebildete Dozentenstatus nicht hilft.Fosters `Versuch eines literarischen Schamanismus' mutet so verkrampft, verkopft und selbstgerecht an, dass es mich graust!Das Zurück zur Natur gerät zum angestrengten Staffellauf. Pathologisch anmutende Versuche (den Hufen nachzueifern, indem man sich die Nägel wachsen lässt), passen hervorragend zur abstrusen Denke (er müsse sich damit `abfinden', dass er sich nicht mit einer Füchsin kreuzen könne).Schon als Kind scheint der Autor eine Art ...

    Mehr
  • Tier und Mensch

    Der Geschmack von Laub und Erde

    Bernhard_Hampp

    21. September 2017 um 07:13 Rezension zu "Der Geschmack von Laub und Erde" von Charles Foster

    Interessantes und spannendes Buch über uns Menschen und die (Un-)Möglichkeit, mit Tieren in Beziehung zu treten.

  • Exzentrische + skurrile Erfahrungenn bei der Beobachtung /Verstehen vom Gefühlsleben der Tiere

    Der Geschmack von Laub und Erde

    Bücherfüllhorn-Blog

    18. April 2017 um 19:46 Rezension zu "Der Geschmack von Laub und Erde" von Charles Foster

    Ein sehr außergewöhnliches Buch. Die Erfahrungen und Erforschungen die Charles Forster auf sich nahm, sind skurril und eklig. Es gibt ungewohnte Einblicke in die Gefühlswelt der Tiere. Oft fehlten mir die Worte, diese hatte der Autor umso mehr parat, und er verstand es, damit umzugehen, durchaus auch poetisch und sehr pointiert. Wenn man es versteht. Ich kann auch nur ein großes Lob an den  Übersetzer aussprechen, weil, ich gebe es zu, weil es Sätze gibt, die ich lese und auch einzelne Wörter verstehe, aber ich den ganzen Satz ...

    Mehr
  • Sehr interessant!

    Der Geschmack von Laub und Erde

    himmelsschloss

    17. April 2017 um 20:07 Rezension zu "Der Geschmack von Laub und Erde" von Charles Foster

    Als ich einen Bericht in der Zeitung über dieses Buch gelesen habe, war ich direkt neugierig und musste es lesen. Es hat mich einfach vom Prinzip her total fasziniert, dass jemand versucht wie ein Tier zu leben.Charles Foster führt wirklich ein außergewöhnliches Experiment durch und teilt seine Erfahrungen mit uns. Er versucht wie folgende Tiere zu leben:DachseFischotter FüchseRothirscheMauersegler Ich dachte zuerst es wäre ein reiner Erfahrungsbericht ohne jegliche Anatomie oder andere interessante nennenswerte Fakten über die ...

    Mehr
  • ‚Ich kaute, schleckte, würgte, schnupperte und tapste mich der Welt des Dachses entgegen.'

    Der Geschmack von Laub und Erde

    sabatayn76

    28. January 2017 um 14:15 Rezension zu "Der Geschmack von Laub und Erde" von Charles Foster

    ‚Ich kaute, schleckte, würgte, schnupperte und tapste mich der Welt des Dachses entgegen. Manchmal hatte ich das Gefühl, ihr näher zu kommen, nur um dann festzustellen: Die Dünkelhaftigkeit dieses Gefühls implizierte, dass ich ihr ferner war denn je.‘ Inhalt: Charles Foster hat versucht, wie ein Tier zu leben. Für dieses Experiment hat er sich fünf verschiedene Spezies ausgesucht, deren Verhalten, Ernährungsweise und Sinneswahrnehmung er am eigenen Leib untersuchen und erfahren möchte: Dachse in den Black Mountains von Wales, ...

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Die Akte Jesus" von Charles Foster

    Die Akte Jesus

    ErleseneBuecher

    14. August 2012 um 12:42 Rezension zu "Die Akte Jesus" von Charles Foster

    Auferstehung, Polemik & Pro - Contra Sobald nur Jesus oder Gott im Titel enthalten ist, denken viele, dass sie mir das Buch gleich mal schenken sollten. Das ist nett gedacht, aber dieses Buch hätte ich mir definitiv nicht selbst gekauft. Aber nun habe ich es gelesen und fand es dann insgesamt doch nicht so schlecht, wie ich zwischendrin mal dachte. Der Klappentext redet von einem verblüffenden Ergebnis, zu dem Foster kommt. Tja, das ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Foster versucht sämtliche Pro- und Contraargumente zur ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.