Charles Frölich Herr Käsekuchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr Käsekuchen“ von Charles Frölich

Nico Normalmensch, angestellt bei der Lübecker Stadtverwaltung, geht vor die Wohnung, um ein Stück Käsekuchen wegzwerfen - und stolpert in das Abenteuer seines Lebens. Erst allmählich wird ihm klar, dass er auf einer Parallelwelt gelandet ist. Und er will zurück, hauptsächlich zu seiner geliebten Frau.
Ein Zeppelin-Steuermann nimmt sich seiner an. Noch später findet er heraus, dass es auf dieser Erde keinen Zweiten Weltkrieg gegeben hat. Die Technik ist darum quasi aus den Fünfzigern; Zeppeline und schwebende Hotels kreuzen am Himmel. Zwei Mordanschläge werden auf ihn verübt, und er fragt sich, warum. Das Bundesamt für esoterische Physik will ihn in seine angestammte Welt zurückbringen. Leider benötigt man dafür zwei Atombomben, die er erst einmal in Galiläa stehlen muss. Und dann geht es in die Antarktis.
Dort begreift er, warum manche Menschen auf ihn aggressiv reagieren. Und er trifft auf einen nahezu übermächtigen Gegenspieler: Dagur Lemmerzal ist gefeierter Physiker und vertritt ein Weltmodell, das keinen Platz für parallele Welten lässt. Außerdem befehligt er das Flaggschiff der skandinavischen Luftwaffe, ein kanonenbewehrtes Luftschiff mit Kampfflugzeugen an Bord. "Herr Käsekuchen" überlebt dennoch zwei Abstürze, ein Todesurteil, ein luftiges Entermanöver und nicht zuletzt die Antarktis selbst.
Doch dann begegnet er, niemals hatte er damit gerechnet, auf dem Zeppelin seines Feindes der Doppelgängerin seiner Frau. Und er muss eine moralische Entscheidung treffen, die über menschliches Maß hinausgeht ...

Stöbern in Romane

Schwestern für einen Sommer

Sehr viele Gefühle zur Thematik Familie verpackt in einem Buch

Hortensia13

Azurblau für zwei

Dieser romantische Urlaubsroman bringt Sommerstimmung und lässt mich nach Capri träumen

sommerlese

Der rote Swimmingpool

Lesenswerter Entwicklungsroman mit überraschenden Wendungen

krimielse

Eine bessere Zeit

Leider konnte ich auch nach 550 Seiten nicht mit Miquel Gensana und seiner Familiengeschichte warm werden.

Ulf_Borkowski

Das Meer so nah

Wunderbar melancholische Geschichte über Lucys Suche nach ihrem unbekannten Vater, ein verrückten rRoadtrip, der immer weitere Kreise zieht

hasirasi2

Die andere Schwester: Roman

Eine Geschichte über zwei Schwestern und über Vertrauen und Vergeben

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks