Charles Frölich Herr Käsekuchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr Käsekuchen“ von Charles Frölich

Nico Stölting, angestellt bei der Lübecker Stadtverwaltung, geht vor die Haustür, um ein Stück Käsekuchen wegzwerfen - und stolpert in das Abenteuer seines Lebens.
Erst allmählich wird ihm klar, dass er auf einer Parallelwelt gelandet ist. Er will zurück, hauptsächlich zu seiner geliebten Frau. Ein Zeppelin-Steuermann nimmt sich seiner an. Später findet er heraus, dass es auf dieser Erde keinen Zweiten Weltkrieg gegeben hat. Die Technik ist daher quasi aus den Fünfzigern; Luftschiffe und schwebende Hotels kreuzen am Himmel. Er wird zweimal fast ermordet und bekommt nicht heraus, warum. Das Bundesamt für esoterische Physik will ihn in seine angestammte Welt zurückbringen. Leider benötigt man dafür zwei Atombomben, die er erst einmal in Galiläa stehlen muss.
Und dann geht es in die Antarktis. Dort begreift er, weshalb manche Menschen auf ihn aggressiv reagieren. Und er trifft auf einen nahezu übermächtigen Gegenspieler: Dagur Lemmerzal ist stark, intelligent, gefeierter Physiker und vertritt eine Kosmos-Theorie, die keinen Platz für parallele Welten lässt. Außerdem befehligt er ein kanonenbewehrtes Luftschiff mit Kampfflugzeugen an Bord. "Herr Käsekuchen" überlebt dennoch zwei Abstürze, ein Todesurteil, ein luftiges Entermanöver und nicht zuletzt die Antarktis selbst.
Doch dann begegnet er, niemals hatte er damit gerechnet, auf dem Zeppelin seines Feindes der Doppelgängerin seiner Frau. Und er muss eine Entscheidung treffen, die über menschliches Maß hinausgeht ...

Stöbern in Romane

Blasse Helden

Leider hat für mich der blasse Held kein spannendes Leseereignis geboten

Lealein1906

Wie die Stille unter Wasser

Eine herzzerreißende Geschichte mit einigen leisen Passagen

Liebeslenchen

Alles Begehren

Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.

Ellysetta_Rain

Die Lieben der Melody Shee

Stille Wasser sind tief - und ich bin tief beeindruckt!

Tigerkatzi

Mein Herz in zwei Welten

Teil 1: TOP! Teil 2: GUT!! Teil 3: Enttäuschend! Erzwungene Fortsetzung, die an den Erfolg der ersten beiden nicht anknüpfen kann.

xuscha01

Die Lichter unter uns

Die Sprache der Autorin gefiel mir ganz gut und auch der Anfang war Ok, aber mir waren zu viele Klischees enthalten

spozal89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks