Charles Frazier

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 180 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(17)
(31)
(21)
(4)
(6)

Bekannteste Bücher

Ins Dunkel hinein

Bei diesen Partnern bestellen:

Dreizehn Monde

Bei diesen Partnern bestellen:

Unterwegs nach Cold Mountain

Bei diesen Partnern bestellen:

Nightwoods

Bei diesen Partnern bestellen:

Monte Frio / Cold Mountain

Bei diesen Partnern bestellen:

Thirteen Moons

Bei diesen Partnern bestellen:

Cold Mountain: A Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Adventuring in the Andes

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    zu Buchtitel "Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst." von Roger Elliot

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 2100

    stebec

    22. September 2015 um 08:15
  • Auf der Suche nach einem Zuhause

    Thirteen Moons, 1st, First Trade Edition

    DaniW

    23. August 2015 um 21:34 Rezension zu "Thirteen Moons, 1st, First Trade Edition" von Charles Frazier

    Charles Fraziers "Thirteen moons" erzählt die unglaubliche Lebensgeschichte eines Mannes im Wechsel eines Jahrhunderts. Als das Waisenkind Will Cooper zwölf ist, erhält er ein Pferd, ein Schlüssel und eine Karte und wird damit quer durch das wilde Cherokee-Land geschickt, um einem indianischen Handelsposten zu besetzen. Und während Will dort seinen einsamen Dienst verrichtet, freundet er sich mit Bear, dem Cherokee-Chef, an - es entwickelt sogar sich eine Vater-Sohn-Beziehung zwischen den beiden. Er wird später von ihm und seinen ...

    Mehr
  • Charles Frazier ist ein begnadeter Erzähler

    Ins Dunkel hinein

    WinfriedStanzick

    29. April 2015 um 10:04 Rezension zu "Ins Dunkel hinein" von Charles Frazier

    Charles Frazier ist nicht zuletzt durch die Verfilmung seines 1997 erschienenen ersten Romans „Unterwegs nach Cold Mountain“ einer großen Öffentlichkeit bekannt geworden. Sein zweiter Roman blieb relativ unbeachtet bei uns. Doch nun ist bei Zsolnay in Wien sein dritter Roman unter dem Titel „Ins Dunkel hinein“ erschienen, der sowohl in seiner Handlung als auch in seiner sprachlichen Qualität mit dem Debüterfolg konkurrieren kann. Der Roman spielt in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts im ländlichen North Carolina, ...

    Mehr
  • Ganz großes Kino!

    Ins Dunkel hinein

    Havers

    19. February 2015 um 18:29 Rezension zu "Ins Dunkel hinein" von Charles Frazier

    Mit seinem 1997 erschienenen und 2003 verfilmten ersten Roman „Unterwegs nach Cold Mountain“ gelang dem amerikanischen Autor Charles Frazier ein Überraschungserfolg. Der Nachfolger „Dreizehn Monde“ wurde zwar mit zahlreichen Vorschusslorbeeren bedacht, konnte aber leider an den Erfolg des Vorgängers nicht anknüpfen. Nun ist sein dritter Roman „Ins Dunkel hinein“ erschienen. Sechziger Jahre, Handlungsort ist, wie bereits bei den beiden Vorgängern, das ländliche North Carolina, die Heimat des Autors. Fernab von jeder Zivilisation ...

    Mehr
  • Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Unterwegs nach Cold Mountain

    Holden

    04. December 2010 um 18:56 Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Ein außergewöhnlicher Western, der viel über das Leben der damaligen Menschen und wie hart es war aussagt. Ein Deserteur der Nordataatenarmee im amerikanischen Bürgerkrieg ist unterwegs zu seiner Freundin und trifft unterwegs so einige zwielichtige Gesellen. Seine Freundin muß währenddessen nach dem überraschenden Tod ihres Vaters die Selbständigkeit lernen. Für den interessierten Leser kommen auch sehr viele historische Fakten rüber.

  • Rezension zu "Dreizehn Monde" von Charles Frazier

    Dreizehn Monde

    November

    27. July 2010 um 23:47 Rezension zu "Dreizehn Monde" von Charles Frazier

    "Dreizehn Monde" von Charles Frazier begann sprachlich auf eine sehr faszinierende Art und Weise - regelrecht poetisch. ------------------------------------ Es geht um den Waisenjunge Will Cooper, der mit 12 Jahren und einem Schlüssel in der Hand allein ins Land der Cherokee gelangen muss, um in einer verlassenen Handelsstation jenseits der Appalachen zu arbeiten. Dort gibt es nicht viele Weiße, doch Will hat seine geliebten Bücher und die wunderbare Gesellschaft der Cherokee, die dieses Land seit Erdgedenken bewohnen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dreizehn Monde" von Charles Frazier

    Dreizehn Monde

    awittweg

    Rezension zu "Dreizehn Monde" von Charles Frazier

    Dicker Wälzer: langatmige Landschaftsbeschreibungen, kaum nachvollziehbare Handlung, Einblick in das Leben und die Gedanken eines Einsiedlers.

    • 3
  • Rezension zu "Cold Mountain: A Novel" von Charles Frazier

    Cold Mountain: A Novel

    Thaila

    28. April 2010 um 16:06 Rezension zu "Cold Mountain: A Novel" von Charles Frazier

    Charles Fraziers Unterwegs nach Cold Mountain ist aus dem Stoff, aus dem große Liebesgeschichte geschneidert werden. Inman, den Soldaten der Konföderationsarmee der Südstaaten, und seiner geliebten Ada stehen zwei Armeen, viele hundert Kilometer Fußweg und der einbrechende Winter im Weg, denn Inman ist desertiert und auf dem mühsamen und gefährlichen Weg nach Hause. Kaum weniger mühseliger ist Adas Leben derweil. Die verwöhnte und lebensfremde Pfarrerstochter steht nach dem Tod ihres Vaters plötzlich alleine auf ihrer großen Farm ...

    Mehr
  • Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Unterwegs nach Cold Mountain

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. October 2009 um 21:47 Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Dies ist der wohl eher ungewöhnliche Fall, dass ein Film besser ist, als das Buch. Der Film besticht durch die sehr guten Schauspieler und obwohl er sich eng an das Buch hält, ist dieses eher mäßig und zeitweise etwas langweilig. Nichtsdestotrotz ein gutes Thema.

  • Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Unterwegs nach Cold Mountain

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. April 2009 um 18:17 Rezension zu "Unterwegs nach Cold Mountain" von Charles Frazier

    Der Film mit Kidman und Law ist in meinen Augen ein wunderschöner Film, daher hatte ich gewisse Bedenken, ob das Buch an den Film heran kommt. Fast, aber nicht ganz, kann ich jetzt sagen. Das Buch ist viel ausschweifender geschrieben, zieht sich manchmal etwas in die Länge und die Liebe zwischen den beiden, Inman und Ada, kommt im Buch nicht ganz so intensiv rüber, meist ist es ja umgekehrt... Dennoch ein schönes, stilles Buch voller Details mit einer schönen Stimmung, das es Wert war, es gelesen zu haben!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks