Charles H. Hapgood

Lebenslauf von Charles H. Hapgood

Charles H. Hapgood (1904–1982), Professor für Wissenschaftsgeschichte am Keene State College in New Hampshire, machte sich vor allem durch seine Forschungen und Theorien zur Verschiebung der Erdkruste einen Namen. In seinem früheren Buch Earth’s Shifting Crust, 1958 erstmals veröffentlicht und 1970 in überarbeiteter Fassung unter dem Titel The Path of the Pole neu aufgelegt, gab Charles Hapgood Antworten auf Rätsel der Geologie, die die Wissenschaft schon lange beschäftigt hatten. Albert Einstein stellte in seinem Vorwort zu diesem Buch fest, dass Hapgoods Ansatz »für alles, was mit der Geschichte der Erdoberfläche zusammenhängt, von großer Bedeutung« sein könnte. In Die Weltkarten der alten Seefahrer stellte Hapgood dann bedeutsame Theorien zur Geschichte der Menschheit auf.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Charles H. Hapgood

Cover des Buches Die Weltkarten der alten Seefahrer (ISBN:9783864456299)

Die Weltkarten der alten Seefahrer

 (0)
Erschienen am 22.11.2018

Neue Rezensionen zu Charles H. Hapgood

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks