Charles M Schulz

 4.8 Sterne bei 38 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Charles M Schulz

Neu

Rezension zu "The Complete Peanuts 1961-1962" von Charles M Schulz

Ein Junge und sein Hund Band 6
Orishavor 5 Monaten

Snoopy beginnt mit Vögeln zu reden. Linus bringt Sally um ihren "Trick or Treat"-Rundgang. Eine neue Baseball-Saison, die Charlie Brown ein ums andere mal fordert. Snoopy trotzt der Wetterlage. Und Linus muss sich auch mal ohne seine Schmusedecke durchschlagen.


Band 6 der "Complete Peanuts" von 1961-1962 lässt die Bande um Charlie Brown in gewohnter Art erscheinen. Grundlagen für Snoopys Freundschaft mit Woodstock werden gelegt und alte Geschichten weitererzählt.

Fazit: Kurzum ein schöner Fortsetzungsband, mit viel Witz und Humor.

Kommentare: 3
60
Teilen

Rezension zu "The Complete Peanuts 1959-1960" von Charles M Schulz

Charlie Brown wird langsam erwachsen
Orishavor 3 Jahren

Neue Abenteuer der Peanuts. Zum 10-jährigen Jubiläum werden Schulz' Charaktere immer erwachsener. Klar liebt Schroeder immer noch Beethoven, Linus seine Schmusedecke und Charlie Brown geht verstimmt durch die Welt. Doch die Themen werden vielfältiger.

Charlie Brown versucht sich zum x-ten Mal am Drachensteigen und als Manager des Baseballteams. Seine Schwester Sally wird geboren und macht ihn zum großen Bruder, was er stolz zeigt.


Lucy und Linus kämpfen hingegen ihren Geschwisterkampf. Während Linus vergebens versucht von seiner Schmusedecke loszukommen, nervt Lucy Schroeder mit dem Wunsch zu Beethovens Geburtstag mit Geschenken bedacht zu werden.

Und auch Snoopy mischt kräftig mit. Er muss um seine Hundehütte kämpfen, die einem Highway-Bau weichen soll. Er entdeckt das Boxen für sich und lässt den Leser an seiner Liebe zum Essen teilhaben.

Fazit: Wer Fan der Peanuts ist, wird diese Bände lieben. Vor allem weil eine Entwicklung der Charaktere und Figuren erkennbar ist. Lesenswert.

Kommentare: 2
81
Teilen

Rezension zu "The Complete "Peanuts" 1950 -1952" von Charles M Schulz

Der Beginn von Charlie Brown und Snoopy
Orishavor 4 Jahren


Ein Kinderpaar am Straßenrand. Charlie Brown kommt die Straße entlang gelaufen und das Kinderpaar bemerkt seine Ankunft und der unbekannte Junge bekundet seine Abneigung gegen den Jungen, der eine zentrale Rolle in den Peanuts-Comicstrips spielen wird.

Dies ist der erste Comicstrip, der 1950 mit Charlie Brown und seinen Freunden herausgegeben wurde. Dieser Band beherbergt die Jahre 1950 bis 1952. Wir sehen wie Lucy, Schröder und Linus in das Leben von Charlie Brown treten. Wir begleiten Schröder bei seinen ersten musikalischen Gehversuchen. Wir sehen, wie Snoopy gefühlte hundertmal Charlies Süßigkeiten klaut oder wie Lucy Charlie beim Spielen abzockt. Auch unbekanntere Charaktere, wie Violet treten auf und begleiten den Leser.

Charles M. Schulz hat den Comic 27-jährig im Jahr 1950 ins Leben gerufen und damit Ikonen der Comickultur geschaffen. Wurde die Comicwelt bisher von Helden à la Superman oder Batman bestimmt, führte Schulz eine ganz neue Art von Charakteren ein. Mit viel Witz, Charme, Offenheit und Ehrlichkeit erleben die Charaktere ihren Alltag als Kinder.

Fazit: Für Fans der Peanuts ein unbedingtes Muss.

Kommentare: 2
67
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks