Charles Maclean

 3.7 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor von Trojaner, Ich, der Wächter und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Charles Maclean

Cover des Buches Trojaner9783492258272

Trojaner

 (28)
Erschienen am 14.07.2010
Cover des Buches Ich, der Wächter9783499159640

Ich, der Wächter

 (4)
Erschienen am 01.11.1991
Cover des Buches Malt Whisky9781845335700

Malt Whisky

 (2)
Erschienen am 05.10.2011
Cover des Buches Whisky Tales1906251185

Whisky Tales

 (1)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches Ich, der Wächter9783446037106

Ich, der Wächter

 (1)
Erschienen am 01.03.1998
Cover des Buches MacLean's Miscellany of Whisky9781906251420

MacLean's Miscellany of Whisky

 (0)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Home Before Dark9780340951514

Home Before Dark

 (0)
Erschienen am 13.02.2009

Neue Rezensionen zu Charles Maclean

Neu

Rezension zu "Trojaner" von Charles Maclean

Gänsehaut pur
eskimo81vor 2 Jahren

Ein Mörder der scheinbar ohne Plan mordet. Eine junge Frau, die ihn nicht lieben will, eine, weil sie angeblich zu viel weiss, jemand, der nur zur falschen Zeit am falschen Ort ist...

Ein Thriller der besonderen Art. Etwas verworren hüpft man in der gesamten Welt umher, manchmal zu verworren, aber trotz dieser Unklarheit (wo ist man gerade, welcher Strang wird gerade weitergeführt) bleibt der Spannungsbogen extrem hoch und vorallem die Gänsehaut. Kein Geräusch verträgt man beim lesen mehr, oft bin ich zusammengezuckt. Wow, das ist echt Psychothriller vom feinsten.

Fazit: Ein bisschen verworren aber ansonsten der perfekte Psychothriller mit viel, gaaaanz viel Gänsehaut Feeling. Spannung und Suchtfaktor pur.

Kommentieren0
24
Teilen

Rezension zu "Trojaner" von Charles Maclean

Gläserne (Privat)sphäre
Synapse11vor 5 Jahren

“Trojaner” - wie der Titel schon verrät, ist eins der Bücher, die die vermeintliche Datensicherheit u. Privatsphäre im Netz zu Recht “gläsern” darstellen.
Doch diesmal wurde ich etwas enttäuscht. Hab wohl zu viel erwartet. Der Thriller hat einige Längen (Gedankengänge, Dialoge) welche die Spannung und die Leselust bremsen.
Am Ende des Buches werden viele Rätsel gelöst und die meisten Fragen sind geklärt. Manches war jedoch so verworren, dass ich bis zum Schluss nicht daraus “schlau” wurde. Z.B. ist nicht immer klar, warum ein (oder gerade dieses) Opfer sterben musste.
Zumindest macht auch dieses Buch deutlich, dass es immer eine Möglichkeit gibt, die so hoch gepriesenen Sicherheitssysteme im Internet zu durchbrechen.

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Trojaner" von Charles Maclean

Rezension zu "Trojaner" von Charles Maclean
abuelitavor 8 Jahren

Normalerweise liebe ich Geschichten, die mit dem Internet – und vor allem den damit verbundenen Gefahren und Bedrohungen – zu tun haben. Dieses Buch aber langweilte mich einfach; ich habe auch – ganz untypisch für mich – ewig lange zum Lesen gebraucht.

Das Gefühlsleben und die Gedanken von Ed Lister nehmen einen sehr großen Raum ein, nicht uninteressant – aber für einen Thriller? Etwas unpassend. Und nicht dazu beitragend, dass sich „fingernägelknabbernde“ Spannung aufbaut.

Es gelingt dem Autor meiner Meinung nach auch nicht richtig, die verwischten Grenzen zwischen realer und virtueller Welt aufzuzeigen. Gut, Campbell Armour , der ja weiss, dass es „ nur simulierte Effekte“ sind, zuckt schauernd zusammen und es geht ihm unter die Haut, als er sich die Szenen anschaut. Tja, schön für ihn – besser wäre es gewesen, mir als Leser wäre das passiert ! Und das ist eben nicht passiert…leider....

Dabei ist die Idee durchaus gut und die Auflösung gelungen – hier fliessen folgerichtig alle Fäden dann zusammen; das zumindest sorgt dann für das Aha-Erlebnis. Aber imgrunde habe ich mich durch die Seiten gequält, bis ich mal so weit war…..und das reisst es dann auch nicht mehr raus.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks