Charles Palliser

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 147 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(17)
(18)
(23)
(14)
(6)

Bekannteste Bücher

Das Geheimnis der fünf Rosen - Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Quincunx

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schwarze Kathedrale

Bei diesen Partnern bestellen:

Rustication

Bei diesen Partnern bestellen:

Rustication

Bei diesen Partnern bestellen:

Rustication

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schwarze Kathedrale

Bei diesen Partnern bestellen:

The Quincunx

Bei diesen Partnern bestellen:

Sensationist

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schwarze Kathedrale

    Die schwarze Kathedrale

    MissSweety86

    05. August 2017 um 10:49 Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    InhaltEngland 1881: Eine entsetzliche Entdeckung reißt das kleine Städtchen Thurchester kurz vor Weihnachten aus seiner Idylle. In der Kathedrale wird die Leiche eines lebendig eingemauerten Mannes entdeckt. Bald darauf kommt noch mehr Mysteriöses ans Licht: Manipulationen, gefälschte Dokumente und tief verwurzelte Zwietracht. Dann geschieht ein weiterer Mord …MeinungDas Buch ist schon sehr spannend nur teilweise ziehen sich die Handlungen so in die Länge das man die Lust daran verliert so ging es mir jedenfalls als ich es ...

    Mehr
  • Ein Schritt in die richtige Richtung

    Quincunx

    kassandra1010

    06. July 2016 um 21:44 Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    John Huffan ist jung, mittellos und hat nur noch seine Mutter. Doch irgendetwas stimmt mit seiner Biographie nicht. Er begibt sich auf die Suche und muss feststellen, das er gar nicht mittellos ist und ihm es dennoch nicht gelingt, an sein eigenes Geld heranzukommen. Doch John lernt mit der Zeit, das Neid und Hass stets die Begleiter von Reichtum sind und das frühe 19. Jahrhundert nicht gerade eine einfache Zeit ist. Ein mutiger und spannender Roman übers Erwachsenwerden und die Hoffnung, dass hinter jedem schrecklichen Tag ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Quincunx

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Dieses Buch war für mich ein wahrer Lesegenuss. Man begleitet auf knapp tausend Seiten John Huffam durch das aufstrebende England um 1820. Zwei Dokumente, ein Konzil und ein verloren geglaubtes Testament sorgen für ständige Lesespannung. John Huffam wird ungewollt verwickelt in einen Kampf um das Erbe seines Großvaters. Habgier, Rachsucht und Machtkämpfe bringen den kleinen John Huffam immer wieder in große Gefahr und er muss lernen das Gutgläbigkeit tödlich sein kann. Nach Vertrauen und Menschlichkeit sehnt sich der Junge und ...

    Mehr
    • 3

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. December 2011 um 21:26
  • Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Die schwarze Kathedrale

    nine0704

    22. November 2009 um 11:42 Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Soviel von versprochen aber nach 85 Seiten langweiliges Geschwafel hatte ich wirklich keine Lust mehr weiter zu lesen und somit habe ich es weg gelegt und werde es auch nicht mehr rausholen. Die Geschichte zweier Freunde steht irgend wie im Vordergrund und da ist wohl auch ein geheimnis, es wird immer wieder angerissen aber man erfährt gar nichts. Es ist langweilig und Fade geschrieben, selbst die Beschreibung des Domes ist so langweilig das man gar keine Lust hat sich in die Geschichte hinein zufühlen. Also nicht wirklich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Quincunx

    Arthanis

    28. February 2009 um 17:07 Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Ich habe diese knapp 1000 Seiten schon mindestens 3mal gelesen und finde die Geschichte immer wieder spannend. Bewundernswert, wie der Autor verschiedene Fäden der Geschichte, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, zu einer grandiosen Story zusammenfügt, die am Ende keine Fragen offen lässt. Für Liebhaber von detailreichen Gesellschaftsporträts, die erstklassig recherchiert sind, ein absolutes Muss!

  • Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Quincunx

    Geisterhoernchen

    14. October 2008 um 16:48 Rezension zu "Quincunx" von Charles Palliser

    Sehr guter Roman über Erbe und Ränkel über Generationen hinweg im alten England.

  • Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Die schwarze Kathedrale

    kfir

    07. October 2007 um 10:04 Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Düster, langatmig und zäh Dieses Buch schlummerte schon lange ungelesen im meinem Bücherregal und nachdem es draussen ungemütlich und nebelig war, kam mir dieses Buch passend vor. Wohl wahr! Hätte ich was Besseres zu tun gewusst, ich hätte das Buch wohl zur Seite gelegt. Der Roman spielt in einer englischen Kleinstadt im unwirtlichen und düsteren Winter und diese Stimmung wird auch sehr plastisch und gut nachvollziehbar wiedergegeben. Doch zur eigentlichen Geschichte kommt man leider erst recht spät im Verlauf des Buches. Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Die schwarze Kathedrale

    kfir

    07. October 2007 um 10:01 Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Düster, langatmig und zäh Dieses Buch schlummerte schon lange ungelesen im meinem Bücherregal und nachdem es draussen ungemütlich und nebelig war, kam mir dieses Buch passend vor. Wohl wahr! Hätte ich was Besseres zu tun gewusst, ich hätte das Buch wohl zur Seite gelegt. Der Roman spielt in einer englischen Kleinstadt im unwirtlichen und düsteren Winter und diese Stimmung wird auch sehr plastisch und gut nachvollziehbar wiedergegeben. Doch zur eigentlichen Geschichte kommt man leider erst recht spät im Verlauf des Buches. Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Die schwarze Kathedrale

    Titania

    07. June 2007 um 18:33 Rezension zu "Die schwarze Kathedrale" von Charles Palliser

    Die Story ist total langatmig und es kommt nie richtig spannung auf. Doch die Neugierde trieb mich an, doch das Ende war wirklich nicht glaubwürdig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks