Charles Perrault , Anne Romby Allerleirauh

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Allerleirauh“ von Charles Perrault

Um der ungewollten Heirat mit ihrem eigenen Vater zu entkommen, muss die schöne und kluge Prinzessin das Schloss und ihr Land verlassen. In ein Eselsfell gehüllt, flieht sie bei Nacht und lebt fortan verspottet und verhöhnt als Magd. "Allerleirauh" wird sie von den Leuten verächtlich genannt. Nur in den wenigen freien Stunden, die ihr bleiben, legt sie in der Abgeschiedenheit ihrer Kammer das Eselsfell ab, zieht ihr schönstes Kleid an und kämmt ihr goldenes Haar. Eines Tages wird sie dabei von einem jungen Prinzen beobachtet, der sich auf der Stelle unsterblich in sie verliebt. Doch er muss sich eine List ausdenken, um die scheue Bettlerin wieder zur strahlenden Prinzessin zu machen.§§Das bekannte Märchen von Charles Perrault wurde von Anne Jonas einfühlsam nacherzählt. Die prachtvollen Illustrationen von Anne Romby bestechen durch ungewöhnliche Bildkompositionen. Ihre Collagen aus zartem Japanpapier ergeben eine wunderbare Farbharmonie und lassen die Figuren erstrahlen.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diese Reihe macht richtig viel Spaß! Leseempfehlung!

Larii-Mausi

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Allerleirauh" von Charles Perrault

    Allerleirauh
    Cartouche

    Cartouche

    06. June 2009 um 20:51

    Ebenso wie "Die Schöne und das Biest" ist dieses Buch ein Schmuckstück in jeder Sammlung von Kinderbüchern. Die relativ unbekannte Geschichte von Allerleirauh ist schön zu lesen, und lädt zum Träumen ein. Dies wird noch unterstützt von den Illustrationen von Anne Romby, deren einfallsreiche Bilder die Geschichte perfekt in Bilder umsetzen. Sehr gut gefallen hat mir bei ihnen z.B. der Einsatz von verschiedenen Papieren und auch Blütternblättern. Einfach ein wunderbares Buch zum Lesen, Vorlesen und immer wieder anschauen!

    Mehr