Contes de Fées Märchen

von Charles Perrault 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Contes de Fées Märchen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Contes de Fées Märchen"

Der gestiefelte Kater, Rotkäppchen, Blaubart und andere europäische Märchen, lange vor den Brüdern Grimm in klassischem Französisch aufgezeichnet

Dieses Taschenbuch enthält in französisch-deutschem Paralleldruck sämtliche «Contes en Prose» von Perrault, also die Märchen vom Rotkäppchen und von der Schönen, die im Walde schlief (das ist unser Dornröschen), vom Blaubart und vom Gestiefelten Kater, von den Feen, vom Aschenputtel, von Riquet mit dem Schopf und vom Däumling.
Charles Perrault (I628-1703) hat diese Märchen nicht erfunden, sondern er hat Märchen-Stoffe, die da und dort mündlich überliefert waren, aufgegriffen und literarisch gestaltet. Und zwar mit der Absicht, seinen und anderen Kindern im Rahmen spannender Erzählungen ein paar passable «Moralitäten» zu vermitteln - und zugleich in dem Wunsche, den erwachsenen Vorlesern und Lesern ein gebildetes Vergnügen zu machen. Beides gelingt seinen Märchen noch heute.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423094078
Sprache:Französisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:156 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:01.06.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Pusteblumes avatar
    Pusteblumevor 9 Jahren
    Rezension zu "Contes de Fées Märchen" von Charles Perrault

    Nichts für kleine Kinder! Die Märchen des Charles Perrault sind zum Teil wie Grimms Märchen aufgebaut, jedoch gehen sie in der Handlung und Moral über die Geschichten der großen Gebrüder hinaus. So zum Beispiel werden die Märchen von Dornröschen und dem Däumling am Ende zu dunklen Geschichten über Menschenfresser und wie man diesen entkommt. Alles in allem würde ich dieses Buch Erwachsenen empfehlen, die einen Hang zum Horror Genre haben und ihr schon gutes Französisch weiter festigen wollen. Das witzige an dem Buch sind die kleinen Zeichnungen und die Moral am Ende jedes Märchens, die in Gedichtform geschrieben ist.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks