Charles Sealsfield Das Kajütenbuch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kajütenbuch“ von Charles Sealsfield

Amerika mit all seinen Widersprüchen - aus der Sicht eines bedeutenden Erzählers des 19. Jahrhunderts Charles Sealsfield gehört zu den meistgelesenen Autoren der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In diesem Buch schildert er vor einer großartigen Naturkulisse die historischen Ereignisse in den aufstrebenden Vereinigten Staaten von Amerika zu Zeiten der Westbewegung. Der Roman beschreibt den Unabhängigkeitskampf der Texaner gegen Mexiko. Seine Helden sind einfache Leute, die mit großem Mut und Durchsetzungswillen ihr Ziel verfolgen. Der 1841 erschienene Roman, der hier in einer neuen Ausgabe vorgelegt wird, hat von Anfang an sehr viel Zuspruch erfahren. "Sealsfield erzählt in einer Weise, dass ihn keiner vergisst, der ihm einmal zugehört hat." Hugo von Hoffmannsthal

Stöbern in Klassiker

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen